News • 13.08.2021

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Mann mit Mikrofon in der Hand hält einen Vortrag
Quelle: Trendforum Retail

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und Begeisterung von Kunden schaffen.

Interessierte Händler, die mehr über die neuen Formate und ihre Anwendung in der Praxis erfahren möchten, haben beim Trendforum Retail am 6. und 7. Oktober 2021 in Frankfurt am Main die perfekte Gelegenheit dazu.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung erhalten Teilnehmer die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und von Top Referenten zu lernen. Zusätzlich erhalten sie die Chance, sich durch Best Practise-Beispiele inspirieren zu lassen. 

Zu den diesjährigen Referenten zählen unter anderem Peter Obeldobel, CEO von Food Gastro Galaria Karstadt Kaufhof; Prof. Dr. Stephan Rüschen, Professor Food Retail an der DHBW Heilbronn und Jürgen Zahn, CEO von Knoblauch.

Das Programm am 6. Oktober: Einstieg mit Ausblick über die Dächer Frankfurts

Das Programm am 6. Oktober startet mit einer Storetour durch Frankfurts faszinierende Retailszene, es folgt ein Vorabendevent auf der weitblickenden Dachterrasse des frisch umgebauten LEH- und GASTRO–Konzeptes im Galeria Karstadt Kaufhof. 

Die Teilnehmeranzahl der einzelnen Storetouren und Abendveranstaltungen ist auf 25 begrenzt, interessierte Händler können sich hier anmelden.

  • Die erste Tour startet am Frankfurter Flughafen, Folgestopps sind Lorey, Porsche und Galeria Premium. Die zweite Tour beginnt zeitgleich in Wiesbaden, besucht werden die gleichen Stores bei der ersten Storetour.
  • Am Abend findet das Galeria Premium Abendevent mit Live- und Showcooking rund um den Fisch statt. Teilnehmende können hier das neue Premium LEH– und Gastrokonzept erleben und genießen.
  • Es folgt eine Begrüßung durch die Gastgeber sowie ein Talk über „digitale Transformation und Stadtentwicklung 4.0
  • Der Tag endet mit einer Talkrunde über „Retail zwischen Menschlichkeit und Natur“. 
Das Credo der Veranstaltung: „Gib dem Kunden einen Grund zu kommen, gib ihm einen Grund zu bleiben und einen Grund, darüber zu sprechen!“ - Daniel Schnödt

7. Oktober: Spannende Talks und exklusive Gäste

Veranstaltungsort für den zweiten Tag des Trendforums ist das Gibson – einer der feinsten Clubs in Deutschland. Die Versorgung der Gäste wird durch einen der angesagtesten Köche Frankfurts sichergestellt, die pandemiebedingten Hygienevorschriften werden in allen Belangen abgedeckt. 

  • Der Morgen bietet genug Zeit für Networking und den gemeinsamen Austausch. 
  • Es folgt eine Präsentation von Zahlen und Fakten rund um digitale Trends, ganz nach dem Motto „Einzelhandel 4.0 im Spannungsfeld digitaler Transfomation“.
  • Am Vormittag werden neue Retailformate unter der Leitfrage: „Neue Formate für den stationären Handel!? Ein existentielles Thema für uns alle in diesen turbulenten Zeiten“ vorgestellt. 
  • Es folgen ein Vortrag zu digitaler Integration in Contentmanagement nach dem Motto „Retail zwischen Kunst und Fankultur“; die Vorstellung von Franchisekonzepten aus der Fahrradbranche („Die Fahrradbranche in neuem Licht betrachtet“) sowie ein Elevator Pitch eines Start-ups („Wir erfinden Kassenbons neu“).
  • Am Nachmittag dreht sich alles rund um das Thema „Der Handel zwischen Erlebnis- und Datenraum“.  Es folgen Präsentationen rund um Dauertransformation und Onlinefirst mit praktischen Unternehmensbeispielen („Chancen für die Fashionbranche mit Modehaus.de & Zalando“). Zu diesem Thema bietet das Trendforum auch einen Podcast mit Holger Wellner an. 
  • Grüne Branche lautet das nächste Stichwort, mit einem spannenden Vortrag zum Thema „IOT Gardening – die Herausforderung für die Zukunft“. 
  • Auch die Bereiche Lebensmittel und Autonomes Shoppen kommen selbstverständlich nicht zu kurz, Zuhörer erhalten Einblick in die Erfolgsgeschichte hinter teo („Digital und Nachhaltig“). 
  • Das Thema Lebensmitteleinzelhandel wird anhand des Beispiels von Edeka nochmals intensiver aufgegriffen. Abschließend geht es um „die neuen Premiumkonzepte der Food- und Gastrobranche mit Karstadt | KaDeWe und Eataly“. 

Ihr Interesse an einer Teilnahme wurde geweckt? Dann melden Sie sich hier zum Trendforum Retail am 6. Und 7. Oktober 2021 an!

Neugierig über das Trendforum Retail geworden? Hier eine Übersicht der vergangenen Veranstaltungen:

Quelle: Trendforum Retail

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Viscom 2022 – Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation...
13.10.2021   #Handel #Veranstaltung

Viscom 2022 – Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation

11.01. - 13.01.2022 | Düsseldorf

Die Messe viscom in Düsseldorf ist die internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation. Mehr als 250 nationale und internationale Aussteller präsentieren auf der viscom Messe Düsseldorf ihre Produkte und Dienstleistungen ...

Thumbnail-Foto: Online Retailer Conference & Expo 2022
12.10.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Online Retailer Conference & Expo 2022

20.07.-21.07.2022 | Sydney

Die Online Retailer Conference & Expo ist der wichtigste Treffpunkt für die E-Commerce-Branche, um die relevanten strategischen Einblicke, Lösungen, Technologien und Verbindungen zu erhalten, die einen positiven Effekt auf Ihr ...

Thumbnail-Foto: ALDI SÜD startet auf TikTok
12.08.2021   #Marketing #App

ALDI SÜD startet auf TikTok

Discounter möchte junges Zielpublikum stärker ansprechen

ALDI SÜD geht auf den Social-Media-Kanälen einen Schritt weiter und erweitert mit einem eigenen TikTok-Kanal seine Social-Media-Aktivitäten. Ziel ist es, künftig noch stärker die jungen Zielgruppen anzusprechen. Nach Facebook und Instagram ...

Thumbnail-Foto: IAW 2022 – Die Trend und Ordermesse des Handels...
28.09.2021   #Online-Handel #E-Commerce

IAW 2022 – Die Trend und Ordermesse des Handels

08.03. - 10.03.2022 | Messegelände Köln

Die Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW Messe Köln) ist eine Ordermesse für Aktionswaren, Saisonprodukte und Trendartikel. Mehr als 300 internationale Großhändler, Produzenten, Importeure und Lieferanten ...

Thumbnail-Foto: Daniels Genussstation – Genussmomente und multisensorische Ansprache...
08.11.2021   #Digital Signage #Terminals

Daniels Genussstation – Genussmomente und multisensorische Ansprache von NEXGEN smart instore

Der Treffpunkt zum Genießen und Wohlfühlen mit Lieblingsmenschen

Ein Drive-In-Bereich für die speziellen Momente beim Lieblingsbäcker im eigenen Wohnzimmer? NEXGEN smart instore und Schäfers haben genau das und weitere innovative Konzepte stilvoll umgesetzt. ...

Thumbnail-Foto: TrendSet 2022 – Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration...
12.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

TrendSet 2022 – Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle

08.01.-10.01.2022 | München

Als größte Fachmesse ihrer Art im südlichen deutschsprachigen Raum zählt die TrendSet jedes Jahr im Januar und Juli pro Messe rund 35.000 Fachbesuche von Einkäufern und Top-Entscheidern aller Handelsformen. Hier zeigen die ...

Thumbnail-Foto: EHI Payment Kongress 2022
11.10.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

EHI Payment Kongress 2022

03.03.-04.05.2022 | Hybrid/Bonn, Deutschland

Willkommen zum größten Payment-Kongress des Handels in BonnDer EHI Payment Kongress als führende Veranstaltung für die Zahlungsabwicklung an stationären Kassen und in Online-Shops des Handels geht am 03.05.-04.05.2022 im ...

Thumbnail-Foto: Ganz cool mehr Umsatz machen
01.10.2021   #POS-Marketing #Ladenausstattung

Ganz cool mehr Umsatz machen

POS TUNING bietet die perfekte Präsentation für den Tiefkühl-Schrank UND die -Truhe

Wussten Sie, dass rein statistisch gesehen, jeder Shopper die Tiefkühlabteilung besucht? Die Käuferreichweite von TK-Produkten liegt bei 98%*. Das heißt, dass nahezu jeder Haushalt in Deutschland Tiefkühlprodukte kauft.Diese ...

Thumbnail-Foto: OTTO macht CO2-Fußabdruck von Artikeln sichtbar...
22.11.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

OTTO macht CO2-Fußabdruck von Artikeln sichtbar

Pilottest sensibilisiert für CO2-Emissionen von Produkten

Auf otto.de können Kund*innen ab sofort bei über 5.000 Multimediaartikeln transparent einsehen, wie viel CO2 ihr Wunschartikel verursacht – und die angefallenen Emissionen auf Wunsch direkt kompensieren.Ziel des Pilottests ist eine ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot...
05.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot

Kaufland testest Unverpackt-Station für Bio-Lebensmittel

Kaufland testet Unverpackt-Stationen, an denen sich Kunden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Linsen oder Trockenfrüchte in Bio-Qualität bedarfsgerecht abfüllen können. Damit geht der Lebensmittelhändler einen weiteren Schritt ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
Online Software AG
Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart