Bericht • 09.04.2014

Mikrojobs auslagern via AppJobber

Produktplatzierungen, Werbemaßnahmen und veraltete Datensätze werden per Crowdsourcing mit dem Smartphone überprüft

Pressevertriebler lassen die Verfügbarkeit und Platzierung verschiedener...
Pressevertriebler lassen die Verfügbarkeit und Platzierung verschiedener Zeitschriften und Displays untersuchen.
Quelle: wer denkt was GmbH

Ihr Unternehmen bucht für eine nicht ganz unbeträchtliche Summe eine Platzierung im Eingangsbereich einer Einzelhandelskette mit mehreren hundert Filialen.

Doch wie können Sie sicher sein, dass Sie die Leistung bekommen, für die Sie bezahlt haben? Ihre Außendienstmitarbeiter können die Platzierungen nur stichprobenartig überprüfen, Personal- und Reisekosten sprengen das Budget.

Prinzip Crowdsourcing

Stellen Sie sich vor, Sie haben 100.000 freie Mitarbeiter in unterschiedlichen europäischen Ländern, die Sie bei Bedarf fallbasiert für eine Überprüfung Ihrer Platzierung einsetzen können. Crowdsourcing macht es möglich: Teilaufgaben werden an Privatpersonen ausgelagert, die für die Erledigung mit einem kleinen Entgelt entlohnt werden.

Besonders effizient funktioniert crowdsourcing in Kombination mit dem Smartphone, wie das Erfolgsbeispiel AppJobber zeigt. Seit mehr als zwei Jahren erledigt eine Community von mehr als 100.000 Jobbern solche ausgelagerten Mikroaufgaben schnell und kostengünstig. Über die App informieren sich die Jobber über neue Jobs in ihrem unmittelbaren Umfeld und können diese quasi im Vorbeigehen erledigen. Da die Smartphones mit Kamera und GPS ausgestattet sind, lassen sich fast alle Arten von Daten erfassen, dokumentieren und überprüfen.

Einsatzbereiche: Kartendaten, Retail oder Mystery-Shopping

Die App des Darmstädter StartUps wer denkt was GmbH bietet Unternehmen eine Bandbreite an Einsatzgebieten. So können Platzierungen kontrolliert, Konkurrenten beobachtet oder auch Werbemaßnahmen überprüft werden. Besonders beliebt sind unter AppJobbern kleinere Umfragen, aber auch Mystery-Shopping ist mit dem AppJobber inzwischen möglich.

Den Anfang machte TomTom mit verschiedenen Aufgaben im Bereich der Sammlung von  Navigationsdaten. Mit den Ergebnissen ist das Unternehmen offenkundig sehr zufrieden: Bis heute hilft die AppJobber-Community dabei, die Karten auf dem aktuellsten Stand zu halten. Mittlerweile liegt der Fokus der meisten Jobs jedoch auf der Einzelhandelsbranche und den zugehörigen Lieferanten.

So konnten bereits mehrere Projekte in POS und POI erfolgreich umgesetzt werden: Motorola prüfte mit dem AppJobber die Einführung der neuen Smartphone-Modelle Moto G und Moto X am POS, wobei neben der korrekten Platzierung, die über Fotos nachgewiesen werden musste, auch die Verfügbarkeit von Zubehör abgefragt wurde.

Während Pressevertriebler wie die DPV Worldwide GmbH die Verfügbarkeit und Platzierung verschiedener Zeitschriften und Displays untersuchen lassen, nutzt ein Leuchtreklamehersteller den AppJobber als zusätzlichen Vertriebsansatz, indem er sich von Jobbern defekte Leuchtreklamen melden lässt. Unter Jobbern beliebt sind auch die Jobs in Schnellrestaurants: Die 3Sixty-TV GmbH lässt deutschlandweit die Instore-Medien  in Fast-Food-Ketten daraufhin untersuchen, ob sie eingeschaltet und funktionsfähig sind.

Aber auch bei POI's wird das Crowdsourcing über das Smartphone gerne genutzt: So ließ die Deutsche Bahn den Zustand ihrer Mietwagen und der zugehörigen Stationen überprüfen. Mit den Ergebnissen war man so zufrieden, dass nun auch die Fahrradflotte über den AppJobber geprüft wird.

Das Aufgabenspektrum ist nahezu unbegrenzt, alle denkbaren kleinen, geografisch verteilten und auch zeitkritischen Aufgaben können an eine große Gemeinschaft ausgelagert werden. So kann ein kostengünstiger Mehrwert an Informationen generiert werden, der für das eigene Geschäft äußerst wertvoll sein kann.

Auch auf der Euroshop in Düsseldorf stieß das Angebot des jungen Darmstädter Unternehmens auf großes Interesse. Einige der Kontakte mündeten bereits in konkreten Anwendungsfälle, die derzeit von der Jobber-Community bearbeitet werden. Die Vorteile der Nutzung liegen auf der Hand.

Quelle: wer denkt was GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Komfortable Wasserversorgung im Einzelhandel
30.08.2023   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Komfortable Wasserversorgung im Einzelhandel

Wasserspender im Retail-Sektor: uneingeschränkter Zugriff für Kund*innen und Mitarbeiter*innen auf reines Wasser

Zugegeben: Wer sich in einem großen Kaufhaus oder einem kleinen, inhabergeführten Store beim Shopping verausgabt, hat sich einen kleinen Durstlöscher verdient. Praktische Wasserspender im Einzelhandel bieten sowohl den Kund*innen als ...

Thumbnail-Foto: Glory stellt Payment Report 2023 vor
22.08.2023   #Handel #Mobile Payment

Glory stellt Payment Report 2023 vor

Retail Apps, Self-Service, Smart Stores: Wer nicht digitalisiert bleibt zurück

Der Payment-Experte Glory hat seinen Payment Report 2023 vorgestellt. Auch in der vierten Auflage bietet der Report – durch die Einordnung aussagekräftiger Studienergebnisse, durch fundierte Fachartikel und Experteneinschätzungen ...

Thumbnail-Foto: Schaurig und schlau – Marketing zu Halloween...
20.09.2023   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Schaurig und schlau – Marketing zu Halloween

Wie nutzt du den Tag am 31. Oktober am besten für dein Geschäft?

Kleine Mittel, große Wirkung: An Halloween kannst du auf spielerische und nicht allzu ernste Art und Weise mit deiner Kundschaft in Kontakt...

Thumbnail-Foto: ISE 2024 - die Zukunft des Handels
23.10.2023   #Online-Handel #Tech in Retail

ISE 2024 - die Zukunft des Handels

Die ISE findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 in Barcelona statt

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Integrated Systems Europe (ISE) - die weltweit führende Messe für professionelle audiovisuelle Technik (Pro AV) und Systemintegration - an Größe, Stärke und Einfluss gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Anders sein – erfolgreich sein
24.08.2023   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Anders sein – erfolgreich sein

10 Beispiele, wie Einzelhändler*innen sich mit einzigartigen Einkaufserlebnissen auf dem Markt von der Konkurrenz abheben können

Die graue Masse – keiner möchte Teil von ihr sein. Gerade kleine und mittlere Einzelhändler*innen brauchen Alleinstellungsmerkmale, um sich gegen die Konkurrenz milliardenschwerer Unternehmen durchsetzen zu können. Doch wie können ...

Thumbnail-Foto: Dem Personalmangel und anderen Herausforderungen erfolgreich begegnen...
28.08.2023   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Dem Personalmangel und anderen Herausforderungen erfolgreich begegnen

Mit Digitalstrategie und durchdachter Automatisierung Effizienz und Customer Experience verbessern

Auf Dauer konkurrenzfähig bleibt nur, wer sein Geschäft flexibel an einen sich schnell verändernden Markt und neue Kundenwünsche anpassen kann. Das gilt für den Handel ebenso wie für die Gastronomie und andere ...

Thumbnail-Foto: Social Commerce: Community sells?
04.10.2023   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

Social Commerce: Community sells?

Warum der Community-Ansatz die schnelle Lieferung unter den Kundenwünschen ablöst und was das für dich bedeutet

Lange Zeit hieß es: Schnelle oder sogar „Same Day Delivery is the Key”. Für Fabian Mischler ist das nicht mehr der einzige Schlüssel für zufriedene Kundschaft. Im Interview hat uns der CEO der ...

Thumbnail-Foto: CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden...
07.12.2023   #Digitales Marketing #Virtual Reality

CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden

In der dynamischen Welt von Counter-Strike: Global Offensive (CSGO) ist der Kauf von Skins mehr als ein Nebenaspekt des Spiels.

Dieser Kauf ist ein zentraler Bestandteil der Spielerfahrung. Diese virtuellen Kosmetika verändern das Aussehen der Waffen im Spiel und bieten Spielern eine Möglichkeit, Individualität und Stil zu zeigen. In diesem Artikel tauchen wir ...

Thumbnail-Foto: 5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop...
06.09.2023   #Online-Handel #Marketing

5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop

Wie du treue Fans für deine Brand gewinnst

TikTok ist der Wilde Westen der sozialen Medien: Alles bewegt sich rasend schnell und du hast nur einen Wimpernschlag Zeit, um die User*innen zu fesseln. Wer sich viel auf TikTok bewegt, erkennt auf Anhieb...

Thumbnail-Foto: Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!...
18.10.2023   #Kundenbeziehungsmanagement #Softwareapplikationen

Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!

Von Datenanalyse zur personalisierten Kundenbindung

Dauerhafte Kundenbeziehungen zeichnen sich unter anderem durch regelmäßige Käufe...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg