News • 20.07.2020

AfterPay: Umfrage zum Einkaufsverhalten der Deutschen

Verbraucher in Deutschland werden größeren Anteil ihrer Einkäufe im Juli online tätigen

Grafik zur Umfrage
Quelle: AfterPay

Die Untersuchungen von AfterPay Insights Ende Juni, die nun mehr als 7.400 Interviews mit deutschen Online-Käufern umfassen, zeigen, dass deutsche Verbraucher ihre Gesamtkäufe im Juli reduzieren werden. 

Gleichzeitig sagen die deutschen Verbraucher, dass sie ihre Einkäufe im Juli weiterhin auf Online-Kanäle verlagern werden. Dies bedeutet, dass sich das E-Commerce-Wachstum in Deutschland im Juli voraussichtlich weiter verstärken wird, was auf Kosten der Einkäufe in stationären Geschäften geht.

Dies ist eine Fortsetzung des Trends, den AfterPay Insights im Juni verzeichnete, als die deutschen Online-Einkäufe Mitte Juni (im Vergleich zu Anfang März) auf + 24 Prozent zulegten – nach einer Phase stabilisierten und sogar rückläufigen Wachstums im Mai. Obwohl sich die deutsche Gesellschaft geöffnet hat, ist die Rückkehr der Verbraucher in stationäre Geschäfte – bis jetzt – nicht sehr schnell. Nur 7 Prozent der deutschen Verbraucher gaben an, im Juni mehr in physischen Geschäften eingekauft zu haben, verglichen mit 17 Prozent, die angaben, mehr online eingekauft zu haben .

Deutsche sind weniger besorgt und sehen ihre finanzielle Situation im Juli positiv

Untersuchungen von AfterPay Insights zeigen, dass die Sorgen deutscher Online-Käufer seit Ende März kontinuierlich abgenommen haben. Die Sorgen um die persönliche Gesundheit haben am stärksten abgenommen, von 51 Prozent in der zweiten Märzhälfte auf 39 Prozent bis Mitte Juni. Im gleichen Zeitraum gingen auch die Sorgen um die persönliche finanzielle Situation von 39 Prozent auf 31 Prozent zurück. Daraus können wir auch schließen, dass die Sorgen der deutschen Verbraucher in den letzten Monaten eher gesundheitlicher als finanzieller Natur waren.

In der Umfrage von AfterPay Insights geben 22 Prozent der deutschen Online-Käufer an, dass ihre finanzielle Situation gestresster geworden ist, und 7 Prozent geben an, dass sich ihre finanzielle Situation im Juni verbessert hat . Der wichtigste Grund für weniger Einkäufe ist die Notwendigkeit, Geld zu sparen. Dies zeigt sich insbesondere in den jüngeren Altersgruppen. Sekundäre Motivationen sind die Absicht, den Lebensstil zu ändern, indem der Gesamtkonsum reduziert wird, und allgemeine Sorgen um die Zukunft. Zu den Motivationen der dritten Stufe zählen das Risiko, arbeitslos zu werden, sowie der Wunsch, Hypotheken und Kredite zurückzuzahlen.

Die deutschen Verbraucher sehen ihre kurzfristige finanzielle Zukunft jedoch weiterhin optimistisch: 7 Prozent der deutschen Verbraucher geben an, dass sich ihre finanzielle Situation im Juni verbessert, und 18 Prozent erwarten, dass sich ihre finanzielle Situation im Juli weiter verbessern wird .

Mode führt im Juli den deutschen E-Commerce an

Bei der Entwicklung der Online-Produktkategorien fällt Mode in Deutschland als führende Kategorie bei der Gewinnung neuer Verbraucher auf: In der zweiten Märzhälfte haben 18 Prozent der deutschen Käufer mindestens einen Einkauf in der Online-Mode getätigt, und das auch Der Anteil ist bis Mitte Juni auf 26 Prozent gestiegen.

Preis und Bequemlichkeit wichtige Faktoren

In Deutschland ist es im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden, günstigere Online-Preise zu finden, und Online-Einkäufe bieten mehr Komfort . Es sieht so aus, als ob die funktionalen Vorteile des Online-Shoppings an Bedeutung gewonnen haben und möglicherweise zu einer dauerhaften Veränderung führen. AfterPay Insights wird das Verbraucherverhalten den ganzen Sommer über überwachen und Ende Juli ein Update zum E-Commerce in Deutschland veröffentlichen.

Quelle: AfterPay

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das Ende der Cookie-Ära?
19.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Das Ende der Cookie-Ära?

Immer mehr Unternehmen verzichten auf das Sammeln von Cookies. Die Gründe sind ebenso vielfältig wie die möglichen Alternativen

Sie sind seit Jahren Herzstück des Online-Marketings und für viele Unternehmen eine der wichtigsten Informationsquellen, wenn es um die Gewohnheiten und Vorlieben von Kund*innen geht – Cookies. Doch die Ära der Cookies steht vor ...

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf
30.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht E-Commerce als Wachstumschance für europäische Märkte

Namhafte Handelsunternehmen bündeln ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Mit der neu gegründeten Initiative Retail Media übernimmt der BVDW Verantwortung ...

Thumbnail-Foto: Payback Punkte jetzt auch auf Amazon
25.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Payback Punkte jetzt auch auf Amazon

Neue Zusammenarbeit inklusive monatlich neuer Coupons mit Extra-Punkten für wechselnde Amazon-Kategorien

Ab sofort können sich die mehr als 31 Millionen Payback Kund*innen in Deutschland für Einkäufe bei Amazon mit Punkten belohnen. ...

Thumbnail-Foto: Deutschland attraktiv für polnische Investoren...
10.11.2022   #Handel #Digitalisierung

Deutschland attraktiv für polnische Investoren

Trotz schlechter konjunktureller Prognosen bleibt Deutschland für internationale Investoren aus Polen ein bevorzugter Standort

80 Prozent der polnischen Firmen auf dem deutschen Markt wollen Investitionsausgaben erhöhen oder beibehalten. Jede*r fünfte Investor*in rechnet mit einer Steigerung seiner Beschäftigtenzahl. Weit überwiegend sprechen für ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce Berlin Expo 2023
21.11.2022   #E-Commerce #Handel

E-Commerce Berlin Expo 2023

Lasst euch von E-Commerce-Trends, Use Cases, Prognosen und den Vorträgen führender Branchenexpert*innen inspirieren

Die E-Commerce Berlin Expo ist das größte E-Commerce-Event in der deutschen Hauptstadt. Jedes Jahr zieht die Konferenz über 8.000 Besucher*innen und mehr als 200 Aussteller*innen an, die es zu einem aufschlussreichen Event machen. ...

Thumbnail-Foto: Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop
10.10.2022   #Beleuchtungssysteme #Tech in Retail

Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop

Einzelhandelsunternehmen aus Polen kombiniert nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen

Während des Wirtschaftsforums in Karpacz stellte Zabka Polska eine neue Art von Geschäft vor – Eko Smart, das nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen kombiniert. Das erste Geschäft dieser Art wird in ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
13.09.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

Welche Neuheiten aus der TV-Sendung könnten für den Handel relevant sein?

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline...
03.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline

Komfortables Shopping- und Serviceerlebnis über alle Kanäle

Shopping ist heute so vielfältig wie nie und die Kundschaft erwartet ein umfassendes Erlebnis, nicht nur zuhause oder unterwegs beim Onlineshopping, sondern auch direkt im Laden. Die Grenzen zwischen Offline und Online verschwimmen immer mehr. ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche...
06.09.2022   #Handel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche

Hot Topics, die den Handel jetzt und in Zukunft bewegen – vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf

Trotz bewegter Umstände war die EuroShop 2020 ein voller Erfolg. 94.339 Besucher aus 142 Ländern kamen an den Rhein, um sich bei 2.287 Ausstellern aus 56 Nationen über alle Facetten, Innovationen und Trends der globalen Retailwelt zu ...

Anbieter

Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich