News • 16.06.2021

Inhouse-Tool für Trend Research

OTTO und Google entwickeln neues Dashboard zur Identifikation von Whitespots

Laptop und Tablet zeigen das MANGO-Dashboard
Quelle: OTTO

Das neue Dashboard ermöglicht OTTOs Einkaufsbereichen eine einfache Identifikation von Whitespots – fehlenden Produkten und Marken – und erleichtert die Nachfragebewertung.

Welche Produkte sind besonders gefragt, wer bietet sie an und zu welchem Preis? Diese Fragen treiben Kollegen der Einkaufsbereiche aller Unternehmen in ihrer täglichen Arbeit um. Gemeinsam mit Google hat OTTO nun ein Dashboard entwickelt, um darauf in Zukunft leichter antworten zu finden. 

"Mit dem neuen Tool können wir je Produktkategorie genau bewerten, ob wir alle für unsere Kund*innen relevanten Produkte bereits im Sortiment haben oder welche wir in Zukunft ergänzen sollten", erklärt Melanie Schlegel, Head of Paid Search bei OTTO, die das Dashboard im Team aus Online Marketing und Einkaufsbereichen umgesetzt hat.

Sortimentsdaten, Google Search und Google Shopping

Das Dashboard mit dem Namen MANGO (Merchant-Center Analytics with Google) setzt auf Googles Merchant Analytics Center auf und vergleicht drei Datengrundlagen miteinander: OTTOs eigene Produktdaten, das Suchverhalten auf Google Search und das Angebot anderer Werbetreibender auf Google Shopping. Die Kollegen in den Einkaufsbereichen wählen dafür eine Produktkategorie sowie eine Woche aus, aus der die Daten verglichen werden sollen. Die Produktkategorien richten sich nach der Produkt-Taxonomie von Google. Smartphones finden sich beispielsweise unter Elektronik-Kommunikationsgeräte-Telefone-Mobiltelefone. Im nächsten Schritt zeigt das Dashboard die beliebtesten Marken und die beliebtesten Produkte für diese Suche an. Hier sehen Einkäufer auf einen Blick, wie relevant die Nachfrage nach den Marken oder Produkten ist und ob OTTO sie bereits anbietet. Die Übersicht der Top-Marken gibt außerdem Auskunft darüber, wieviel Prozent der gesamten Produktpalette einer Marke bei otto.de gelistet ist.

"Mit dem Tool schauen wir den Kund*innen in den Kopf“

Bislang lief die Entscheidung zu relevanten Produkten über den direkten Austausch mit Lieferanten und Herstellern. "Dieser Austausch ist und bleibt extrem wichtig, um neue Trends und relevante Sortimente rechtzeitig einschätzen zu können", erklärt Christiane van Heyst, Senior Buyer Home & Living bei OTTO. "Durch das neue Dashboard haben wir aber die Möglichkeit, die qualitativen Informationen unserer starken Kontakte am Markt mit quantitativen Daten zu untermauern. Damit treiben wir unseren datengetriebenen Sortimentsausbau weiter voran und identifizieren sekundenschnell Bestseller am Markt." Melanie Schlegel ergänzt: "Mit MANGO gucken wir unseren Kund*innen erstmals in den Kopf. Wir sehen schwarz auf weiß, welche Produkte gerade besonders gefragt sind und können im Einkauf schnell darauf reagieren."

Wie lange der Onlinehändler braucht, um neue Produkte an Bord zu holen, unterscheidet sich dabei je nach Produktkategorie: Ein neues Möbelstück zu entwickeln und als Händler selbst anzubieten, dauere deutlich länger, als bestehende Produkte zu listen oder Marken anzubinden, erklärt Christiane van Heyst. In Zukunft könnten die Daten auch darauf einzahlen, aktiv neue Marken und Partner zu finden, die das Sortiment der Plattform optimal erweitern.

Wie geht’s weiter?

Das Team arbeitet daran, das Tool kontinuierlich zu verbessern, um die wichtigsten Produkte und Marken noch einfacher auslesen zu können. Bald soll auch der Vergleich mit anderen Anbietern sowie deren jeweiligen Preisen direkt im Dashboard möglich sein.


Quelle: OTTO

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Rockaway Capital übernimmt Bringmeister
17.03.2021   #Verkaufsförderung #Lieferung

Rockaway Capital übernimmt Bringmeister

Geplante Übernahme des Lebensmittel-Lieferdienst zum 01. Mai 2021

Die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital, einer der führenden Internet-Investoren in Mittel- und Osteuropa, erwirbt die Bringmeister GmbH von der Hamburger EDEKA-Zentrale. Die Übernahme des Online-Lieferdienstes ist zum 01. Mai ...

Thumbnail-Foto: Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen...
06.05.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Täglich neu erfinden: Wie BabyOne es schafft, seine Kunden auf allen Kanälen abzuholen

Der Babybedarfshändler stellt sich zunehmend digital auf, um sich verändernden Bedürfnissen nachzukommen

  ...

Thumbnail-Foto: Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel...
19.04.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Automatisierung als Erfolgsfaktor für den Einzelhandel

Was mit modernen Technologien on- und offline möglich ist

Kurz vor Weihnachten wurde das öffentliche Leben in Deutschland wieder heruntergefahren, und die Geschäfte wurden geschlossen. Covid-19 bringt bisher noch nie da gewesene Herausforderungen besonders für den Einzelhandel mit ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel...
05.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Mehr als nur technische Spielerei: Augmented Reality im Einzelhandel

Wie Sie Ihre Verkaufsfläche zum Kunden nach Hause bringen

Wenn die Türen aufgrund der Pandemie-Bestimmungen geschlossen bleiben müssen und Kunden auf Online-Angebote ausweichen, sollte das digitale Shoppingerlebnis vom smarten Endgerät aus so ereignisreich wie möglich gestaltet werden. ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!...
28.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!

Sensortechnologien ermöglichen automatisierte Einlasskontrolle

Die Zeiten, in denen sich die Kunden dicht gedrängt zwischen Regalen in den Geschäften tummelten, liegen in der Vergangenheit. Ihren Store überhaupt für die Kundschaft öffnen zu dürfen, ist für eine Vielzahl der ...

Thumbnail-Foto: Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!...
25.03.2021   #E-Commerce #digitales Marketing

Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!

Kostenlose virtuelle Konferenz am 26. und 27. Mai 2021

Die COVID-19 Pandemie hat immer noch einen erheblichen Einfluss auf uns alle, was uns dazu veranlasst hat, die E-commerce Berlin Expo 2021 zu verschieben und die entstandene Lücke mit der E-commerce Berlin - Virtual Edition zu ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Drei Wege, um das mobile Marketing zu optimieren...
08.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Drei Wege, um das mobile Marketing zu optimieren

Hashtags, mobile Customer Journey, QR-Codes – praktische Tipps für Händler

Gefühlt über Nacht hat die Corona-Pandemie die Art und Weise auf den Kopf gestellt, wie Verbraucher mit Marken interagieren. In fast allen Bereichen sind digitale Plattformen die einzige Möglichkeit, Waren und Dienstleistungen zu ...

Thumbnail-Foto: Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz...
14.05.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Kriminalitäts-Ranking: steigende Anzahl an Ladendiebstählen trotz Lockdown

Untersuchung der Fallzahlen von Ladendiebstählen je Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020

Der Anbieter für Videomanagementsoftware Milestone Systems hat die Fallzahlen von Ladendiebstählen in Deutschland pro Bundesland aus den Jahren 2019 und 2020 untersucht sowie die Ladenöffnungstage von Einzelhandelsunternehmen ...

Thumbnail-Foto: Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa...
04.05.2021   #Zahlungssysteme #Coronavirus

Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa

Studie: Wie europäische Firmen in Technologien für den Zahlungsverkehr investieren

Der Trend zum Onlineshopping wächst, die Corona-Pandemie beschleunigt diese Entwicklung. Die Integration anpassungsfähiger und technisch fortschrittlicher Zahlungslösungen für den Handel gewinnt somit an Bedeutung. Unternehmen, ...

Anbieter

Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn