News • 20.07.2020

AfterPay: Umfrage zum Einkaufsverhalten der Deutschen

Verbraucher in Deutschland werden größeren Anteil ihrer Einkäufe im Juli online tätigen

Grafik zur Umfrage
Quelle: AfterPay

Die Untersuchungen von AfterPay Insights Ende Juni, die nun mehr als 7.400 Interviews mit deutschen Online-Käufern umfassen, zeigen, dass deutsche Verbraucher ihre Gesamtkäufe im Juli reduzieren werden. 

Gleichzeitig sagen die deutschen Verbraucher, dass sie ihre Einkäufe im Juli weiterhin auf Online-Kanäle verlagern werden. Dies bedeutet, dass sich das E-Commerce-Wachstum in Deutschland im Juli voraussichtlich weiter verstärken wird, was auf Kosten der Einkäufe in stationären Geschäften geht.

Dies ist eine Fortsetzung des Trends, den AfterPay Insights im Juni verzeichnete, als die deutschen Online-Einkäufe Mitte Juni (im Vergleich zu Anfang März) auf + 24 Prozent zulegten – nach einer Phase stabilisierten und sogar rückläufigen Wachstums im Mai. Obwohl sich die deutsche Gesellschaft geöffnet hat, ist die Rückkehr der Verbraucher in stationäre Geschäfte – bis jetzt – nicht sehr schnell. Nur 7 Prozent der deutschen Verbraucher gaben an, im Juni mehr in physischen Geschäften eingekauft zu haben, verglichen mit 17 Prozent, die angaben, mehr online eingekauft zu haben .

Deutsche sind weniger besorgt und sehen ihre finanzielle Situation im Juli positiv

Untersuchungen von AfterPay Insights zeigen, dass die Sorgen deutscher Online-Käufer seit Ende März kontinuierlich abgenommen haben. Die Sorgen um die persönliche Gesundheit haben am stärksten abgenommen, von 51 Prozent in der zweiten Märzhälfte auf 39 Prozent bis Mitte Juni. Im gleichen Zeitraum gingen auch die Sorgen um die persönliche finanzielle Situation von 39 Prozent auf 31 Prozent zurück. Daraus können wir auch schließen, dass die Sorgen der deutschen Verbraucher in den letzten Monaten eher gesundheitlicher als finanzieller Natur waren.

In der Umfrage von AfterPay Insights geben 22 Prozent der deutschen Online-Käufer an, dass ihre finanzielle Situation gestresster geworden ist, und 7 Prozent geben an, dass sich ihre finanzielle Situation im Juni verbessert hat . Der wichtigste Grund für weniger Einkäufe ist die Notwendigkeit, Geld zu sparen. Dies zeigt sich insbesondere in den jüngeren Altersgruppen. Sekundäre Motivationen sind die Absicht, den Lebensstil zu ändern, indem der Gesamtkonsum reduziert wird, und allgemeine Sorgen um die Zukunft. Zu den Motivationen der dritten Stufe zählen das Risiko, arbeitslos zu werden, sowie der Wunsch, Hypotheken und Kredite zurückzuzahlen.

Die deutschen Verbraucher sehen ihre kurzfristige finanzielle Zukunft jedoch weiterhin optimistisch: 7 Prozent der deutschen Verbraucher geben an, dass sich ihre finanzielle Situation im Juni verbessert, und 18 Prozent erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation im Juli weiter verbessern wird .

Mode führt im Juli den deutschen E-Commerce an

Bei der Entwicklung der Online-Produktkategorien fällt Mode in Deutschland als führende Kategorie bei der Gewinnung neuer Verbraucher auf: In der zweiten Märzhälfte haben 18 Prozent der deutschen Käufer mindestens einen Einkauf in der Online-Mode getätigt, und das auch Der Anteil ist bis Mitte Juni auf 26 Prozent gestiegen.

Preis und Bequemlichkeit wichtige Faktoren

In Deutschland ist es im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden, günstigere Online-Preise zu finden, und Online-Einkäufe bieten mehr Komfort . Es sieht so aus, als ob die funktionalen Vorteile des Online-Shoppings an Bedeutung gewonnen haben und möglicherweise zu einer dauerhaften Veränderung führen. AfterPay Insights wird das Verbraucherverhalten den ganzen Sommer über überwachen und Ende Juli ein Update zum E-Commerce in Deutschland veröffentlichen.

Quelle: AfterPay

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Lebensmittelhandel - Edeka weiter Spitzenreiter...
15.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Lebensmittelhandel - Edeka weiter Spitzenreiter

Top-5-Unternehmen bleiben wieder unverändert, Discount gewinnt kaum hinzu

Der deutsche Lebensmittelhandel konnte seinen Umsatz im Jahr 2019 um knapp 2,0 Prozent auf 252,7 Milliarden Euro erhöhen, während der Food-Umsatz um 2,1 Prozent von 205,7 Milliarden Euro (2018) auf 210,0 Milliarden Euro (2019) stieg.Das ...

Thumbnail-Foto: Allfacebook Marketing Conference
12.01.2021   #Digitalisierung #Veranstaltung

Allfacebook Marketing Conference

Facebook, Instagram, WhatsApp, Twitter, Youtube und co. für Unternehmen im Livestream

#Connect #Engage #Learn auf der erfolgreichsten Facebook & Social Media Marketing Konferenz in Deutschland.Die Allfacebook Marketing Conference (#AFBMC) ist die größte Social Media Marketing Konferenz im deutschsprachigen Raum.Zweimal ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award 2021
11.12.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Best Retail Cases Award 2021

Voting-Start über Use Cases für den Handel zum Jahreswechsel

Mit den Best Retail Cases Awards werden regelmäßig die besten Technologien und Services ausgezeichnet, die dem Handel bei der Überwindung seiner mannigfaltigen Herausforderungen praktisch helfen. Das Besondere: Über die ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel ist die Zukunft
22.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel ist die Zukunft

Wie sich die Corona-Krise auf den Einzelhandel auswirkt, lässt sich gut am Kursverlauf der Deutschen-Post Aktie ablesen

Mitte März 2020 war ihr Wert rasant schnell von knapp 35 Euro auf 19 Euro gesunken, um dann bis Mitte Oktober auf deutlich über 40 Euro zu steigen. Erklären lässt sich das damit, dass vor allem die KEP-Sparte DHL ordentlich zu ...

Thumbnail-Foto: Tarifverträge für den Einzelhandel NRW gekündigt...
01.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Personalmanagement

Tarifverträge für den Einzelhandel NRW gekündigt

Gehälter und Löhne für Beschäftigten im Einzelhandel können neu verhandelt werden

Die ver.di-Tarifkommission für den Einzelhandel in NRW hat auf ihrer heutigen (28.1.) Sitzung einstimmig entschieden, die Gehalts- und Lohntarifverträge sowie den Tarifvertrag Warenverräumung im Verkauf zum 30. April 2021 zu ...

Thumbnail-Foto: Black Friday-Studie: Onlinehändler optimistisch...
26.10.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Black Friday-Studie: Onlinehändler optimistisch

Gleichzeitig Umsatzrückgang im stationären Handel prognostiziert

Laut einer aktuellen Markterhebung der Black Friday GmbH mit rund 200 deutschen Händlern zeichnet sich ein inhomogenes Bild ab: Während Online-Händler mit Umsatzzuwächsen beim Black Friday Sale rechnen, wird ein Rückgang bei ...

Thumbnail-Foto: Trotz Corona-Beschränkungen: Wie berät man Kunden optimal?...
07.12.2020   #Beratung #stationärer Einzelhandel

Trotz Corona-Beschränkungen: Wie berät man Kunden optimal?

Fünf Tipps für Online-Terminvereinbarung von BabyOne

Vergangen Woche sind in den meisten deutschen Bundesländern die Coronabedingten, verschärften Zugangsbeschränkungen für den stationären Handel in Kraft getreten. Wie Händler im anstehenden Weihnachtsgeschäft mit ...

Thumbnail-Foto: Branchen-Gewinner und Verlierer im Corona-Jahr 2020...
04.12.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Branchen-Gewinner und Verlierer im Corona-Jahr 2020

Wie hat sich die Coronapandemie auf das deutsche Wirtschaftsjahr ausgewirkt?

Die negativen Auswirkungen infolge der Corona-Pandemie betreffen nahezu alle Wirtschaftszweige. Einige jedoch profitieren auch von dem veränderten Kaufverhalten in Lockdown und Homeoffice. Aufschluss darüber liefert eine aktuelle Analyse ...

Thumbnail-Foto: Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz
07.01.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz

Schon rund ein Viertel der Online-Shopper sucht bewusst den nachhaltigen Einkauf im Internet

Viele Händler im Internet bieten ihren Kunden bereits einen nachhaltigeren Einkauf an, indem sie umwelt- und sozialverantwortliche Sortimente anbieten, Mehrwegverpackungen oder direkt die Produktverpackung zum Versand nutzen, CO2-neutral ...

Thumbnail-Foto: Der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement...
01.01.2021   #Online-Handel #Kundenzufriedenheit

Der Spritzer Zitrone für dein Retourenmanagement

Webtalk „retail salsa“ am 27.01.2021 um 16 Uhr

Der grenzüberschreitende Onlinehandel boomt und ist längst keine Randerscheinung mehr. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie, aber auch Aktionstage wie Black Friday oder Cyber Monday lassen die Paketzahlen sprichwörtlich durch die Decke ...

Anbieter

Nagarro Allgeier ES GmbH
Nagarro Allgeier ES GmbH
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Seven Senders GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
Adyen N.V.
Adyen N.V.
Friedrichstraße 63 Eingang:, Mohrenstraße 17
10117 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf