News • 06.01.2021

Bücherempfehlungen mit KI

Start-up der TH Köln entwickelt Buchfinder-App

Bücherregal
Quelle: PantherMedia / JUAN CARLOS BUADES TARDIO

Der Büchermarkt ist schier unüberschaubar – und allein in Deutschland kommen jährlich über 70.000 Titel dazu. Viele Leserinnen und Leser greifen angesichts dessen gerne zu Bestsellern. Um auch Geschichten abseits des Mainstreams zu entdecken und Bücher zu finden, die zu den eigenen Lesebedürfnissen passen, hat das von der TH Köln unterstützte Start-up READ-O eine auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Buchfinder-App entwickelt. Diese durchsucht Buchrezensionen gezielt nach den durch Bücher vermittelten Emotionen. So können Leserinnen und Leser nach Büchern suchen, die zu ihrer Lesestimmung passen.

Das Projekt wird gefördert durch ein EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

„Normalerweise funktionieren automatisierte Buchempfehlungen nach dem Prinzip: X hat Y gekauft, deswegen findest du Y doch bestimmt auch toll‘. Bücher, die viel gekauft werden, werden somit auch vielen Menschen vorgeschlagen. Mit READ-O wollen wir Leserinnen und Lesern die Möglichkeit eröffnen, auch Titel abseits der Bestesellerlisten zu entdecken und so Bücher zu finden, die wirklich zu ihnen passen“, sagt Jonathan Mondorf von READ-O. Neben ihm gehören zum Gründerteam des Start-ups Michael Pomogajko, der seinen Bachelor in Informatik an der TH Köln absolviert hat, Andreas Weiser, Simon Farshied, und Ben Kohz.

„Bei READ-O analysieren wir mit einer künstlichen Intelligenz Millionen von Buchrezensionen und machen die Emotionen eines Buches über ein Profil sichtbar. Dadurch können wir beispielsweise genau sagen, wie traurig, lustig oder spannend ein Buch ist. Die Leserinnen und Lesern geben über unsere App an, nach welcher Stimmung sie suchen und wir vermitteln Bücher, die genau dazu passen“, so Mondorf. Mithilfe eines Buchscanners besteht für Nutzerinnen und Nutzer der Anwendung darüber hinaus die Möglichkeit, direkt im Buchladen herausfinden, ob ein Buch zu ihnen und ihren Lesebedürfnissen passt.

Begleitet wird das Team von Mentor Prof. Dr. Gernot Heisenberg vom Institut für Informationswissenschaft der TH Köln. „Die Idee, die hinter READ-O steckt – also Buchrezensionen auf Emotionen hin zu analysieren und diese Leserinnen und Lesern sichtbar zu machen – gab es so bisher noch nicht auf dem Markt. Das ist ein sehr kreativer und innovativer Ansatz. Ich räume dem Team daher auch große Chancen ein, auf dem Markt zu bestehen“, so Heisenberg.

Die TH Köln unterstützt Start-ups und bietet Gründerteams eine individuelle Betreuung bei der Realisierung ihres Vorhabens. An allen Standorten der Hochschule sind Inkubatoren eröffnet worden oder stehen kurz vor der Fertigstellung, in denen die künftigen Unternehmerinnen und Unternehmer ihre Ideen verfolgen können. So hat das Team von READ-O die Angebote des hochschulinternen Gründungsservice am Campus Deutz in Anspruch genommen. Dort befinden sich das StartUpLab@TH Köln, die Prototypenwerkstatt „Maker Space“, „Coworking Space“ genannte Büroflächen des Gründungsservice und vielfältige Angebote der Entrepreneurship Education sowie der Gründungsberatung.

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 26.000 Studierende in rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin.

Quelle: Technische Hochschule Köln

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Thumbnail-Foto: SALTO Systems übernimmt GANTNER Electronic
21.10.2020   #Sicherheit #Zutrittskontrolle

SALTO Systems übernimmt GANTNER Electronic

SALTO hat die auf elektronische Zutritts-, Ticketing- und Abrechnungssysteme sowie intelligente Schrankschließsysteme spezialisierte GANTNER Electronic Austria Holding GmbH erworben.

Im Zuge dessen hat sich auch die Struktur der Anteilseigner von SALTO geändert.Mit rund 1.200 Beschäftigten in 40 Ländern, von denen mehr als 230 in der Forschung und Entwicklung arbeiten, einem Umsatz von 260 Millionen Euro sowie der ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Je mehr der Bezahlprozess in den Hintergrund rückt, desto optimaler ist...
20.11.2020   #Kundenzufriedenheit #Mobile Payment

Je mehr der Bezahlprozess in den Hintergrund rückt, desto optimaler ist das Einkaufserlebnis

„retail salsa – Spice up your community“: kontaktlos, mobil, bequem zahlen

Am 18.11.2020 fand die erste Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community“, des neuen Webtalkformats von iXtenso und EuroShop statt. Das Thema des Abends: Wir bringen die Würze in deinen Payment-Mix!Damit ihr mit den ...

Thumbnail-Foto: Die 500 stärksten Onlineshops Europas
28.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 stärksten Onlineshops Europas

Zweite Ausgabe des „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“,

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfangreiche Studie, die die 500 stärksten europäischen Akteure im ...

Thumbnail-Foto: Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona...
19.08.2020   #POS-Marketing #Ladenausstattung

Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona

Hilfsmittel zur Regalordnung

Die Industrie erlebt momentan ebenso turbulente Zeiten wie der Handel. Herausforderungen wie das Verbot von Außendienst-Besuchen oder auch der plötzliche Mehrbedarf von einigen Artikel, der zu Regallücken und Umsatzverlusten ...

Thumbnail-Foto: Rabattaktion WIMIsys PT51 + Swissbit TSE!
05.08.2020   #POS-Systeme #Displays

Rabattaktion WIMIsys PT51 + Swissbit TSE!

Bis zum 30. September: 10% Rabatt auf das WIMIsys PT51 POS System in Verbindung mit einer Swissbit TSE Lösung

Sind Sie auf der Suche nach einer TSE-konformen POS-Lösung für Ihre Kunden in Bäckerei, Restaurant oder Einzelhandel? ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad...
25.08.2020   #stationärer Einzelhandel #Mode

C&A gewinnt German Brand Award für sprachgesteuerte Fashion-Voice-Ad

Per Sprachbefehl zum neuen Outfit - C&A-Werbemittel verbindet Voice und E-Commerce

Zum fünften Mal wurde in diesem Jahr der German Brand Award vergeben. Initiator des Marken-Awards ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Mit dem German Brand Award zeichnet ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Adasys GmbH – a Poindus Company
Adasys GmbH – a Poindus Company
Max-Planck-Straße 10
70806 Kornwestheim
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen