News • 12.01.2021

Roter Teppich für Internet-Riesen, K.O. für den Mittelstand?

MITTELSTANDSVERBUND fordert "Click & Collect"

Mann hält Einkaufstüte aus der Tür.
Quelle: PantherMedia / Olegkalina

Angesichts der anstehenden Verlängerung des Lockdowns fordert der MITTELSTANDSVERBUND eine umgehende bundesweite Zulassung von „Click & Collect“ im Einzelhandel. Sonst würden Online-Riesen sie endgültig aus dem Wettbewerb drängen. 

„Hier entstehen irreparable Verwerfungen im Wettbewerb“, wettert der Präsident des MITTELSTANDSVERBUNDES, Eckhard Schwarzer, als Repräsentant von mehr als 230.000 in Verbundgruppen kooperierenden Unternehmen, darunter viele unmittelbar betroffene mittelständische Händler. Wie bereits bei vielen Maßnahmen im Frühjahr 2020 gibt es in den Bundesländern einen Flickenteppich bei den Regelungen zum Einzelhandel. In Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen beispielsweise ist Click & Collect für von den Schließungen betroffene Einzelhändler untersagt. Dabei ist dieses Verfahren, d.h. die Abholung von telefonisch oder online vorbestellter Ware am Ladengeschäft, gerade für kleinere Händler die letzte verbleibende Möglichkeit, ihre lokalen Kunden weiter zu versorgen. 

Eine erhöhte Infektionsgefahr durch die Abholung von Ware am Geschäft sieht der Verband – genau wie offenbar einige Bundesländer – nicht. Schließlich sei dies kein anderes Verhalten als die erlaubte Abholung von Paketen aus Packstationen oder Postfilialen bzw. von vorbestelltem Essen aus Restaurants. 

Die unbegründeten Restriktionen in einigen Bundesländern seien „politischer Rückenwind für die schärfsten Wettbewerber des Mittelstandes, die sich aktuell eines ungebremsten Wachstums erfreuen, ohne dass dies über Steuern dem Gemeinwohl zugutekommt“, bringt Schwarzer es auf den Punkt. Gerade gegenüber den großen Online-Händlern werde dem Handel vor Ort damit ein letztes praktikables Mittel der Kundenbindung und -gewinnung genommen. Auslieferdienste seien vielerorts kurzfristig nicht verfügbar oder wirtschaftlich nicht tragfähig. Ein Verbot von Click & Collect nehme vielen Händlern damit unnötiger Weise die letzte Zukunftsperspektive. Dabei zeigten sich gerade in dieser Zeit immer mehr Verbraucher mit den Vor-Ort-Händlern solidarisch und würden diese gerne auch unterstützen. 

Überdies zerreiße das Verbot die Solidarität und den fairen Wettbewerb auch unter den lokalen Händlern. Denn vielfach böten Geschäfte, die nicht von den Schließungen betroffen seien, ein Mischsortiment an, das sich auch auf typische Warengruppen der geschlossenen Verkaufsstellen erstrecke. Bereits vor Weihnachten sorgten kreative Umgestaltungen des Sortiments mit dem Ziel, die Schließung zu vermeiden, für großen Unmut in verschiedenen Branchen. Dem könne die Politik bei fortdauernden Schließungen nur entgegenwirken, wenn die Wettbewerbsbedingungen für alle Händler fair und nachvollziehbar seien.

Quelle: DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV e.V.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Paletten-Labels drucken mit Citizen-Drucker CL-S6621...
05.10.2021   #Drucker #Etiketten-Drucker

Paletten-Labels drucken mit Citizen-Drucker CL-S6621

Kleinster und preisgünstigster 6-Zoll-Drucker auf dem Markt erhöht den ROI beim Anwender

Für Lager, Logistik und Versand bietet Citizen Systems mit dem CL-S6621 den kleinsten 6-Zoll-Etikettendrucker auf dem Markt: Er ist 60 Prozent kleiner als der nächstgrößere 6-Zoll-Drucker – und spart somit wertvollen Platz ...

Thumbnail-Foto: LogiMAT 2022 – Intralogistik aus erster Hand...
12.10.2021   #Handel #Veranstaltung

LogiMAT 2022 – Intralogistik aus erster Hand

08.03.-10.03.2022 | Stuttgart

LogiMAT 2022 vom 31.05.-02.06.2022 - Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagementfür den innerbetrieblichen Materialfluss und die IT-Steuerung von der Beschaffung über die Produktion bis zur ...

Thumbnail-Foto: Effizienz steigern und Kosten senken: Tourenoptimierung mit intelligenten...
23.08.2021   #Smartphone #Logistiklösungen

Effizienz steigern und Kosten senken: Tourenoptimierung mit intelligenten Tools

Logistikrouten zuverlässig planen, um Mitarbeiter und Umwelt zu entlasten

Von 50 in 120 Filialen: Innerhalb kürzester Zeit hat die Bäckerei Voigt ihr Angebot auf 70 Discounter-Märkte ausgeweitet. Um diese zusätzlichen Filialen beliefern zu können, musste das Unternehmen seine Logistikrouten ...

Thumbnail-Foto: Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile...
29.07.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Smartphones in der Logistik – entscheidende Treiber in der letzten Meile

Darum lohnt sich der Invest in mobile Technologien

Last-Mile-Logistikunternehmen stehen laut einer von Scandit durchgeführten Studie vor großen Herausforderungen. Klassische Probleme sind etwa Ineffizienz und Kostendruck. Außerdem erwarten Kunden zunehmend neue Services. Der Einsatz ...

Thumbnail-Foto: Alibabas selbstfahrende Lieferroboter liefern über eine Million...
14.10.2021   #Logistik #Lieferung

Alibabas selbstfahrende Lieferroboter liefern über eine Million Bestellungen in China aus

Flottenerweiterung von "Xiaomanlv" auf 10.000 Fahrzeuge geplant

Die Alibaba DAMO Academy, die globale Forschungs- und Entwicklungsinitiative der Alibaba Group, gab bekannt, dass das von ihrem Labor für autonomes Fahren entwickelte Logistikfahrzeug „Xiaomanlv“ bis September 2021 mehr als eine ...

Thumbnail-Foto: Melbourne erprobt das weltweit intelligenteste Verkehrsmanagement...
28.10.2021   #Digitalisierung #Logistiksysteme

Melbourne erprobt das weltweit intelligenteste Verkehrsmanagement

Interview mit Professor Majid Sarvi, University of Melbourne

Majid Sarvi, Professor für Verkehrs- und Infrastrukturtechnik an der Universität Melbourne, spricht mit Carsten Heer von econNEWSnetwork über das Australian Integrated Multimodal EcoSystem (AIMES), den weltweit intelligentesten ...

Thumbnail-Foto: Hypermotion 2022 – Neue Plattform für intelligente Transportsysteme...
13.10.2021   #Handel #Veranstaltung

Hypermotion 2022 – Neue Plattform für intelligente Transportsysteme der Zukunft

15.11.-17.11.2022 | Frankfurt am Main

Hypermotion – Mobilität und Logistik von morgenDie Hypermotion ist die multimodale Innovationsplattform rund um das Thema zukünftige Mobilität und Logistik in Green Cities und Smart Regions. Sie bringt vom 15.-17. November 2022 ...

Thumbnail-Foto: Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte...
30.07.2021   #Digitalisierung #Lebensmitteleinzelhandel

Tourenoptimierung: Bäckerei Voigt erweitert Verkaufsstandorte

Tourenplanungsanbieter gts ermöglicht schnelle Logistikumstellung

Die Bäckerei Voigt ist mit 50 Filialen eine Institution in und um den Rhein-Sieg-Kreis. Und auch in einer Supermarktkette ist eine Selektion des Traditionsbetriebs von nun an zu finden. Möglich machte dies innerhalb von sechs Wochen der ...

Thumbnail-Foto: Neue Checklisten von der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister...
04.11.2021   #Verpackungen #Transportverpackungen

Neue Checklisten von der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister

Beantworten Fragen nach Verpflichtungen, Registrierung und Prüfung

Die ZSVR hat die Novellierung des Verpackungsgesetzes zum Anlass genommen, die Webseite zu überarbeiten und zu optimieren. Der bisherige Webauftritt ist zu einer Webseite 2.0 samt einer weiterentwickelten übersichtlichen ...

Thumbnail-Foto: Wie E-Tailer der Brexit-Bürokratie den Schrecken nehmen...
12.11.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie E-Tailer der Brexit-Bürokratie den Schrecken nehmen

Logistik-Spezialisten bieten Lösungen für Cross-Border-Versand auf die Insel

Der EU-Austritt des Vereinigten Königreichs brachte für E-Tailer zahlreiche neue Bestimmungen mit sich, auf die sie beim Versand dorthin achten müssen. Was bedeutet die neue Deklarationspflicht, ist ein eigenes Logistikzentrum vor Ort ...

Anbieter

Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart