News • 02.11.2020

Beeinträchtigungen durch Corona machen Onlinehandel schwierig

Logistik-Studie 2020: Onlinehändler zu Retouren, Versand und Verpackung

Mann hält Pakete
Quelle: PantherMedia / belchonock

Zusätzlich fanden die Corona-Auswirkungen in diesem Jahr Betrachtung in der Studie. 

Die Ergebnisse zeigen: Corona brachte große Einschränkungen und bei der Auswahl des passenden Versanddienstleisters legen Online-Händler in diesem Jahr mehr Wert auf Zuverlässigkeit und Sendungsverfolgung, als auf kostengünstige und nachhaltige Angebote. An der Studie beteiligten sich mehr als 220 Online-Händler. Da die Teilnehmer freiwillig und zufällig befragt wurden, ergibt sich aus den Ergebnissen ein nicht-repräsentatives Meinungsbild der E-Commerce-Branche.

Corona-Pandemie beeinträchtigt E-Commerce Logistik stark

Zwei Drittel der Händler (67 %) gaben an, dass besonders Versand- und Beschaffungsprobleme die E-Commerce Logistik während der Corona-Pandemie beeinträchtigten. Entgegen der Alltagsvermutung litt jeder Dritte Händler an geringem Bestellaufkommen und nur 6 % waren wegen Überlastung beeinträchtigt. Auch der monatelange Stopp des Warenpostversandes in die USA und andere Länder machte 32 % zu schaffen. Mittlerweile funktionieren Transportwege zwar wieder, doch die Paketzustellung beim Endverbraucher findet weiterhin kontaktlos und somit ohne rechtssichere Empfangsbestätigung statt.

Erhöhte Retourenquoten verursachen Minusgeschäfte

Die Zahlen des Anbieters PAQATO ergänzen in diesem Jahr die Ergebnisse und zeigen, dass sowohl Sendungsvolumen als auch Erfolge in der Zustellung während des Corona-Lockdowns im April enorm anstiegen. Gleichzeitig berichten Online-Händler von vermehrten Retouren und sogenannten Spaßkäufern, die ohne Kaufabsicht Produkte bestellten. In der Folge verzeichnete die Mehrzahl (59 %) ein Minusgeschäft und im Schnitt mussten 28 % der Retouren mit Preisabschlägen von durchschnittlich 39 % versehen werden. Noch im Vorjahr lag die Zahl um 11 % niedriger. Befragt wurden kleine und mittelgroße E-Commerce Unternehmen, die etwa zur Hälfte ein Team mit weniger als zehn Mitarbeitern beschäftigen.

Zuverlässigkeit bei Versanddienstleistern wichtiger als Preise

Mit Blick auf die beliebtesten Versanddienstleister kann sich DHL (84 %) an der Spitze halten. Während DPD und die Deutsche Post ihr bestes Ergebnis einfahren, ist Hermes weiterhin abgeschlagen. Zu Gunsten von Zuverlässigkeit und Sendungsverfolgung sind Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachhaltigkeit weniger bedeutend für Online-Händler. Offenbar aufgrund der Corona-Turbulenzen besinnen Online-Händler sich auf pragmatische Kriterien bei der Wahl ihrer Versanddienstleister. Nur noch 35 % statt 41 % im Vorjahr halten Nachhaltigkeit für sehr wichtig.

Ergebnisse im Detail

  • 67 % durch Corona-Pandemie beeinträchtigt
  • 32 % mit Einschränkungen durch den Stopp des Warenversands der Deutschen Post
  • 59 % aufgrund erhöhter Retouren im Minusgeschäft
  • 28 % der Retouren als B-Ware weiterverkauft
  • 66 % nutzen mehrere Versanddienstleister, um Risiko zu streuen
  • 35 % statt 41 % im Vorjahr halten Nachhaltigkeit für sehr wichtig
Quelle: Händlerbund

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Click & Collect gegen Corona-Einkaufsfrust
30.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Click & Collect gegen Corona-Einkaufsfrust

Die zehn Faktoren für erfolgreichen Aufbau eines Click & Collect-Geschäfts

Das Einkaufsverhalten hat sich nachhaltig verändert – ob Lockdown oder nicht, die Kunden finden wachsenden Gefallen an Click & Collect. Click & Collect und auch Meet & Collect sind ideale Werkzeuge, in direkten Kundenkontakt ...

Thumbnail-Foto: Dematic liefert Anlage für Modeunternehmen in Norditalien...
07.06.2021   #E-Commerce #Mode

Dematic liefert Anlage für Modeunternehmen in Norditalien

Dematic hat das Distributionszentrum der globalen Luxuswarengruppe Kering S.A. im italienischen Trecate, 90 Kilometer nordöstlich von Turin, vollständig automatisiert.

Vollständige Automatisierung des DistributionszentrumsReduktion der Durchlaufzeiten um rund 50 Prozent erwartetDematic iQ Software steuert intralogistische ProzesseDematic hat das Distributionszentrum der globalen Luxuswarengruppe Kering S.A. ...

Thumbnail-Foto: Lieferung: Grüner Reifenabdruck dank Elektroantrieb...
19.04.2021   #Nachhaltigkeit #Logistik

Lieferung: Grüner Reifenabdruck dank Elektroantrieb

Netto-Marken-Discount testet E-Lkw zur Filialbelieferung

Netto setzt auf Nachhaltigkeit. Der Discounter legt Wert auf einen schonenden, umweltfreundlicheren Umgang mit Ressourcen. Ein wichtiger Teil der Strategie: die Reduktion der CO₂-Emissionen. Christina Stylianou, Leiterin ...

Thumbnail-Foto: Digitale Stückgutlösung: Transparenter Preis- und Buchungsservice...
22.07.2021   #Digitalisierung #Logistiklösungen

Digitale Stückgutlösung: Transparenter Preis- und Buchungsservice

Online-Tagespreisabfrage bei der Nagel-Group

Die Nagel-Group hat eine digitale Stückgutlösung eingeführt. Über die Unternehmens-Website von Deutschlands größtem Food-Logistiker können nun auch temperaturgeführte Lebensmitteltransporte per Online-Tarifrechner tagesaktuell ...

Thumbnail-Foto: Technologie in der Lieferkette: Heirat von Waren und „Blockchain...
26.04.2021   #Digitalisierung #Supply-Chain-Management

Technologie in der Lieferkette: Heirat von Waren und „Blockchain Device“

Prototyp zur Überwachung temperaturempfindlicher Waren für mehr Transparenz

Lebensmittel, Impfstoffe, Medikamente – alles Waren, bei denen die Einhaltung der Kühlkette besonders wichtig ist. Die Dortmunder Forscher Maximilian Austerjost und Josef Kamphues vom Fraunhofer IML haben ein Gerät entwickelt, ...

Thumbnail-Foto: Logistik setzt auf Exoskelette: Tests bei DB Schenker...
12.04.2021   #Logistiklösungen #Lagermanagement

Logistik setzt auf Exoskelette: Tests bei DB Schenker

Exoskelette entlasten beim Heben

Beschäftigte in der Logistikbranche sind extremen körperlichen Belastungen ausgesetzt. In Paketverteilzentren werden pro MitarbeiterIn wöchentlich etwa 180.000 Kilogramm gehoben – das Gewicht einer kompletten Boeing 747. Die ...

Thumbnail-Foto: Douglas digitalisiert Supply Chain mit KI
10.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Douglas digitalisiert Supply Chain mit KI

Die Parfümerie setzt auf KI-gesteuerte Software für ein besseres Lieferketten-Management

Die Parfümerie Douglas arbeitet mit einer digitalen Premium-Beauty-Plattform und hat nun auch das gesamte Lieferketten-Management mit der KI-gesteuerte Software von Relex Solutions umgerüstet.  In den vergangenen Jahren haben ...

Thumbnail-Foto: Der Brexit lähmt den Online Handel
01.04.2021   #Logistik #Lieferung

Der Brexit lähmt den Online Handel

Nach Schweizer Vorbild entsteht eine Crossborder E-Commerce Lösungfür ein nahtloses Kundenerlebnis

Durch den Brexit wird der Warenverkehr drastisch erschwert. Die MS Direct ist spezialisiert auf den Umgang mit Logistik über die Landesgrenzen hinweg. Kurze Lieferzeiten, lokale Retourenadresse und all-in-Preise – damit der Crossborder ...