News • 10.10.2022

Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop

Einzelhandelsunternehmen aus Polen kombiniert nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen

Während des Wirtschaftsforums in Karpacz stellte Zabka Polska eine neue Art von Geschäft vor – Eko Smart, das nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen kombiniert. Das erste Geschäft dieser Art wird in Poznań eröffnet, drei weitere sollen folgen.

Außenansicht eines Zabka Ladens
Quelle: Zabka Group

Eko Smart von Zabka setzt die Projekte fort, die das polnische Unternehmen seit 2020 umsetzt, als das erste Geschäft mit 100 % Ökostrom in Warschau eröffnet wurde. Der nächste Schritt war die Eröffnung von Zabka Smart in Poznań im April 2022 – ein Probelauf für technologische Lösungen, die die Arbeit der Franchisenehmer*innen und ihrer Mitarbeiter*innen erleichtern.

„Zabka Eko Smart wimmelt von innovativen technologischen Lösungen auf der Grundlage von KI, die mit den Verkäufer*innen zusammenarbeiten und kommunizieren und bestimmte Aufgaben vor Ort übernehmen. Der Betrieb dieser Art von Shop ist für Franchisenehmer*innen sehr intuitiv und produktiv", so Adam Manikowski, Vizepräsident und Geschäftsführer.

„Zabka hat bereits seit einigen Jahren eine ESG-Strategie. Als Teil der 4. Säule, Green Planet, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf zwei Bereiche: Kohlendioxidreduzierung und Kreislaufwirtschaft. Zur Dekarbonisierung unserer Wertschöpfungskette setzen wir z. B. auf grüne Energie, grünen Transport und innovative Ladenlösungen, die die Emissionen senken. Ebenso wichtig ist es, auf eine Kreislaufwirtschaft hinzuarbeiten", betonte Anna Grabowska, Vizepräsidentin des Vorstands für Verbraucherstrategie.

Das Unternehmen führte in der gesamten Kette neue Lösungen ein, die zu einer Verringerung der Treibhausgasemissionen um über 1300 Tonnen CO₂ und einer Senkung des Energieverbrauchs um fast 261 MWh führten. „Unser Hauptsitz, unsere Logistikzentren und 50 % der Geschäfte werden mit grüner Energie versorgt. Wir suchen auch nach Lösungen wie EKOmaty – Maschinen, die gebrauchte Flaschen und Dosen sammeln, die wir wiederverwerten und alle Flaschen für unsere Marken herstellen, wodurch wir einen um 33 % geringeren CO₂-Fußabdruck erreichen", erklärte Grabowska.

Zabka Eko Smart in Poznań nutzt eine der weltweit ersten Perowskit-Installationen – diese revolutionäre Technologie versorgt die Preisschilder und ist in die Jalousien integriert. Der Shop ist mit ferngesteuerten Beleuchtungssystemen und intelligenten Ladensteuerungslösungen ausgestattet, der Kaffeemaschinenbereich ist mit Fliesen aus Kaffeesatz und -schalen ausgekleidet, die geschlossenen Kühlschränke sind mit Hanfwollmatten isoliert und in den Tiefkühltruhen sind Glykol-Regalkühler installiert. „Wir betrachten dieses Format als ein Labor, das als Grundlage für ausgewählte Lösungen dienen wird, die in der gesamten Kette umgesetzt werden", so Manikowski.

Quelle: Zabka Group

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mehr als nur Bezahlen?
28.02.2024   #Handel #Mobile Payment

Mehr als nur Bezahlen?

Interview mit Fiserv

Bargeldzahlungen sind zwar noch nicht ganz Schnee von gestern. Aber könnten sie es irgendwann werden? Oliver Lohmüller-Gillot, Geschäftsführer der TeleCash from Fiserv, erklärt, warum der Handel auf modernere ...

Thumbnail-Foto: Mit rapidmail die Kundenbindung stärken
22.02.2024   #Online-Handel #Marketing

Mit rapidmail die Kundenbindung stärken

Trotz sozialer Netzwerke und Kurznachrichten-Diensten – die E-Mail zählt noch immer zu den effektivsten Kanälen in der Kundenkommunikation und lässt sich in nahezu allen Marketingbereichen einsetzen. Die auf den Online-Vertrieb ...

Thumbnail-Foto: REWE voll pflanzlich – Das Store-Konzept der Zukunft?...
25.04.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

REWE voll pflanzlich – Das Store-Konzept der Zukunft?

Supermarktkette experimentiert mit erstem Vegan-Markt

Habt ihr schon von REWEs neuestem Projekt gehört? Vor zwei Wochen öffnete der Lebensmittelriese seinen ersten voll pflanzlichen Supermarkt ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt...
17.04.2024   #Kundenerlebnis #POS-Software

Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt

Neue Führung und innovative POS-Lösungen

Der führende nordische POS-Anbieter Extenda Retail expandiert in den deutschen Markt und konzentriert sich dabei auf die Gewinnung ...

Thumbnail-Foto: Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel

Besuch bei advarics GmbH

Am Stand der advarics GmbH präsentieren sich gleich vier Aussteller. Neben advarics selbst auch fashioncheque, Fashion Cloud sowie Hutter & Unger. Das gemeinsame Ziel: mit neuen Möglichkeiten besondere Erlebnisse im ...

Thumbnail-Foto: Handels- und Agrarexperte erweitert die Geschäftsführung bei tierwohl.tv...
02.04.2024   #Marketing #Gastronomie

Handels- und Agrarexperte erweitert die Geschäftsführung bei tierwohl.tv

Agrarökonom Dr. Frank Thiedig, ehemaliger Geschäftsführer
der baden-württembergischen Marketinggesellschaft ...

Thumbnail-Foto: Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen...
18.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen

Beispiele, wie du am Valentinstag punkten kannst

Zalando schlug 2021 zwei Fliegen mit einer Klappe: Mit der Aufforderung „campaign exchange the clothes after your ex“ zeigte man der Kundschaft ...

Thumbnail-Foto: „Shop! Global Award” für POS TUNING
24.04.2024   #Marketing #Kühlregale

„Shop! Global Award” für POS TUNING

Das Bad Salzufler Unternehmen gewinnt mit seiner „Energy Zone“ die begehrte Trophäe

Bad Salzuflen/ Montclair, New Jersey. (bre) Yesss! We did it again! POS TUNING ist erneut für ein Projekt ausgezeichnet worden. Die „Energy Zone“, die bereits im Juni vergangenen Jahres mit einem POPAI-Award prämiert wurde ...

Thumbnail-Foto: Digital vom Eintritt bis zum Bezahlvorgang
28.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digital vom Eintritt bis zum Bezahlvorgang

Interview mit ITAB

In die digitale Welt des Einkaufens einsteigen? Dabei möchte ITAB den Handel unterstützen und den Kund*innen ein automatisiertes und individuelles Einkaufserlebnis ermöglichen. Auf der EuroCIS präsentiert das Unternehmen eine ...

Thumbnail-Foto: Zutrittslösungen von heute und für morgen
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Zutrittslösungen von heute und für morgen

Interview mit Salto Systems GmbH

Türen mit Schlüsseln öffnen? Nicht, wenn es nach Salto Systems GmbH geht: Das Unternehmen bietet elektronische Zutrittslösungen an und zeigt auf der EuroCIS, was durch technischen Fortschritt alles möglich ist, wenn es um ...

Anbieter

Online Software AG
Online Software AG
TechTower - Forum 7
69126 Heidelberg
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna