News • 25.01.2022

Zahlungsverkehr: Online und stationär bezahlen

Broschüre gibt KMUs Einstieg in die Thematik

Eine Hand zahlt am Kartenlesegerät mit dem Smartphone; Copyright: Jonas...
Quelle: Jonas Leupe/Unsplash

Fast täglich erleben wir neue Technologien in unserem Alltag. Viele davon finden wir auch im Zahlungsverkehr wieder. Dabei wird das Bezahlen immer komfortabler. Unbestritten hält die Digitalisierung im Zahlungsverkehr Einzug und bringt weitreichende Konsequenzen mit sich: auf Marktstrukturen und Anbieter, auf Verhaltensweisen der Kundinnen und Kunden und Geschäftstreibenden. 

Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen wachsen in einem dynamischen Umfeld

Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen in diesem Umfeld Zahlungen schnell und kostengünstig abwickeln, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern und eine effiziente Liquiditätsplanung sicherzustellen. Das Ziel ist es hierbei, den Zahlungsverkehr in Echtzeit, transparent, sicher sowie möglichst ohne Folgeaufwände abzuwickeln. Dabei stehen den Unternehmen verschiedene Möglichkeiten insbesondere bei der Akzeptanz von Zahlungen zur Verfügung. Auch besteht vielfach ein erhebliches Optimierungspotenzial im Zahlungsverkehr, das gerade auch KMU für Kostenersparnisse nutzen könnten. Denn vereinheitlichte Zahlprozesse und automatische Schnittstellen führen zu einer höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit und verringern mögliche Fehlerquellen. Bei der praktischen Umsetzung gibt es jedoch einiges zu beachten. Da die im Zahlungsverkehr angebotenen Dienstleistungen und Produkte vielschichtig sind, bedarf es einer eingehenden Analyse der jeweiligen Anbieter und Verfahren. Gerade der Bereich der elektronischen Zahlungsverfahren verspricht viel Potenzial für weitere Innovationen. Dabei könnte beispielsweise das Smartphone eine entscheidende Rolle spielen. Somit lohnt es sich für KMU allemal, sich mit den verschiedenen Angeboten im Bereich des Zahlungsverkehrs auseinanderzusetzen.

Neue Broschüre zeigt rechtliche, technische und organisatorische Aspekte 

Die neue Broschüre "Online und stationär Bezahlen – so kommen Sie an Ihr Geld" des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg gibt mittelständischen Unternehmen einen Einstieg ins Thema. Sie gibt Antworten auf Fragen wie diese:

  • Was sind die Aufgaben von Zentralbanken, Banken bzw. Kreditinstituten und der Deutschen Kreditwirtschaft?
  • Welche Rollen haben Payment Service Provider, Acquirer und Issuer?
  • Was besagt die PSD2-Richtlinie?

Aufbauend darauf werden für den Online- und den stationären Handel sowohl klassische Bezahlverfahren wie Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte, als auch moderne wie PayPal oder Sofortüberweisung vorgestellt. Dabei wird insbesondere auf die Akzeptanz von Kartenzahlungen im stationären Geschäft eingegangen und es werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Welches Vorgehen ist möglich um grundsätzlich Kartenzahlungen im stationären Geschäft zu akzeptieren? 
  • Wie funktionieren kontaktlose Zahlungen mit mobilen Geräten?    
  • Wie sicher sind kontaktlose Zahlungen?

Darüber hinaus wird das Thema digitale Währungen wie Bitcoin und digitales Zentralbankgeld angeschnitten und abschließend ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Zahlungsverkehr geboten.

Quelle: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout

Mit flexiblen SB-Lösungen von Toshiba haben die Kunden heute und morgen beim Bezahlen die Wahl

Wie schnell sich die Anforderungen an den Einzelhandel ändern können, haben die letzten Jahre gezeigt. Sowohl die staatlichen Verordnungen als auch die Erwartungen der Kunden erforderten es, die Abläufe in der Filiale immer wieder neu ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Anbieter

Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
ROQQIO GmbH
ROQQIO GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris