News • 16.11.2020

Shoppen im Social Media-Stream?

Weitere Schritte in Richtung Social Commerce

Teil der Pinterest-App mit Icons
Quelle: Pinterest, Screenshot von Webseite

Dass Händler und Anbieter ihre Produkte online da anbieten, wo Konsumenten in ihrer Freizeit unterwegs sind – auf Socia-Media- sowie Bild- und Videoportalen – ist nicht neu. Werbeanzeigen gibt es auf diesen Kanälen schon lange. Das ist nicht verwunderlich, denn rein statistisch ist das Potenzial riesig: Laut dem Digital 2020-Report von We Are Social und Hootsuite aus dem Juli 2020 nutzen knapp vier Milliarden Menschen oder 51 Prozent der globalen Bevölkerung Social Media. Und die Nutzerzahlen steigen rasant.

Social Commerce“ oder „Social Selling“ hingegen läuft erst überraschend langsam an, aber es tut sich was in der Branche. Hier ein kurzer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Shoppable Content auf sozialen Plattformen

WhatsApp ermöglicht es Unternehmen über ihren WhatsApp Business-Service, Produktkataloge zu hinterlegen und an Nutzer einen Shopping-Button im Chatverlauf auszuspielen. Auch Instagram und Facebook erweitern ihre Shop-Funktionalitäten regelmäßig, für Unternehmen in den USA beispielsweise ist Checkout on Instagram verfügbar, Konsumenten können Produkte in der Instagram-App kaufen und mit Facebook Pay bezahlen.

unterer Teil der Instagram-App mit Icons
Quelle: Instagram, Screenshot von Webseite
Update 19.02.2021: Shop Pay von Shopify wird in Facebook und Instagram integriert, meldet Shopify am 09.02.2021.

Auch die Konkurrenz von Facebook schläft nicht.

In Zusammenarbeit mit Shopify macht Snapchat In-App-Verkäufe von Produkten für Shopify-Händler möglich. Die Online-Fotoplattform Pinterest arbeitet schon lange an ihrer E-Commerce-Funktionalität. Diese liegt nahe, viele Nutzer suchen hier nach Inspiration und Tipps für Gestaltung und Shopping. Die „Buyable Pins“, 2015 gestartet, wurden zwischenzeitlich allerdings wieder eingestellt, Nutzer werden zum Kauf auf die Händlerwebsite geleitet. Inzwischen ist Pinterest für Händler aber nicht nur zu einem Verkaufskanal, sondern zu einer richtigen E-Commerce-Plattform mit eigenen Analysetools geworden.

Update 23.02.2021: Jetzt können Shopify-Händler in Deutschland über TikTok-Integration Werbekampagnen erstellen, verwalten und messen.
Teil der Pinterest-App mit Bildern von Möbeln
Quelle: Pinterest, Screenshot von Webseite

Ganz aktuell meldet der Nachrichtendienst Bloomberg, dass Google plant, seine Video-Plattform YouTube mit Shopping-Funktionalität in einen Verkaufskanal zu verwandeln. Die Videoplattform TikTok experimentiert schon eine Weile mit der E-Commerce-Funktionalität. In TikToks chinesischer Variante Douyin können User und Unternehmen ihre Produkte direkt in der App anbieten und verkaufen.

Warum kommt die Integration in Social Media?

Bei „Shoppable Posts” oder „Shoppable Ads“ gibt es einige wesentliche Unterschiede zu herkömmlichen Online-Werbeanzeigen.

Statt auf einer externen Seite wie der Onlineshop oder die Händlerseite auf einem Marktplatz findet der Kauf in der Ursprungs-App selbst statt. Es bleibt der „Look and Feel“ des Kanals, Konsumenten sollen mit möglichst wenigen Klicks und ohne sich nochmal beim Händler anmelden zu müssen shoppen können. In den Content-Plattformen und Social-Media-Kanälen können beworbene Produkte auch eher wie Content wirken, weniger wie Anzeigen.

Influencer-Marketing boomt und hat auf Social-Media- und Videokanälen sein natürliches Zuhause. Ein großer Vorteil für Werbetreibende ist auch: Die Plattformen kennen ihre User sehr gut, Zielgruppen lassen sich präzise ansteuern.

Und ein weiterer wichtiger Faktor ist das Mobile Device, Smartphones oder Tablets. User nutzen diese Kanäle und Plattformen auf ihren mobilen Endgeräten und damit auch oft ganz andere Funktionen wie Kameras oder Spracherkennung. Visual Search, die Produktsuche mit Bildern, oder Voice Commerce bieten hier einiges an Potenzial in der Alltagsnutzung. Pinterest, ein Kanal, auf dem das Bild schon immer im Zentrum stand, hat mit Pinterest Lens schon früh Visual Search-Funktionen integriert. Noch hat sich das Shoppen über Social-Media- und Videokanäle nicht etabliert, aber das Potenzial ist sicherlich vorhanden.

Autor: Julia Pott

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Rettung der Innenstädte: Tipps von Stadtretter...
19.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Marketing

Rettung der Innenstädte: Tipps von Stadtretter

Stadtretter empfehlen konkrete Maßnahmen zur Rettung der Innenstädte

Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert 500 Millionen Euro zur Rettung der Innenstädte, die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sogar eine Milliarde Euro als Städtebau-Notfalllfonds und für smarte Projekte zur ...

Thumbnail-Foto: Tierschutzlabel bei NORMA
22.10.2020   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Tierschutzlabel bei NORMA

Lebensmittelhändler baut Sortiment mit Tierschutzlabel in mehr als 600 Filialen in Bayern und Thüringen

Beim Lebensmittel-Discounter NORMA wird großer Wert auf nachhaltigen Tierschutz gelegt. So erweitern die beiden neuen Käsesorten Gouda und Butterkäse der Marke LECKERROM mit dem angesehenen Tierschutzlabel des Deutschen ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award 2021
11.12.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Best Retail Cases Award 2021

Voting-Start über Use Cases für den Handel zum Jahreswechsel

Mit den Best Retail Cases Awards werden regelmäßig die besten Technologien und Services ausgezeichnet, die dem Handel bei der Überwindung seiner mannigfaltigen Herausforderungen praktisch helfen. Das Besondere: Über die ...

Thumbnail-Foto: Finde die richtige Würze für deinen Payment-Mix!...
06.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Finde die richtige Würze für deinen Payment-Mix!

Webtalk „Retail Salsa“ am 18.11.2020 um 16 Uhr

Die Coronakrise dient als Brandbeschleuniger für kontaktloses Bezahlen sei es mit Karte oder dem Smartphone. Doch ist der Handel überhaupt auf diese rasante Veränderung vorbereitet? Wie steht es eigentlich aktuell um den deutschen ...

Thumbnail-Foto: OMKB Speaker Drop für Live-Event
02.10.2020   #digitales Marketing #Veranstaltung

OMKB Speaker Drop für Live-Event

VC-Experte Sven Schmidt, Serienunternehmer Alex Graf und weitere Experten versprechen spannenden Input am 20. Oktober

Am 20. Oktober geht die virtuelle OMKB in die zweite Runde. „1.700 Teilnehmer zum Auftakt unserer virtuellen Konferenzreihe haben unsere Ambitionen für das nächste Live-Event im Oktober noch einmal so richtig angefacht”, so ...

Thumbnail-Foto: Die schönsten Weihnachtsspots 2020
17.12.2020   #digitales Marketing #Verkaufsförderung

Die schönsten Weihnachtsspots 2020

Einzelhändler zeigen, worauf es dieses Jahr ankommt

Auch, wenn 2020 ein spezielles und zu Teilen ungewohntes Jahr war, einiges bleibt trotz aller Veränderung beim Alten: Auch zu dieser Zeit flimmern traditionell Weihnachtswerbespots über die Fernseh- und PC-Bildschirme der Deutschen.Klar, ...

Thumbnail-Foto: Einkaufen, Events und Emotionen, bitte!
15.09.2020   #Online-Handel #Kundenzufriedenheit

Einkaufen, Events und Emotionen, bitte!

Was müssen Städte leisten, um besucht zu werden?

Onlinehandel, Corona-Pandemie, Einerlei – Innenstädte haben heutzutage viele Widersacher. Aber auch, wenn der Kampf des stationären Handels schwer ist, noch ist in den Fußgängerzonen nichts ...

Thumbnail-Foto: On’s erster Flagship-Store in NYC
29.12.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

On’s erster Flagship-Store in NYC

Neue Maßstäbe für den Einzelhandel?

Die Schweizer Running Marke On öffnet heute ihren ersten globalen On Experience Store On NYC, in der 363 Lafayette Street in New York, NY. Design und Technologie waren für On der zentrale Ansatz bei der Entwicklung des Kundenerlebnisses im ...

Thumbnail-Foto: App für nachhaltigen Modekonsum
29.09.2020   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

App für nachhaltigen Modekonsum

Green Fashion Challenge App der Leuphana Universität Lüneburg jetzt zum Download

Das von Professor Dr. Jacob Hörisch und seiner Mitarbeiterin Lena Hampe entwickelte Projekt soll die Nutzerinnen und Nutzer im Alltag dabei unterstützen, ihr Verhalten in Einklang mit den eigenen Einstellungen zu nachhaltigem Modekonsum zu ...

Thumbnail-Foto: DigitalTalk mit Milestone, Intel und Saimos
24.09.2020   #Kundenzufriedenheit #Datenmanagement

DigitalTalk mit Milestone, Intel und Saimos

Für ein optimiertes Einkaufserlebnis im Einzelhandel - am 29. September um 10 Uhr

Videomanagementsysteme können viel mehr als nur Diebstähle aufklären. Der DigitalTalk mit Milestone, Intel und Saimos am 29. September um 10 Uhr thematisiert, wie Einzelhändler damit die Kundenzufriedenheit und Effizienz ...

Anbieter

Seven Senders GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Nagarro Allgeier ES GmbH
Nagarro Allgeier ES GmbH
Westerbachstr. 32
61476 Kronberg im Taunus
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Adyen N.V.
Adyen N.V.
Friedrichstraße 63 Eingang:, Mohrenstraße 17
10117 Berlin