News • 29.11.2022

HDE und Google zeichnen mutige Händler*innen aus

Jury aus Handelsunternehmen verleiht ZukunftHandel Award in fünf verschiedenen Kategorien

Der Einzelhandel in Deutschland steht angesichts gleich mehrerer Krisen vor großen Herausforderungen. Um in dieser unsicheren Lage zu unterstützen, hat der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit Google im Jahr 2020 die Initiative ZukunftHandel gegründet. In diesem Rahmen haben die beiden Partner den ZukunftHandel Award ausgerufen, der zukunftsorientierte Strategien und Geschäftsmodelle aus der Handelsbranche auszeichnet.

Ein Pokal und fünf glitzernde Sterne auf einer gelben Oberfläche...
Quelle: Nataliya Vaitkevich / Unsplash

Die Jury des Awards war divers besetzt: Mit Expert*innen aus kleinen und größeren Handelsunternehmen, aus dem traditionellen wie auch aus dem Online-Handel, aus der Industrie und den Medien. Die unterschiedlichen Perspektiven haben zu einer lebhaften Diskussion geführt, um Gewinner*innen für die fünf Kategorien zu ermitteln.

Die ausgezeichneten Unternehmen

Die Kategorie Kundenversteher entschied Cyreen für sich, eine patentgeschützte und datengetriebene Technologie zur Messung der Wirkung von Werbung am Point of Sale. Intelligente Screens erkennen sich nähernde Einkaufswagen, spielen Spots aus und durch die anonyme Verknüpfung von Warenkorb und gesehener Werbung (C.A.P., Connecting Ad-Impressions with Purchase) werden Kampagnenleistung und -wirkung präzise messbar.

In der Kategorie Umweltretter erhielt Unverpackt Umgedacht den Award für sein (Pfand-) Mehrwegglas-System und sein Engagement für nachhaltige Lebensmittelverpackungen. Das Unternehmen bietet ca. 150 Bio-Lebensmittel im (Pfand-)Mehrwegglas an, die im Laden sonst ausschließlich in Einweggläsern oder Einwegplastikverpackungen zu finden sind. Listungen im Lebensmittelhandel sorgen für eine beachtliche Verbreitung der Produkte.

Die Conversational-Commerce-Plattform SLACE gewann den ZukunftHandel-Award in der Kategorie Innovationsstrategen. Über kontextbezogene, individualisierte Interaktionen im Messenger ihrer Wahl erhalten Shopper einen sofortigen Service-Mehrwert wie Treuepunkte, ohne App-Download oder E-Mail-Registrierung. In einer zentralen Kundendatenbank lassen sich alle Kundenaktivitäten bis auf die Filialebene erfassen und auswerten.

Die Stadtlabore für Deutschland sicherten sich den Gewinn in der Kategorie Erlebnis Innenstadt. Im Rahmen des Zusammenschlusses von Modellstädten und Partnern ist eine digitale, datenbasierte Plattform entstanden, die leere und leerfallende Flächen erfasst und Informationen zu Umfeld und Nutzbarkeit von Immobilien abbildet. Sie erleichtert die Verwaltung von Bestandsflächen und kann dadurch zur Belebung von Handelsstandorten beitragen.

Verliehen wurde zudem ein Sonderpreis für Vielfaltsförderer, die ihre Kultur auf die Stärkung der Vielfalt ausgerichtet haben und eine inklusive Arbeitsatmosphäre schaffen. In dieser Kategorie zeichneten der HDE und Google gdw süd aus. Der genossenschaftliche Zusammenschluss von Behindertenwerkstätten setzt sich dafür ein, neue Möglichkeiten für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu entwickeln und so deren Arbeitsplatzsituation zu verbessern. Gelungen ist das etwa durch die Eröffnung der zentrumsnahen CAP-Lebensmittelmärkte, deren Belegschaft zu mindestens 40 Prozent aus Mitarbeitenden mit anerkannter Schwerbehinderung besteht.

Mutig die Digitalisierung vorantreiben

Stephan Tromp, stellvertretender HDE-Hauptgeschäftsführer: „Die ausgezeichneten Unternehmen sind echte Mutmacher für den gesamten Einzelhandel. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass Händler*innen eine Inspiration für die Zukunft haben. Und mit innovativen und digitalen Konzepten regen sie sich gegenseitig dazu an, neue Wege zu gehen.“

Philipp Justus, Vice President Central Europe, Google: „Für den deutschen Mittelstand ist die Digitalisierung – gerade in unsicheren Zeiten – eine Möglichkeit, bestehendes Geschäft zu sichern und neue Felder zu erschließen. Die Preisträger*innen haben mit ihren Konzepten eindrucksvoll gezeigt, dass die Potentiale der Digitalisierung mit wenig Aufwand genutzt werden können. Wir zeichnen erneut Vorbilder aus, die zum Nachmachen inspirieren. Ich gratuliere allen Gewinner*innen herzlich.“

Quelle: HDE

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das Ende der Cookie-Ära?
19.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Das Ende der Cookie-Ära?

Immer mehr Unternehmen verzichten auf das Sammeln von Cookies. Die Gründe sind ebenso vielfältig wie die möglichen Alternativen

Sie sind seit Jahren Herzstück des Online-Marketings und für viele Unternehmen eine der wichtigsten Informationsquellen, wenn es um die Gewohnheiten und Vorlieben von Kund*innen geht – Cookies. Doch die Ära der Cookies steht vor ...

Thumbnail-Foto: Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat

Verbraucherverhalten: „Zehn Jahre digitaler Wandel passierten in zwei Jahren“

Dass die Corona-Pandemie die Einzelhandelsbranche verändert hat, steht außer Frage. Brian Dammeir, President North America beim Zahlungsdienstleister Adyen, erklärt anschaulich, welche Entwicklungen ...

Thumbnail-Foto: Onlineshop Trends für 2023
08.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Onlineshop Trends für 2023

Mobile Commerce wird immer stärker, Social Media weiter relevant für Händler*innen

2023 scheint das perfekte Jahr, um seinen eigenen E-Commerce zu starten: Viele Branchen befinden sich im Aufschwung und auch an neuen Trends mangelt es nicht. Zudem kann man heute so einfach wie nie zuvor einen Onlineshop erstellen. Sogar ...

Thumbnail-Foto: IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung...
12.09.2022   #Handel #Digitalisierung

IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung reduzieren

14 Prozent der Befragten wollen in Zukunft vollständig und 42 Prozent teilweise auf Printprospekte verzichten

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH) hat kürzlich ihren jährlichen Industry Report veröffentlicht. Bereits zum zweiten Mal wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Markteinschätzung ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline...
03.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline

Komfortables Shopping- und Serviceerlebnis über alle Kanäle

Shopping ist heute so vielfältig wie nie und die Kundschaft erwartet ein umfassendes Erlebnis, nicht nur zuhause oder unterwegs beim Onlineshopping, sondern auch direkt im Laden. Die Grenzen zwischen Offline und Online verschwimmen immer mehr. ...

Thumbnail-Foto: Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument
18.08.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Glokalisierung: Heimat wird zum Kaufargument

Großteil der Konsument*innen bevorzugt zunehmend regionale Marken mit lokalem Bezug

Die sogenannte Glokalisierung wird neben Purpose-Economy und Creator-Economy zu einem Trend, an dem Unternehmen in naher Zukunft nicht mehr vorbeikommen. Zu diesem Fazit gelangt eine aktuelle XPAY-Umfrage unter mehr als 2.000 Konsumierenden in ...

Thumbnail-Foto: Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf
30.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht E-Commerce als Wachstumschance für europäische Märkte

Namhafte Handelsunternehmen bündeln ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Mit der neu gegründeten Initiative Retail Media übernimmt der BVDW Verantwortung ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce-Winter oder Digital-Shelf-Frühling: Wohin führt Ihre...
17.11.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

E-Commerce-Winter oder Digital-Shelf-Frühling: Wohin führt Ihre Strategie?

E-Commerce ist für viele Markenhersteller und Einzelhändler noch ein unbekanntes Terrain.

Seit dem von der Pandemie beflügelten E-Commerce-Boom suchen Verbraucher ihr Einkaufserlebnis wieder vermehrt im stationären Handel. Einige Hersteller und Einzelhändler stellen ihre E-Commerce-Strategien vor diesem Hintergrund in ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche...
06.09.2022   #Handel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche

Hot Topics, die den Handel jetzt und in Zukunft bewegen – vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf

Trotz bewegter Umstände war die EuroShop 2020 ein voller Erfolg. 94.339 Besucher aus 142 Ländern kamen an den Rhein, um sich bei 2.287 Ausstellern aus 56 Nationen über alle Facetten, Innovationen und Trends der globalen Retailwelt zu ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich