Firmennachricht • 29.04.2015

Service im Online-Handel: Ohne Kontakt und Beratung geht es nicht

Gute Kontaktmöglichkeiten und Beratungsangebote sind Basisanforderungen

Service im Online-Handel: Ohne Kontakt und Beratung geht es nicht...
Quelle: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Umfassende Serviceleistungen spielen im Online-Handel eine immer größere Rolle. Das bestätigt auch die aktuelle Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top-Online-Shops Vol. 4“ des ECC Köln in Zusammenarbeit mit Hermes, SAP und Yapital. Alle Servicekriterien haben aus Konsumentensicht im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Relevanz gewonnen.

Den Online-Shop über verschiedene Kanäle kontaktieren zu können, ist in puncto Service das wichtigste Kriterium aus Kundensicht (68 %). Neben „Klassikern“ wie Kontaktformularen oder Hotlines bieten immer mehr Online-Händler interaktive Services an. Diese sind zwar noch wenig verbreitet, stoßen jedoch gerade bei Männern auf Interesse.

Den Versanddienstleister direkt kontaktieren zu können, wünscht sich jeder zweite Online-Shopper – am besten per E-Mail oder Telefon. Nützlich finden die befragten Konsumenten zudem, wenn der Kundenservice des Paketdienstes rund um die Uhr erreichbar ist.

Beratungskompetenz auch online zunehmend wichtig

Darüber hinaus ist die Beratungskompetenz entscheidend. So ist die qualifizierte Beratung durch den Kundenservice für 57 Prozent der befragten Konsumenten wichtig. „Insbesondere in beratungsintensiven Branchen wie beispielsweise Wohnen und DIY wünschen sich Online-Shopper schnelle und gute Hilfe durch Servicemitarbeiter. Durch Kompetenz in diesem Bereich können sich Online-Händler profilieren“, so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln.

So ist zum Beispiel die kostenfreie Rückrufmöglichkeit beim DIY-Online-Kauf für die befragten Shopper signifikant interessanter als in anderen Branchen. „Kunden erwarten von Online-Shops vielfach die Informationsqualität, Beratung und Services wie auf der stationären Fläche. Um sie optimal bedienen und zum richtigen Zeitpunkt die passenden Angebote machen zu können, müssen Online-Shops – wie das Verkaufspersonal offline – die Vorlieben ihrer Kunden genau kennen“, so Kai-Harald Solmitz, Leiter Geschäftsbereich Handel, SAP.

Ergänzende Inhalte steigern Mehrwert

Ein ausführlicher Servicebereich im Online-Shop (FAQ, Kontaktangaben) ist zweitwichtigstes Servicekriterium aus Kundensicht, vor allem in den Kategorien Wohnen und Lebensmittel. Um den Mehrwert des Online-Shops zu steigern und Besucher zum Verweilen einzuladen, setzen einige Anbieter darüber hinaus auf ergänzende Informationen und Angebote im Servicebereich wie Blogs oder Videos. Diese Angebote werden von rund 45 Prozent der Online-Shopper geschätzt und gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Beim Erfolgsfaktor Service schneiden die Shops von Musikhaus Thomann, Parfümerie Pieper und GartenXXL am besten ab. Ihr Serviceangebot konnte die Online-Kunden am besten überzeugen.

Quelle: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Anbieter
Logo: E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)

Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen...
25.05.2021   #Digital Signage #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis mit interaktiven Digital-Signage-Anwendungen

Mit Lift & Learn-Features und Smart Mirrors zur Kundenaktivierung

Der Vorteil im traditionellen Geschäft: Kunden können die Artikel begutachten und in die Hand nehmen. Der Vorteil im E-Commerce: Es gibt ein breites Angebot an Produkten und Informationen. Mit dem Einsatz von ...

Thumbnail-Foto: B2B Digital Masters Convention 2021
07.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

B2B Digital Masters Convention 2021

»Digital People. Digital Business.«

Auf der B2B Digital Masters Convention am 09. & 10. November stehen ausschließlich Strategien und Best Practices des B2B im Fokus. Bereits zum dritten Mal kommen Hersteller, Händler und Vorreiter des B2B-E-Commerce auf einer ...

Thumbnail-Foto: Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?...
21.07.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Flexibel, adaptiv und krisenfest: Stadt der Zukunft oder Utopie?

Die Studie #ELASTICITY zeigt, wie Innenstädte künftig aussehen könnten

Gestapelte Stühle, geschlossene Türen: Die Corona-Pandemie hat das Innenstadtleben vor eine harte Probe gestellt. Zwar konnten To-Go-Angebote und Konzepte wie Click&Meet den Einzelhandel vorübergehend über ...

Thumbnail-Foto: Gründe für den Einkauf im stationären Einzelhandel...
08.07.2021   #Kundenzufriedenheit #Beratung

Gründe für den Einkauf im stationären Einzelhandel

Mehrheit der Deutschen will Produkte vor dem Kauf im Geschäft begutachten

Dass das Shoppen in Geschäften vor Ort trotz der Corona-Krise nicht in Gefahr ist und warum Verbraucher weltweit den stationären Einzelhandel nutzen, zeigt der aktuelle YouGov International Retail Report 2021. Produkte vor dem Kauf ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: Neue Umsatzsteuerregeln für den EU-weiten B2C-Onlinehandel zum 01.07.2021...
13.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Neue Umsatzsteuerregeln für den EU-weiten B2C-Onlinehandel zum 01.07.2021

Sollten Händler sich für das One-Stop-Shop-Verfahren registrieren?

Die bisherige EU-Versandhandelsregelung wurde am 1. Juli 2021 durch die Fernverkehrsregelung abgelöst, als Teil eines europäischen Reformpakets hinsichtlich des wachsenden grenzüberschreitenden Onlinehandels. In Deutschland werden die ...

Thumbnail-Foto: Digitale Preisauszeichnung schafft mehr Zeit für Kunden bei 3...
20.06.2021   #Digital Signage #Kundenzufriedenheit

Digitale Preisauszeichnung schafft mehr Zeit für Kunden bei 3

Telekommunikationsunternehmen 3 setzt auf elektronische Regaletiketten

Nachdem in allen Filialen elektronische Regaletiketten des IT-Unternehmens Delfi Technologies installiert wurden, müssen sich die Mitarbeiter des Telekommunikationsunternehmens 3 nicht mehr um die Aktualisierung der Produktinformationen und ...

Thumbnail-Foto: Wiederverwendbarer Pop-up-Store
07.07.2021   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Wiederverwendbarer Pop-up-Store

PANGAIA setzt High-Tech-Naturalismus im Selfridges Corner Shop in Szene

Die Marke PANGAIA bot ihren Kunden im Frühjahr diesen Jahres ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis. Erstmals konnten Kunden den PANGAIA-Pop-up-Store im Kaufhaus Selfridges Corner Shop besuchen, der sie buchstäblich durch die ...

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“...
04.05.2021   #E-Commerce #Kundenbeziehungsmanagement

Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“

Wie die Befragung von Kunden, Lieferanten und Personal helfen kann

„Fragen kostet nichts?“ – Für Händler kann es allerdings teuer werden, wenn sie es nicht tun, denn dann könnten falsche Entscheidungen getroffen werden, sagt Lutz Wolf, Geschäftsführer für Marketing ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen