Firmennachricht • 20.06.2012

Innovative Gutscheinlösungen für den Handel

Retailo und Itellium schließen Partnerschaft

 

  •  Retailo baut Cross Channel-Angebot in Zusammenarbeit mit Itellium
  •  nachhaltig aus
  •  Itellium wird bevorzugter IT-Partner des Distributors von Geschenkkarten
  •  und Gutscheinen
  •  Textileinzelhändler Adler startet erste mobile Gutschein-Lösung im Juli

Die Retailo AG, Europas führender Multi-Channel und Full-Service Prepaid-Distributor, und der IT-Dienstleister Itellium Holding GmbH haben eine Partnerschaft beschlossen. Erklärtes Ziel ist es, innovative Lösungen für mobile Prepaid-Gutschein- und -Geschenkkarten im Handel zu etablieren. Ein erster Schritt dazu ist die bundesweite Einführung mobiler Gutscheine bei Adler Mode im Juli 2012. Dies haben die beiden Partner mit dem Textileinzelhändler vereinbart.

IT-Kompetenz für Cross-Channel-Handel
„Die großen Handelskonzerne treiben unter dem Schlagwort 'Cross Channel' die Vernetzung ihrer Vertriebskanäle voran – und fragen dafür prozessintegrierte IT-Lösungen nach“, begründet Retailo-Vorstand Christian Lindner die Wahl von Itellium als IT-Partner. „Wie kein anderer IT-Dienstleister deckt die Itellium-Gruppe mit ihrem Leistungsspektrum die Handelsprozesse über alle Vertriebskanäle ab. Mit dieser Kompetenz bieten wir jedem Handelsunternehmen ein Lösungsportfolio für den kanalübergreifenden Verkauf von Angeboten wie Geschenkkarten und Gutscheine an."

Erstes Projekt: Mobile Gutscheine per QR-Code
Die Partnerschaft startet umgehend. Denn bis zum Juli werden Itellium und Retailo bei Adler Mode das erste Projekt für das Angebot mobiler Gutscheine im Einzelhandel realisieren. Das zu den führenden Textileinzelhändlern in Deutschland, Österreich und Luxemburg zählende Unternehmen führt mobile Gutscheine ein, die per QR-Code erworben und bezahlt werden können. "Wir nutzen die innovative mobile Prepaid-Lösung als weiteren Vertriebsweg für unsere Adler-Geschenkkarte, die es als Kunststoffkarte und als Geschenk-E-Mail gibt. Mit dem QR-Code-Shopping sollen auch neue handyaffine Kundensegmente auf unser Unternehmen aufmerksam gemacht und begeistert werden. Zusätzlich zum Kauf in unseren Modemärkten, im Adler-Onlineshop oder im Drittvertrieb durch die Retailo AG können Adler-Gutscheine nun ganz bequem und rund um die Uhr per Smartphone erworben und bezahlt werden. Die im Schaufenster, auf  Plakaten und in Prospekten präsentierten QR-Codes werden so zum virtuellen Shop ohne Öffnungszeiten“, erläutert Markus Keller, Leiter Marktentwicklung der Adler Modemärkte AG, die Motivation für die Zusammenarbeit mit Itellium und Retailo. Die Gutscheine werden über die von Itellium entwickelte App per Smartphone durch das Scannen des verschlüsselten QR-Codes erworben und über das PayPal-QRShopping-Verfahren bezahlt.

Die gemeinsame Mobile Commerce-Lösung ermöglicht dem Einzelhandel, Geschenkgutscheine zu jeder Zeit und an jedem Ort zu verkaufen. Die Lösung basiert auf der Technologieplattform „Itellium Mobile Transaction Suite" (IMTS). Diese bietet Händlern vielfältige Möglichkeiten, den QR-Code für den Kundendialog und das Verkaufen via Smartphone zu nutzen. Der QR-Code enthält alle für den Verkauf benötigten Informationen: Er kann auf Prospekten, Plakatwänden, Schaufenstern abgebildet sein, aber auch an der Kasse oder im Online-Shop eingesetzt werden. Der Kunde muss den Code nur mit dem Smartphone scannen und kann dann bequem und direkt mobil shoppen gehen. Einzelhändler erschließen sich durch die neue Lösung innovative Verkaufswege, nutzen Flächen effektiver und steigern den pro Quadratmeter erzielten Umsatz.

Mobile Prepaidlösungen: Ein Wachstumsmarkt
Die Partnerschaft eröffnet Handelsorganisationen in Europa den Zugang zum Wachstumsmarkt der mobilen Prepaid-Gutscheine. Branchenexperten prognostizieren in Europa in diesem Bereich ein Umsatzvolumen inklusive der ebenfalls boomenden Prepaid-Kreditkarten von 75 Mrd. Euro. Hiervon dürften nach Erkenntnissen von Retailo rund 30 Prozent auf Geschenk-Gutscheine entfallen. Darüber hinaus erschließt die Partnerschaft Retailo einen Zugang zu dem ebenfalls wachsenden Markt für Mobile Commerce, in dem Gutscheine eine hohe Attraktivität besitzen.

Itellium und Retailo: Experten für Handelslösungen
Die inhabergeführte Unternehmensgruppe Itellium erbringt IT-Dienstleistungen und entwickelt IT-basierte Lösungen für Konzerne und mittelständische Unternehmen mit Handelsprozessen. Das Beratungs- und Dienstleistungsportfolio umfasst kundenindividuelle und branchenspezifische Lösungen auf Basis von SAP-Standardsoftware, zum Beispiel SAP for Retail. Darüber hinaus bietet Itellium eCommerce- und eigenentwickelte Lösungen in den Bereichen Mobile Commerce und Kundenbindung an.

Durch die Partnerschaft mit Retailo erhält Itellium einen noch breiteren Marktzugang zu Handelsorganisationen. Dabei bringt das Unternehmen bei der Konzeption und Entwicklung händlerspezifischer Lösungen seine besondere Expertise im Bereich der prozessorientierten Integration von Händlersystemen ein. So entstehen Lösungen aus einem Guss. „Die Gespräche mit Retailo begannen mit Fokus auf unsere Mobile Commerce-Kompetenz. Schnell wurde uns deutlich, dass beide Unternehmen nachhaltig voneinander profitieren, wenn wir in weiten Bereichen eng zusammenarbeiten. Retailo hat ein attraktives Portfolio und einen breiten Zugang zum Handel. Wir haben die IT-Kompetenz in allen Handelsbereichen und das Branchenwissen, das das Retailo-Portfolio in Zeiten von eCommerce, Mobile Commerce und Social Commerce für den Handel noch attraktiver macht", erläutert Jens-Uwe Holz, Geschäftsführer und Gesellschafter der Itellium Holding GmbH.
 

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey...
30.04.2021   #Coronavirus #Service

Click & Collect als strategisches Tool der Customer Journey

Tipps für die Zubereitung eines gelungenen Service-Erlebnisses

Die Corona-Pandemie hat vielen Einzelhändlern die Suppe versalzen: Aufgrund der Bestimmungen mussten Geschäfte geschlossen werden und sind es zum Teil immer noch. Neben der Lieferung blieb Händlern dann nur das Click & ...

Thumbnail-Foto: Banken und Sparkassen führen einheitliche Payment-Marke ein...
28.05.2021   #Zahlungssysteme #kontaktloses Bezahlen

Banken und Sparkassen führen einheitliche Payment-Marke ein

Zusammenführung von paydirekt, giropay und Kwitt

Die deutschen Banken und Sparkassen verzahnen ihre Online-Bezahlverfahren und führen paydirekt, giropay und Kwitt unter der Marke giropay nun schrittweise zusammen. Damit geht die deutsche Kreditwirtschaft einen ersten wichtigen Schritt hin zu ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen...
25.05.2021   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen

Mit Lift & Learn-Features und Smart Mirrors zur Kundenaktivierung

Der Vorteil im traditionellen Geschäft: Kunden können die Artikel begutachten und in die Hand nehmen. Der Vorteil im E-Commerce: Es gibt ein breites Angebot an Produkten und Informationen. Mit dem Einsatz von ...

Thumbnail-Foto: Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt...
26.05.2021   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt

Mit dem Kaufbeleg via Smartphone einen digitalen Touchpoint zum Kunden herstellen

Bei der Verbreitung von digitalen Kassenbons in Deutschland besteht noch Luft nach oben. Daran möchte das 2019 gegründete Unternehmen anybill etwas ändern. Wir haben mit der Geschäftsführerin und Gründerin Lea Frank ...

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa...
04.05.2021   #Zahlungssysteme #Coronavirus

Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa

Studie: Wie europäische Firmen in Technologien für den Zahlungsverkehr investieren

Der Trend zum Onlineshopping wächst, die Corona-Pandemie beschleunigt diese Entwicklung. Die Integration anpassungsfähiger und technisch fortschrittlicher Zahlungslösungen für den Handel gewinnt somit an Bedeutung. Unternehmen, ...

Thumbnail-Foto: Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel...
19.04.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel

Was mit modernen Technologien on- und offline möglich ist

Kurz vor Weihnachten wurde das öffentliche Leben in Deutschland wieder heruntergefahren, und die Geschäfte wurden geschlossen. Covid-19 bringt bisher noch nie da gewesene Herausforderungen besonders für den Einzelhandel mit ...

Thumbnail-Foto: Rockaway Capital übernimmt Bringmeister
17.03.2021   #Verkaufsförderung #Lieferung

Rockaway Capital übernimmt Bringmeister

Geplante Übernahme des Lebensmittel-Lieferdienst zum 01. Mai 2021

Die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital, einer der führenden Internet-Investoren in Mittel- und Osteuropa, erwirbt die Bringmeister GmbH von der Hamburger EDEKA-Zentrale. Die Übernahme des Online-Lieferdienstes ist zum 01. Mai ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Anbieter

DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf