News • 25.03.2021

Orientieren sich Kunden an Online-Bewertungen?

Repräsentative Trusted-Shops-Umfrage zeigt: ja

Ein in der Hand gehaltenes Tablet
Quelle: Bildcredit: DragonImages

Bei fast 90 Prozent aller Verbraucher haben Online-Bewertungen und Rezensionen einen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Dahinter steckt offenbar der Wunsch nach Transparenz. Denn: Mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent), die diese Informationen nutzen, greifen auf Online-Bewertungen zurück, wenn sie persönlich noch keine Erfahrung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung gemacht haben. Fast jeder dritte Nutzer (28 Prozent) hofft, durch die Bewertungen einen Fehlkauf, besonders bei teureren Produkten zu vermeiden.

"Die Umfrage zeigt, wie wichtig Bewertungen im Internet sind und wie groß ihr Einfluss auf das Kaufverhalten ist. Demnach orientiert sich die überwiegende Mehrheit bereits an Rezensionen. Wer als Verkäufer die Möglichkeit für ein transparentes Bewertungssystem schafft, investiert nachhaltig in die Glaubwürdigkeit seines Unternehmens", sagt David Chau, Executive Director Key Accounts bei Trusted Shops.

Das belegt auch die aktuelle Umfrage: Gut zwei Drittel (65 Prozent) vertrauen einem Shop eher, wenn der Betreiber auf Kommentare reagiert. "Für Händler ist es enorm wichtig, sich für Lob zu bedanken und auf Kritik zu reagieren. Das schafft Transparenz und signalisiert dem Kunden, dass sein Anliegen ernst genommen wird", so David Chau weiter.

Nicht immer stehen ausreichend Online-Bewertungen zur Verfügung

Offenbar haben einige Händler noch Nachholbedarf, wenn es darum geht, durch Bewertungen der Kunden Transparenz zu ihren Produkten und Dienstleistungen zu schaffen. Nur acht Prozent aller Käufer sagen, dass ihnen immer ausreichend Online-Bewertungen zur Verfügung stehen. "Vielleicht fehlt den Kunden eine passende Plattform - oder zu wenige Händler fordern aktiv Bewertungen für ihre Produkte oder Dienstleistungen ein. Im schlimmsten Fall entscheidet sich der Kunde für einen anderen Anbieter, wenn nicht ausreichend Bewertungen vorhanden sind", sagt David Chau. Immerhin: Jedem Dritten stehen zumindest häufig ausreichend Online-Bewertungen zur Verfügung.

Dass nicht immer ausreichend Bewertungen vorliegen, scheint nicht an den Käufern selbst zu liegen: So haben 80 Prozent aller Befragten schon einmal eine Online-Bewertung abgegeben, knapp 20 Prozent von ihnen tun dies immer oder zumindest häufig. Jeder Vierte gibt selten eine Bewertung ab, nur 17 Prozent bewerten ihren Kauf oder die Dienstleistung nie.

Ausschließlich positive Bewertungen stimmen Käufer skeptisch

Sicherlich kann es sein, dass ein Produkt auf ganzer Linie überzeugt und ausschließlich positive Bewertungen erhält. Das scheint trotzdem das Misstrauen einiger Käufer zu wecken: Nur etwa jeder Vierte (24 Prozent) würde ein Produkt mit ausschließlich positiven Bewertungen kaufen.

Mehr als die Hälfte (58 Prozent) würden eher zu einem Anbieter greifen, der sowohl positiv als auch negativ bewertet wurde. Wichtig in diesem Zusammenhang: Der Händler geht konstruktiv auf die negativen Rezensionen ein. Entscheidend ist offenbar nicht nur, ob die Bewertungen positiv oder negativ sind. Es geht auch um die Authentizität. Trusted Shops legt daher großen Wert auf die Echtheit der Bewertungen.

"Die Ergebnisse der Umfrage unterstreichen die Wichtigkeit einer Bewertungs-App wie eTrusted. Die App bietet Unternehmen eine übersichtliche und leicht integrierbare Möglichkeit, ihre authentischen Bewertungen sichtbar zu machen und in Echtzeit zu verwalten. Damit hat man ein einfaches, aber mächtiges Werkzeug, um das Vertrauen der Kunden in die eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu fördern", betont David Chau.

*Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2124 Personen zwischen dem 02. und 04.03.2021 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Quelle: Trusted Shops GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Rettet unsere Innenstädte
21.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende ...

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz...
14.05.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz Lockdown

Untersuchung der Fallzahlen von Ladendiebstählen je Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020

Der Anbieter für Videomanagementsoftware Milestone Systems hat die Fallzahlen von Ladendiebstählen in Deutschland pro Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020 untersucht sowie die Ladenöffnungstage von Einzelhandelsunternehmen ...

Thumbnail-Foto: Banken und Sparkassen führen einheitliche Payment-Marke ein...
28.05.2021   #Zahlungssysteme #kontaktloses Bezahlen

Banken und Sparkassen führen einheitliche Payment-Marke ein

Zusammenführung von paydirekt, giropay und Kwitt

Die deutschen Banken und Sparkassen verzahnen ihre Online-Bezahlverfahren und führen paydirekt, giropay und Kwitt unter der Marke giropay nun schrittweise zusammen. Damit geht die deutsche Kreditwirtschaft einen ersten wichtigen Schritt hin zu ...

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Accessoires sind nicht binär
05.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Accessoires sind nicht binär

Watchfinder & Co. entfernt Geschlechterklassifizierungen von seiner Website

Watchfinder & Co. hat die Geschlechterkennzeichnung ihrer Produkte entfernt. Nun fordert die Marke Hersteller auf, ihrem Schritt zu folgen.Eine Analyse von Watchfinder zeigt, dass Uhrenmarken auf den Trend reagieren, indem sie Männeruhren ...

Thumbnail-Foto: Live-Shopping-Event auf Instagram
25.05.2021   #Kundenzufriedenheit #digitales Marketing

Live-Shopping-Event auf Instagram

Takko Fashion testet Social Commerce-Aktivitäten zur Umsatzgenerierung

Takko Fashion hat diese Woche erstmalig ein Live-Shopping-Event auf Instagram veranstaltet. Ziel war es, Social Commerce-Aktivitäten und insbesondere Instagram als neuen Kanal zur Umsatzgenerierung zu testen. Das gesamte Event wurde inhouse ...

Thumbnail-Foto: Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie...
16.02.2021   #Coronavirus #Hygiene

Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie

Informationen und Hilfen von der DGUV

Die Corona-Pandemie wird uns noch eine ganze Weile begleiten, selbst mit sinkenden Infektionszahlen und Impfkampagnen. Und auch nach der Pandemie wird das Thema Hygiene und Gesundheitsschutz von Beschäftigten und Kunden sicher eine ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Anbieter

Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn