News • 29.12.2020

On’s erster Flagship-Store in NYC

Neue Maßstäbe für den Einzelhandel?

Innenansicht des Stores
Quelle: www.on-running.com/on/nyc

Die Schweizer Running Marke On öffnet heute ihren ersten globalen On Experience Store On NYC, in der 363 Lafayette Street in New York, NY. Design und Technologie waren für On der zentrale Ansatz bei der Entwicklung des Kundenerlebnisses im Store. Im Zentrum von On NYC steht die innovative Magic Wall, die eine neue, mühelose Möglichkeit bietet, den richtigen Schuh zu finden.

Ab heute haben Kunden die Möglichkeit On NYC persönlich zu erleben. Für alle  Anwohner sowie Besucher, die sich in New York City aufhalten, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, einen virtuellen Einkaufstermin zu vereinbaren. Auf diese Weise können ausgewählte Produkte innerhalb von 2 bis 4 Stunden zugesendet und vor dem Kauf bequem zu Hause anprobiert werden.

Wer On NYC betritt, erfährt, was Technologie im Einzelhandel heute bedeutet: Die fast 3 Meter hohe und 19 Meter lange Magic Wall erstreckt sich beinahe über die gesamte Länge des Stores und beeindruckt sowohl durch ihr Aussehen als auch durch ihre technologischen Fähigkeiten. An der Vorderseite der Magic Wall ermittelt eine unsichtbare, biomechanische Laufanalyse im Boden den Laufstil der Kundinnen und Kunden in Sekundenschnelle. Läufer müssen nur wenige Schritte laufen, um direkt die besten Schuhe für ihren individuellen Laufstil zu finden. In Kombination mit einem speziell angefertigten unsichtbaren Fußscanner mit Tiefenkameras, der eine Genauigkeit von +/- 1,25 mm erreicht, wird nicht nur die perfekte Modellempfehlung, sondern auch die exakte Schuhgröße analysiert.

Auf der Rückseite der Magic Wall können Kunden die gesamte On-Schuhkollektion unkompliziert anschauen und ausprobieren. Die Magic Wall hält jedes Modell und jede Größe sofort bereit und revolutioniert damit den Einkaufsprozess. Das Warten auf die richtige Größe fällt weg und es bleibt mehr Zeit für die persönliche Interaktion mit den On-Beraterinnen und Beratern. Das gewählte Produkt wird direkt zur Kasse befördert, an der ein kontaktloses Check-out möglich ist.

Hinter der Magic Wall stehen Umkleidekabinen zur Verfügung, um On‘s Apparel Kollektion zu testen. Beim Betreten der Umkleidekabinen fühlen sich Käuferinnen und Käufer durch einen unverkennbaren alpinen Duft und harmonisierenden Klängen in die Schweizer Alpen versetzt. Beim Verlassen von On NYC erhalten Käuferinnen und Käufer einen kleinen 3D-gedruckten Fels, eine weitere Anspielung auf On‘s Wurzeln. Ein kleines Stück Engadin, eine Region in den Schweizer Alpen, exakt nachgebildet, feiert On‘s Ursprung. Um mehr über Touchpoints oder Produkte im Geschäft zu lernen, einschließlich der Herstellung des Felsens, halten Kundinnen und Kunden ihre Smartphones einfach an das jeweilige Objekt und erhalten mithilfe der NFC-Technologie weitere Informationen.

On NYC befindet sich im lebhaften NoHo-Viertel von New York City und wird als saisonaler Hub für die lokale Laufgemeinschaft dienen, um gemeinsam die neuesten Produkte des Brands zu sehen. 

Quelle: www.on-running.com/on/nyc

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot...
05.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot

Kaufland testest Unverpackt-Station für Bio-Lebensmittel

Kaufland testet Unverpackt-Stationen, an denen sich Kunden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Linsen oder Trockenfrüchte in Bio-Qualität bedarfsgerecht abfüllen können. Damit geht der Lebensmittelhändler einen weiteren Schritt ...

Thumbnail-Foto: Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“...
04.05.2021   #E-Commerce #Kundenbeziehungsmanagement

Geschäftsoptimierung: „Darf ich Sie mal was fragen?“

Wie die Befragung von Kunden, Lieferanten und Personal helfen kann

„Fragen kostet nichts?“ – Für Händler kann es allerdings teuer werden, wenn sie es nicht tun, denn dann könnten falsche Entscheidungen getroffen werden, sagt Lutz Wolf, Geschäftsführer für Marketing ...

Thumbnail-Foto: Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout...
03.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout

q.beyond beteiligt sich am Self-Checkout-Spezialisten Snabble

Die q.beyond AG beteiligt sich mit 25,4 Prozent an der Snabble GmbH. Snabble hat die Funktionalität und Marktreife der eigenen Scan-&-go-Lösung bereits bei großen Handelsunternehmen wie IKEA, TeeGschwendner und tegut unter Beweis ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen...
19.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Erfolgreiches E-Commerce abseits der Online-Riesen

Mit diesen Kniffen setzen sich Online-Shops gegen Amazon durch

Der Onlinehandel wird, und da sind sich alle einig, in weiten Belangen von Amazon dominiert, aber – noch – nicht beherrscht. Dass es nicht so weit kommt, ist zahlreichen Onlinehändlern zu verdanken. Sie lassen sich von dem ...

Thumbnail-Foto: Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher...
06.05.2021   #Coronavirus #Smartphone

Bargeld versus bargeldlos: Das Zahlungsverhalten europäischer Verbraucher

Kontaktlose Bezahlmethoden gewinnen an Bedeutung, doch Bargeld ist noch nicht abgeschrieben

Im Jahr 2019 hat die Europäische Zentralbank (EZB) eine Studie über das Zahlungsverhalten der Verbraucher im Euroraum durchgeführt. Die sogenannte SPACE-Studie vergleicht die Nutzung von Bargeld und bargeldlosen ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
02.08.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und Branchenexperten

Sei auch du ein Würzmischer und peppe mit dem Webtalk-Format "retail salsa" die Customer Journey deiner Kunden.

Thumbnail-Foto: Pick&Go: anmelden, einkaufen, rausgehen
19.05.2021   #Digitalisierung #App

"Pick&Go": anmelden, einkaufen, rausgehen

REWE testet neue Wege des Lebensmittel­einkaufs

Vorratseinkauf, Pausensnack oder nur schnell ein paar Kleinigkeiten – Click&Collect, Scan&Go, ganz klassisch an der Kasse bezahlen oder Online-Bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Einkaufen in Deutschlands Supermärkten ist ...

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf