Firmennachricht • 05.12.2017

Digitalisierung in der Fußgängerzone

Daten auswerten und so die Kundschaft kennen lernen

Es gibt einen Konkurrenten, der dem Einzelhandel in den Einkaufsstraßen das Leben schwer macht. Die Rede ist natürlich vom Online-Handel: Während die Online-Verkäufe im Vorjahresvergleich um 17 Prozent gestiegen sind, gingen die Kundenzahlen in den Fußgängerzonen 2016 in Großbritannien zurück. Mobile Endgeräte befeuerten den Rückgang noch weiter: Einkäufe, die über das Smartphone getätigt wurden, schossen um 69 Prozent in die Höhe.

Anbieter
Logo: Axis Communications GmbH

Axis Communications GmbH

Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Deutschland
Foto: Fußgänger laufen auf der Straße in Innenstadt; copyright:...
Quelle: panthermedia.net / Madrabothair

Ein einfacher Grund für den anhaltenden Erfolg des Online-Handels ist die große Informationsmenge über die Kunden, die den Händlern zur Verfügung steht. Dazu zählen vor allem Einzelheiten über das Kaufverhalten, zum Beispiel welche Artikel angeschaut, welche in den Warenkorb gelegt und welche wieder daraus entfernt wurden und wie der Kunde überhaupt auf der Webseite gelandet ist. Damit der stationäre Handel mithalten kann, muss er seine Kunden mindestens genauso gut kennen. Die gute Nachricht ist: Die erforderliche Technologie existiert bereits. Die noch bessere Nachricht ist, dass Geschäfte diese vermutlich bereits nutzen, viele dies jedoch noch nicht wissen.

Fortschritt mit Netzwerk-Kameras

Im Einzelhandel wird Videoüberwachung traditionell für die Sicherheits- und Gefahrenabwehr eingesetzt. Demzufolge haben in der Vergangenheit Sicherheitsexperten das Auftragsvergabeverfahren stark geprägt und waren auch die Hauptnutzer. Damit die Händler die Daten auch analysieren können und Rückschlüsse ziehen, müssen sie über die effizienten Funktionen ihrer bereits vorhandenen Mittel aufgeklärt werden. So können sie weitere Einblicke in ihr Geschäft erlangen, die weit über die reine Sicherheit hinausgehen.

Ein praxisbezogenes Beispiel dafür ist das finnische Einkaufszentraum Rajalla På Gränsen, eines der ersten in Europa, das eine Netzwerkvideo-Lösung einsetzt, die Zielgruppenanalyse mit Personenzählung kombiniert. Durch den Einsatz von Analyse-Technologien in IP-basierten Sicherheitskameras konnte das Einkaufszentrum mehr über seine Besucher erfahren, und dadurch das gesamte Einkaufserlebnis verbessern. Dazu wurden Informationen zur Besucheranzahl, Statistiken zur Tageszeit der Besuche sowie Alter und Geschlecht erfasst und sogar Gesichtsausdrücke und Gefühle analysiert.

Gemeinsam erfolgreich sein

Auf dem Weg hin zu einer intelligenten Fußgängerzone ist die Echtzeitanalyse ein wichtiges Bindeglied. Wenn ein Geschäft Netzwerk-Kameratechnologie nutzt, sind bereits viele grundlegende und sehr nützliche Daten vorhanden. Leider nutzen viele Einzelhändler diese Information nicht und haben zu wenig Erfahrung, wie sie die Daten verwenden können, um mehr über ihr Geschäft zu erfahren. Daher ist Aufklärung ein wichtiger Punkt, denn die Analysen nehmen immer weiter zu. Zukünftig werden Einzelhändler daher immer häufiger versuchen, zusätzliche Informationen aus ihrem Videoüberwachungssystem zu gewinnen, wenn sie mit dem Onlinehandel effizient konkurrieren wollen.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel...
05.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel

Wie Sie Ihre Verkaufsfläche zum Kunden nach Hause bringen

Wenn die Türen aufgrund der Pandemie-Bestimmungen geschlossen bleiben müssen und Kunden auf Online-Angebote ausweichen, sollte das digitale Shoppingerlebnis vom smarten Endgerät aus so ereignisreich wie möglich gestaltet werden. ...

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Rettet unsere Innenstädte
21.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende ...

Thumbnail-Foto: Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa...
04.05.2021   #Zahlungssysteme #Coronavirus

Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa

Studie: Wie europäische Firmen in Technologien für den Zahlungsverkehr investieren

Der Trend zum Onlineshopping wächst, die Corona-Pandemie beschleunigt diese Entwicklung. Die Integration anpassungsfähiger und technisch fortschrittlicher Zahlungslösungen für den Handel gewinnt somit an Bedeutung. Unternehmen, ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!...
28.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!

Sensortechnologien ermöglichen automatisierte Einlasskontrolle

Die Zeiten, in denen sich die Kunden dicht gedrängt zwischen Regalen in den Geschäften tummelten, liegen in der Vergangenheit. Ihren Store überhaupt für die Kundschaft öffnen zu dürfen, ist für eine Vielzahl der ...

Thumbnail-Foto: Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie...
16.02.2021   #Coronavirus #Hygiene

Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie

Informationen und Hilfen von der DGUV

Die Corona-Pandemie wird uns noch eine ganze Weile begleiten, selbst mit sinkenden Infektionszahlen und Impfkampagnen. Und auch nach der Pandemie wird das Thema Hygiene und Gesundheitsschutz von Beschäftigten und Kunden sicher eine ...

Thumbnail-Foto: Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey...
30.04.2021   #Coronavirus #Service

Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey

Tipps für die Zubereitung eines gelungenen Service-Erlebnisses

Die Corona-Pandemie hat vielen Einzelhändlern die Suppe versalzen: Aufgrund der Bestimmungen mussten Geschäfte geschlossen werden und sind es zum Teil immer noch. Neben der Lieferung blieb Händlern dann nur das Click & ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021...
01.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Lebensmittelversandhandel zwischen 1931 und 2021

Spezialitätenhändler Jungborn macht E-Commerce für Senioren

Lebensmittel und Onlinehandel – die beiden Begriffe gehen in Deutschland nicht immer zusammen. Und dann auch noch E-Commerce für Senioren? Gerade in dieser Nische will sich der Spezialitäten-Versandhändler Jungborn festsetzen. ...

Thumbnail-Foto: Rockaway Capital übernimmt Bringmeister
17.03.2021   #Verkaufsförderung #Lieferung

Rockaway Capital übernimmt Bringmeister

Geplante Übernahme des Lebensmittel-Lieferdienst zum 01. Mai 2021

Die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital, einer der führenden Internet-Investoren in Mittel- und Osteuropa, erwirbt die Bringmeister GmbH von der Hamburger EDEKA-Zentrale. Die Übernahme des Online-Lieferdienstes ist zum 01. Mai ...

Anbieter

Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln