News • 16.03.2020

Verbraucher ziehen zertifizierte Online-Shops vor

Eine Studie zeigt gesteigerte Kauf- und Preisbereitschaft seitens der Verbraucher auf zertifizierten Online-Shops

Rotes Wachssiegel mit der Aufschrift 100% certified...
Quelle: Bildagentur PantherMedia / gualtiero boffi

Das Hamburger Marktforschungsinstitut SPLENDID RESEARCH hat im Februar 2020, im Rahmen einer repräsentativen Umfrage, über sein Online-Panel www.befragmich.de 2.400 Deutsche zwischen 18 und 69 Jahren online zum Thema Online-Siegel befragt. Die Studie erhebt generelle Einstellungen zu Online-Siegeln sowie deren Relevanz in zahlreichen Branchen. Zudem gibt sie Aufschluss über Bekanntheit, Käuferanteil, Vertrauen und Zielgruppen von insgesamt zehn Online-Siegeln sowie deren Auswirkungen auf Kaufverhalten und Preisbereitschaft.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, Online-Siegel beeinflussen das Kaufverhalten positiv: Bei vergleichbaren Online-Shops, ziehen 20 Prozent der Siegel-Kenner den zertifizierten Shop vor. Zudem sind 44 Prozent bereit, dafür zumindest geringfügig höhere Preise in Kauf zu nehmen.

Transparenz und Glaubwürdigkeit

Online-Siegel bieten daneben für zahlreiche Bundesbürger wichtige Orientierung: 51 Prozent der Verbraucher stimmen der Aussage zu, ein Online-Shop mit Siegel sei grundsätzlich sicherer, als einer ohne. Für immerhin noch 49 Prozent der Deutschen geht mit einer Siegelauszeichnung eine Steigerung der Glaubwürdigkeit einher.

Darüber hinaus attestieren gerade jüngere Personen Online-Siegeln eine besondere Relevanz: Verbraucher zwischen 18 und 39 bewerten den Einfluss eines Siegels auf einen Online-Shop deutlich positiver und schreiben den Labeln generell eine stärkere Bedeutung während des gesamten Kaufprozesses zu.

„Neben den jeweiligen Kernbotschaften signalisieren Online-Siegel auf einer übergeordneten Ebene vor allem Transparenz und Vertrauenswürdigkeit. Für zahlreiche Verbrauchergruppen beeinflusst die Präsenz eines Siegels somit die Kaufentscheidung intuitiv positiv“, gibt Thilo Kampffmeyer, Leiter Eigenstudien bei SPLENDID RESEARCH, zu bedenken.

Online-Siegel Monitor 2020
Quelle: 2020 SPLENDID RESEARCH GmbH/ www.splendid-research.com

Siegel ist nicht gleich Siegel

Für einen positiven Effekt mitentscheidend, ist das dem Siegel entgegengebrachte Vertrauen. Gerade der Staat genießt diesbezüglich hohes Ansehen in der Bevölkerung. Privaten Testinstituten mit Gewinnabsicht begegnet eine deutliche Mehrheit hingegen mit Skepsis. Das höchste Vertrauen genießen dennoch das Trusted Shops-Siegel (74 von 100 Punkten), das EHI-Label (74 Punkte) und das TÜV SÜD safer shopping-Prüfzeichen (74 Punkte).

Spitzenreiter in Sachen Bekanntheit sind aktuell das TÜV SÜD safer shopping-Siegel (83 Prozent), das Trusted Shops-Label (80 Prozent) sowie der Trustpilot Trustscore (69 Prozent).

Ungeachtet der hohen Bekanntheitswerte gelingt diesen Siegeln auch ein zuverlässiger Transfer der jeweiligen Kernbotschaft: So steht das TÜV SÜD Label für eine Mehrheit der Verbraucher für einen sicheren Zahlungsverkehr und fast zwei Drittel bringen Trusted Shops korrekterweise mit einem Käuferschutzversprechen in Verbindung. Der Trustpilot Trustscore ruft wiederum bei einer Mehrheit Assoziationen hinsichtlich der Kundenzufriedenheit hervor.

Quelle: SPLENDID RESEARCH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Kundenorientiert, digital und lernfähig
23.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Kundenorientiert, digital und lernfähig

Der fashion connect Store von bonprix in Hamburg

Stationär Shoppen per App – das bietet der fashion connect Store in der Hamburger Innenstadt. Einer der kreativen Köpfe hinter dem neuen Retail-Konzept für Sie ist bonprix Retail-Geschäftsführer Daniel ...

Thumbnail-Foto: Brötchen im Drive-In
03.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Brötchen im Drive-In

Kreative Lösung der Bäckerei Penkert in Bonn

Die Bäckerei Penkert in Bonn Duisdorf musste – wie viele Einzelhändler und Gastronomen aufgrund der Corona-Pandemie – innerhalb kürzester Zeit mit extremen Einschränkungen ihres Geschäftsmodells umgehen. Und hat ...

Thumbnail-Foto: Lockerungen im Einzelhandel: keine einheitliche Regelung erlangt...
16.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Handel

Lockerungen im Einzelhandel: keine einheitliche Regelung erlangt

Verbände fürchten Wettbewerbsverzerrung

Bund und Länder haben erste Lockerungen für Unternehmen im Umgang mit der Corona-Krise vereinbart. Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von weniger als 800 Quadratmetern sollen ab Montag wieder öffnen dürfen. Dafür ...

Thumbnail-Foto: Customer Insights für bessere Kauferlebnisse im Handel...
26.05.2020   #Kundenzufriedenheit #Kundenanalyse

Customer Insights für bessere Kauferlebnisse im Handel

Ergebnisse aus aktuellen Fokusgruppenanalysen von shoplupe

Was sollten Händler tun, wenn sie wissen wollen, was Kunden denken, sich wünschen und ihnen wichtig ist? Genau, sie sollten ihre Kunden fragen! Überraschende Forschungsergebnisse aus aktuellen Fokusgruppenanalysen von shoplupe zeigen, ...

Thumbnail-Foto: LED: optische Illusionen am Flughafen
16.04.2020   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

LED: optische Illusionen am Flughafen

BrightSign-Player steuern riesige LED-Außenwand des Shopping-Konzepts The Fashion Gallery im Flughafen Wien

BrightSign, LLC® ist Teil des neuen Konzepts ‘The Fashion Gallery’ von Lagardère Travel Retail am Flughafen Wien-Schwechat. Der 800m² große Shop befindet sich am Abflug-Terminal 2 des Vienna International Airport ...

Thumbnail-Foto: Präsentieren, aber wie? Basics fürs Geschäft...
27.02.2020   #Warenpräsentation #Warenbeleuchtung

Präsentieren, aber wie? Basics fürs Geschäft

Handelsberater Hans Günter Lemke nennt die wichtigsten Aspekte einer gekonnten Präsentation.

Der Konkurrenzdruck durch das Internet wächst stetig. Auch wenn der weitaus größere Umsatzanteil im stationären Handel realisiert wird, spielt Onlineshopping eine zukünftig immer wichtigere Rolle. Deshalb ist es für ...

Thumbnail-Foto: Corona-Krise: schrittweise Öffnung der Geschäfte...
20.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Handel

Corona-Krise: schrittweise Öffnung der Geschäfte

Was Einzelhändler jetzt beachten müssen

Nach dem neuesten Beschluss von Bund und Ländern im Zuge der Corona-Pandemie dürfen Geschäfte bis zu einer Mindestgröße von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche ab heute, Montag, 20. April 2020, wieder für die ...

Thumbnail-Foto: Konsumlaune im Keller: Verbraucherstimmung erreicht historischen...
06.04.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Konsumlaune im Keller: Verbraucherstimmung erreicht historischen Tiefststand

Deutlicher Konsumrückgang auch für die kommenden Monate erwartet

Die Unsicherheit und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Folge des Coronavirus haben zur Folge, dass die Konsumlaune der Deutschen sinkt. Verbraucher und Handel befinden sich im Krisenmodus. Dass die Konsumstimmung der ...

Thumbnail-Foto: Corona-Pandemie: Umfrage über Auswirkungen und Chancen für KMU...
15.05.2020   #Coronavirus

Corona-Pandemie: Umfrage über Auswirkungen und Chancen für KMU

Über die Hälfte der Unternehmer haben ihr Geschäftsmodell infolge der Corona-Krise geändert

Fast die Hälfte der Unternehmer und Kleinunternehmer verzeichnete einen starken Umsatzrückgang oder stellte den Betrieb als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie sogar ganz ein. 56 Prozent haben sich für ein neues Geschäftsmodell ...

Thumbnail-Foto: Kontaktloser Service im Elektrofachhandel
09.04.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Kontaktloser Service im Elektrofachhandel

EP:Röhrig in Niederkassel

Zu Besuch bei EP:Röhrig in Niederkassel: Im Interview spricht Ramona Röhrig über den Stellenwert von Service, wenn der Laden geschlossen bleiben muss. ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen