Firmennachricht • 23.09.2020

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien anführt. Erst kürzlich wurde in der Filiale das bestehende System der elektronischen Preisauszeichnung vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert.

In Tikøb im dänischen Nord-Seeland befindet sich der Genossenschaftsverband Tikøb, der am 14. März 2020 sein 100-jähriges Bestehen feiern konnte. Die Filiale gehört seit über 30 Jahren zum Lebensmittelgroßhändler Dagrofa und ist seit 2015 Teil der Kette SPAR.

Der Filialleiter Morten Wagner leitet das Geschäft seit mehr als 15 Jahren - und er ist nicht allein so lange an Bord. Es gibt mehrere Kollegen, die ein langjähriges Mitarbeiter-Jubiläum feiern können.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Handy scannt Preisschild
Quelle: Delfi Technologies

Obwohl der Verband seit Jahren besteht, bedeutet dies nicht, dass das Lebensmittelgeschäft auf eine altmodische Art geführt wird. Ganz im Gegenteil – SPAR Tikøb ist eine der vielen Filialen der SPAR-Kette, die mit der Zeit gehen und sich mit Freude für neue Technologien begeistern.

2012 entschied sich die Filialleitung die Papierbeschilderung durch elektronische Regaletiketten von Delfi Technologies zu tauschen, damit der zeitintensive wöchentliche Wechsel der Beschilderung je nach Werbeaktion ein Ende hat. Neben den Wechseln von Preisen und Aktionen ergeben sich häufig Veränderung bei den Produktinformationen wie der Produktbeschreibung, Zuliefererinformationen, Herkunft, etc. All dies wird heute automatisch auf den Schildern in der gesamten Filiale aktualisiert.

Führt neue Cloud-Technologie in der Filiale ein

Morten Wagner hatte keine Zweifel als er die Möglichkeit erhielt, das System der elektronischen Regaletiketten mit der neuen cloud-basierten Lösung aufzurüsten. Das bedeutet praktisch, dass nun die Mitarbeiter ihre Smartphones benutzen können, um Produkte mit elektronischen Regaletiketten zu verbinden.

Früher war ein Handheld-Terminal erforderlich, das sich normalerweise immer im Hinterzimmer des Geschäftsbüros befindet, sodass jedes Mal hin- und hergegangen werden mussten, wenn ein neues Preisetikett nötig war. Nun geben die Mitarbeiter das traditionelle Handheld-Terminal für andere Aufgaben frei, wie die Bestellung von Waren.

Es bringt große Vorteile im Arbeitsalltag, dass wir nun über unsere Smartphones neue Preisschilder erstellen können. So können wir die Aufgabe gleich an Ort und Stelle und innerhalb von Sekunden erledigen. Es funktioniert tadellos, sagt Morten Wagner.

Neue Preise und Produktinformationen erscheinen über das IT-System (POS / ERP) der Filiale automatisch an den Regalen. Gibt es eine Veränderung, aktualisiert sich das entsprechende elektronische Regaletikett umgehend.

Benutzerfreundlich Handy-App spart Zeit

Die meisten Mitarbeiter im Geschäft kümmern sich während des Arbeitstages um den Warenumschlag und die Preisetikettierung. Selbst die Fleischabteilung stellt die Vorteile des Wechsels zur neuen Cloud-Plattform, auf der die Arbeit über eine App auf dem Smartphone erledigt werden kann, klar fest. Die App kann sogar zum Nachschlagen von Waren benutzt werden.

“Es ist schon eine große Hilfe, wenn neues Fleisch fertig ist und Du einfach Dein Smartphone nimmst, um es zu etikettieren. Du scannst einfach den Barcode des Produkts und den des elektronischen Regaletiketts, um die beiden miteinander zu verbinden. Du musst nicht mehr zuerst ins Büro gehen, um das Handheld-Terminal abzuholen – alles kann mit der Handy-App erledigt werden”, erzählt Martin Bækkel Sørensen, Fleischer in der Filiale.

Neue Vorteile mit dem gelben Preisschild

Schon heute werden Angebote direkt auf dem elektronischen Regeletikett mit rot markiert. Sobald das System die Information zu dem neuen Angebot sendet, wird das Etikett am Regal automatisch aktualisiert und das Display verändert sich von schwarz-weiß auf rote Aktionsansicht. Mit der neuen Cloud-Lösung kann die Filiale nun auch gelb als Farbe benutzen und so besondere ‘gelbe Angebote’ schaffen.  Bei SPAR und MinKøbmand bedeutet der gelbe Preis: ein niedriger Preis auf mehr als 350 beliebte Lebensmittel.

Die Nutzung der Cloud eröffnet so viele neue und vorteilhafte Möglichkeiten. Es ist viel flexibler und spart jeden Tag zusätzlich Zeit, sagt Morten Wagner.

Sollten andere SPAR- oder Dagrofa-Filialen ihre bereits vorhandene Breece-Installation lieber auch als eine Cloud-Lösung nutzen wollen anstatt der lokalen Installation auf einem PC in der Filiale, ist der Umstieg denkbar einfach. Es bedarf nur einer Software-Umstellung per Fernwartung von Breece On-Premises zu Breece Cloud (Voraussetzung: Dynamic Communicator sind bereits vorhanden).

SPAR ist Teil von Dagrofa, das zudem die Ketten MENY, Min Købmand und Let-Køb in Dänemark führt. Unter der Schirmherrschaft von Dagrofa haben heute 250 Geschäfte die Breece-Lösung mit vollgrafischen elektronischen Regaletiketten installiert, mit denen Preis- und Artikelinformationen an den Regalen automatisch aktualisiert werden können. Zu den Geschäften gehören auch mehrere Installationen in Grönland (Pisiffik und Akiki) und auf den Färöer Inseln (SMS, Bonus und Rumbul).

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein...
10.02.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein

Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen

Der in Privatbesitz befindlichen dänischen Supermarktkette Løvbjerg geht es gut; sie hat sich im Jahr 2020 mit einem Wachstum von 18% hervorragend entwickelt. Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale ...

Thumbnail-Foto: Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience...
05.02.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Diese fünf Maßnahmen optimieren die Customer Experience

Digitalisierung, Personalisierung, Automatisierung

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Verbrauchergewohnheiten. Face-to-Face-Kontakte sind stark eingeschränkt und digitale Kanäle stehen im Mittelpunkt von Kundenbeziehungen und -interaktionen. Sie sind damit ...

Thumbnail-Foto: Was bringt Visual Merchandising ...
11.02.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Was bringt Visual Merchandising ...

und wie gelingt eine gute Umsetzung?

Visual Merchandising? Wahrscheinlich denken die meisten dabei zunächst an Schaufenstergestaltung und Dekoration. Dass jedoch im Einzelhandel die gesamte Fläche – mit allen Regalplätzen und Produkten – zur Planung des ...

Thumbnail-Foto: Und ewig grüßt der Onlineshop
05.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Und ewig grüßt der Onlineshop

Wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ist?

Onlineshops haben den Vorteil, dass sie zumeist rund um die Uhr verfügbar sind. Deswegen werden sie von vielen Kunden geschätzt. Aber wie stellen Betreiber von Webshops sicher, dass ihr Online-Geschäft immer geöffnet ...

Thumbnail-Foto: Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf...
27.01.2021   #Self-Checkout-Systeme #Selbstbedienungsterminal

Diebold Nixdorf bringt Selbstbedienungslösungen Dn Series™ Easy auf den Markt

Das Einkaufserlebnis revolutionieren

Diebold Nixdorf gab die Markteinführung der DN Series™ EASY bekannt. Die neue Familie von Selbstbedienungslösungen wurde entwickelt, um die dringlichsten Anforderungen des Einzelhandels zu erfüllen: Die Effizienz der Filialen zu ...

Thumbnail-Foto: Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS
10.02.2021   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Das erste Digitale Terminal - CCV PhonePOS

Mobile App erlaubt Kartenzahlungen mit nahezu allen Android- Endgeräten

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zum ersten Mal die Pilotierung eines Digitalen Terminals-ohne-PIN-Pad (Digitales TOPP) zugelassen. Die Sicherheitsbegutachtung und der Funktionstest der Bezahlterminal-App CCV PhonePOS wurde erfolgreich ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: GLORY CASH REPORT 2020
28.10.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY CASH REPORT 2020

Neue Herausforderungen und Chancen für die Customer Experience

GLORY stellt den „CASH REPORT 2020“ vor, der in seiner zweiten Auflage wieder unabhängige Studienergebnisse liefert und Einblicke in aktuelle Trends und (Payment-) Entwicklungen gibt. Der Report befasst sich insbesondere mit ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen