News • 29.09.2021

Warum Vielfalt am Checkout wichtig ist

Das Erfolgsrezept für Kundenzufriedenheit an der Kasse

Mann im Anzug lächelt in die Kamera
Hagen Höhl, VP Retail EMEA bei GLORY
Quelle: GLORY

Die Digitalisierung treibt den Handel schon seit Jahren voran. Durch Corona wurden diese Entwicklungen nun noch einmal beschleunigt. Hagen Höhl, VP Retail EMEA beim Payment-Experten GLORY hat im Rahmen der Retail Week auf dem GLORY V-SQUARE mit Ulrich Spaan, Mitglied der Geschäftsleitung am EHI Retail Institute, Gerald Kühberger, Pressesprecher beim Handelsverband Österreich und Christian Albrecht, Geschäftsführer bei EDEKA Albrecht über die Herausforderungen und die Zukunft des Handels sowie neue Trends am Checkout gesprochen.

Was er dabei erfahren hat, teilt er mit uns im Interview.

Herr Höhl, die Digitalisierung im Handel hat durch Corona an Fahrt gewonnen. Welche Auswirkungen hat das auf die Kundenbedürfnisse und die Branche selbst?

Während der Pandemie mussten zahlreiche Geschäfte schließen. Zwangsläufig sind viele Kund*innen auf das Internet-Shopping umgestiegen, sie haben zusätzliche Apps installiert und Einkäufe per Smartphone getätigt. Dadurch ist das Verbraucherverhalten digitaler geworden – und auch ältere Menschen haben die Skepsis vor innovativen Technologien verloren. Der Handel sollte das veränderte Kundenverhalten als Motivation sehen, die eigene Digitalisierungsstrategie überdenken und das Smartphone sowie andere technische Innovationen sinnvoll im Einkaufserlebnis und der Kassenzone integrieren.

Self-Scanning-Kasse im Einzelhandel
Quelle: GLORY

Wie können Händler*innen auf die geänderten Kundenwünsche reagieren?

Der Schlüssel für den Erfolg liegt in der Verknüpfung des Online- und Offline-Angebots. Das Smartphone kann dabei beide Welten im Einkaufsalltag verbinden – beispielsweise indem Kund*innen im Fashion-Store eigenständig fehlende Größen in einer App nachbestellen oder ähnliche Produkte unkompliziert per QR-Code abrufen können. Zudem haben mir alle Experten, die ich ihm Rahmen der Retail Week auf dem GLORY V-SQUARE interviewt habe, von einem klaren Trend zu Flagship-Stores berichtet. Die Anzahl der Geschäfte wird in den nächsten Jahren also stark zurückgehen, die bestehenden Filialen werden aber wesentlich innovativer ausgestattet sein und den Einkauf zu einem Erlebnis für alle Sinne machen – nicht nur dank neuer Technologien, sondern auch durch persönliche Beratung sowie das Probieren und Berühren der Ware. Das ist zum einen wichtig, um Kund*innen, die sich bereits an den digitalen Einkauf gewöhnt haben, wieder für den stationären Handel zu gewinnen. Auf der anderen Seite ist die Shopping-Erfahrung im Geschäft natürlich auch ein relevanter Faktor für den Online-Handel: Filialen machen eine Marke erlebbar und sorgen dafür, dass sie der Kundschaft im Gedächtnis bleibt.

An der Digitalisierung führt also kein Weg vorbei?

Natürlich müssen nicht alle von heute auf morgen eine komplette Digitalisierungsstrategie umsetzen. Gerade inhabergeführte Läden mit nur einer Filiale können weiterhin mit persönlichem Service und einem kundenzentrierten Ansatz punkten. Online-Angebote sind in diesem Fall zwar unter Umständen eine passende Ergänzung zum Verkauf vor Ort, im Vordergrund stehen in solchen Läden aber eher die Beratung, der Kontakt zu den Konsument*innen und ein entschleunigtes Einkaufen. 

Auch vor der Kassenzone macht die Digitalisierung keinen Halt – welche Trends können Sie hier erkennen?

Der Checkout bleibt nach wie vor einer der wichtigsten Touchpoints zu Kund*innen – insbesondere bei beratungsintensiven Produkten. Gleichzeitig wünschen sich beispielsweise im Lebensmittelhandel einige Konsument*innen einen selbstbestimmten, kontaktlosen und schnellen Bezahlvorgang. Abhängig von Handelsumgebung, Produkt und Warenkorbgröße wollen Kund*innen also die Wahlfreiheit am POS haben. Von mitarbeiterbesetzten Kassen über Self-Checkout-Stationen bis hin zum Self-Scanning per Smartphone: Händler*innen sollten auf Vielfalt setzen. So können Kund*innen in der Kassenzone nicht nur nach Bedarf bezahlen – mithilfe unterschiedlicher Checkout-Systeme werden zudem Kundenströme besser verteilen und Warteschlangen reduzieren.

Sie wollen mehr zu innovativen Trends am Checkout erfahren? Welche SB- und Automatisierungslösungen helfen, um veränderten Kundenbedürfnissen zu begegnen, erfahren Sie im Whitepaper „YES WE (S)CAN! Self-Scanning & Self-Checkout im Trend“ von GLORY.

Quelle: GLORY

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Visual Search – Produktsuche mit Bildern
28.06.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Visual Search – Produktsuche mit Bildern

Nicht nur das Ergebnis, auch die User Experience ist entscheidend

Im Onlinehandel ist eine gut ausgebaute und angenehm zu bedienende Artikelsuche essentiell für Kund*innen. Für viel Komfort und optimale Ergebnisse gehört dazu inzwischen auch die visuelle Suche (englisch: Visual Search) nach ...

Thumbnail-Foto: Im September eröffnet MediaMarktSaturn sein erstes „Tech Village“ in...
25.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Im September eröffnet MediaMarktSaturn sein erstes „Tech Village“ in Deutschland

Erlebniswelt mit Marken-Boutiquen, Experience-Areas und riesigem Service-Bereich

Nach erfolgreichen Eröffnungen in Mailand, Rotterdam und zuletzt am 7. Juli in Rom können jetzt auch Technikfans in Deutschland gespannt sein: In wenigen Wochen, am 1. September, eröffnet MediaMarktSaturn seinen ersten MediaMarkt im ...

Thumbnail-Foto: 6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel...
22.08.2022   #Digital Signage #Beratung

6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel

Wer verkaufen will, muss auffallen, überzeugen und inspirieren

„Eine Brücke zu bauen zwischen dem Produkt und dem Kunden“ – so beschreibt eine Interviewpartnerin das Ziel ihrer Marketingbemühungen. Diese vielfältigen Aktivitäten reichen von sprechenden Robotern über ...

Thumbnail-Foto: Instore-Marketing: Das Salz in der Suppe der Verkaufsförderung...
01.07.2022   #POS-Marketing #Veranstaltung

Instore-Marketing: Das Salz in der Suppe der Verkaufsförderung

Wie du das Einkaufserlebnis deiner Kundschaft positiv beeinflusst

Leise Musik im Hintergrund, leckerer Duft, angenehme Beleuchtung – Klingt nach einem Abendessen im Lieblingsrestaurant? Fast. Denn auch im Einzelhandel sind die atmosphärischen Gestaltungsmittel wichtige Zutaten für das perfekte ...

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: Energiesparkampagne des Einzelhandels
24.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Energiesparkampagne des Einzelhandels

Klimaschutzoffensive des Handels wirbt für reduzierte Beleuchtung und keine permanent offenstehenden Türen

Einzelhandel setzt sich für aktives Energiesparen ein: keine dauerhaft offenstehenden Türen und reduzierte Beleuchtungszeiten. Plakataktion macht Kund*innen auf das Thema aufmerksam. ...

Thumbnail-Foto: Die vernetzte Verpackung
18.07.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

Die vernetzte Verpackung

Avery Dennison unterstützt The R Collective bei nachhaltigem Modedesign-Projekt REVIVAL

Avery Dennison, Unternehmen in den Bereichen Innovation und Materialwissenschaft, Branding und Fertigung, hat die Zusammenarbeit mit The R Collective bekannt gegeben, einer Modemarke mit Gewissen, die einen Fokus auf Kreislaufwirtschaft legt.Diese ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
13.09.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

Welche Neuheiten aus der TV-Sendung könnten für den Handel relevant sein?

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Fünf Top-Trends im Einzelhandel 2022 mit neuen Chancen...
27.06.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Fünf Top-Trends im Einzelhandel 2022 mit neuen Chancen

Die fünf wichtigsten Trends im Einzelhandel, mit denen Unternehmer*innen ihre Chancen nutzen können

Ich fand es schon immer wichtig, mich in die Gedankenwelt der Kunden hineinzuversetzen. Deshalb habe ich in letzter Zeit mit vielen Einzelhändlern gesprochen und einiges über die Problemstellungen gelernt, mit denen sie konfrontiert sind. ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin