News • 16.11.2020

Shoppen im Social Media-Stream?

Weitere Schritte in Richtung Social Commerce

Teil der Pinterest-App mit Icons
Quelle: Pinterest, Screenshot von Webseite

Dass Händler und Anbieter ihre Produkte online da anbieten, wo Konsumenten in ihrer Freizeit unterwegs sind – auf Socia-Media- sowie Bild- und Videoportalen – ist nicht neu. Werbeanzeigen gibt es auf diesen Kanälen schon lange. Das ist nicht verwunderlich, denn rein statistisch ist das Potenzial riesig: Laut dem Digital 2020-Report von We Are Social und Hootsuite aus dem Juli 2020 nutzen knapp vier Milliarden Menschen oder 51 Prozent der globalen Bevölkerung Social Media. Und die Nutzerzahlen steigen rasant.

Social Commerce“ oder „Social Selling“ hingegen läuft erst überraschend langsam an, aber es tut sich was in der Branche. Hier ein kurzer Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Shoppable Content auf sozialen Plattformen

WhatsApp ermöglicht es Unternehmen über ihren WhatsApp Business-Service, Produktkataloge zu hinterlegen und an Nutzer einen Shopping-Button im Chatverlauf auszuspielen. Auch Instagram und Facebook erweitern ihre Shop-Funktionalitäten regelmäßig, für Unternehmen in den USA beispielsweise ist Checkout on Instagram verfügbar, Konsumenten können Produkte in der Instagram-App kaufen und mit Facebook Pay bezahlen.

unterer Teil der Instagram-App mit Icons
Quelle: Instagram, Screenshot von Webseite
Update 19.02.2021: Shop Pay von Shopify wird in Facebook und Instagram integriert, meldet Shopify am 09.02.2021.

Auch die Konkurrenz von Facebook schläft nicht.

In Zusammenarbeit mit Shopify macht Snapchat In-App-Verkäufe von Produkten für Shopify-Händler möglich. Die Online-Fotoplattform Pinterest arbeitet schon lange an ihrer E-Commerce-Funktionalität. Diese liegt nahe, viele Nutzer suchen hier nach Inspiration und Tipps für Gestaltung und Shopping. Die „Buyable Pins“, 2015 gestartet, wurden zwischenzeitlich allerdings wieder eingestellt, Nutzer werden zum Kauf auf die Händlerwebsite geleitet. Inzwischen ist Pinterest für Händler aber nicht nur zu einem Verkaufskanal, sondern zu einer richtigen E-Commerce-Plattform mit eigenen Analysetools geworden.

Update 23.02.2021: Jetzt können Shopify-Händler in Deutschland über TikTok-Integration Werbekampagnen erstellen, verwalten und messen.
Teil der Pinterest-App mit Bildern von Möbeln
Quelle: Pinterest, Screenshot von Webseite

Ganz aktuell meldet der Nachrichtendienst Bloomberg, dass Google plant, seine Video-Plattform YouTube mit Shopping-Funktionalität in einen Verkaufskanal zu verwandeln. Die Videoplattform TikTok experimentiert schon eine Weile mit der E-Commerce-Funktionalität. In TikToks chinesischer Variante Douyin können User und Unternehmen ihre Produkte direkt in der App anbieten und verkaufen.

Warum kommt die Integration in Social Media?

Bei „Shoppable Posts” oder „Shoppable Ads“ gibt es einige wesentliche Unterschiede zu herkömmlichen Online-Werbeanzeigen.

Statt auf einer externen Seite wie der Onlineshop oder die Händlerseite auf einem Marktplatz findet der Kauf in der Ursprungs-App selbst statt. Es bleibt der „Look and Feel“ des Kanals, Konsumenten sollen mit möglichst wenigen Klicks und ohne sich nochmal beim Händler anmelden zu müssen shoppen können. In den Content-Plattformen und Social-Media-Kanälen können beworbene Produkte auch eher wie Content wirken, weniger wie Anzeigen.

Influencer-Marketing boomt und hat auf Social-Media- und Videokanälen sein natürliches Zuhause. Ein großer Vorteil für Werbetreibende ist auch: Die Plattformen kennen ihre User sehr gut, Zielgruppen lassen sich präzise ansteuern.

Und ein weiterer wichtiger Faktor ist das Mobile Device, Smartphones oder Tablets. User nutzen diese Kanäle und Plattformen auf ihren mobilen Endgeräten und damit auch oft ganz andere Funktionen wie Kameras oder Spracherkennung. Visual Search, die Produktsuche mit Bildern, oder Voice Commerce bieten hier einiges an Potenzial in der Alltagsnutzung. Pinterest, ein Kanal, auf dem das Bild schon immer im Zentrum stand, hat mit Pinterest Lens schon früh Visual Search-Funktionen integriert. Noch hat sich das Shoppen über Social-Media- und Videokanäle nicht etabliert, aber das Potenzial ist sicherlich vorhanden.

Autor: Julia Pott

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Zalando bindet C&A über Connected Retail an
18.02.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Zalando bindet C&A über Connected Retail an

Programm umfasst mehr als 3.000 aktive stationäre Partner

Zalando, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle, baut sein Connected Retail-Programm mit hoher Geschwindigkeit weiter aus. Mittlerweile nehmen über 3.000 stationäre Partner aktiv an Connected Retail teil und ...

Thumbnail-Foto: Tarifverträge für den Einzelhandel NRW gekündigt...
01.02.2021   #stationärer Einzelhandel #Personalmanagement

Tarifverträge für den Einzelhandel NRW gekündigt

Gehälter und Löhne für Beschäftigten im Einzelhandel können neu verhandelt werden

Die ver.di-Tarifkommission für den Einzelhandel in NRW hat auf ihrer heutigen (28.1.) Sitzung einstimmig entschieden, die Gehalts- und Lohntarifverträge sowie den Tarifvertrag Warenverräumung im Verkauf zum 30. April 2021 zu ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award 2021: Jede Stimme zählt!...
25.01.2021   #E-Commerce #Shopdesign

Best Retail Cases Award 2021: Jede Stimme zählt!

Anwender-Voting für BRC geht in die zweite Runde – iXtenso als Jurymitglied dabei

Auf der Best Retail Cases-Webseite können Service- und Technologie-Anbieter ihre im praktischen Einsatz befindlichen Lösungen interessierten Händlern vorstellen. Die Datenbank umfasst derzeit bereits mehr als 110 Cases – weitere ...

Thumbnail-Foto: Sind Sie bereit fürs E-Commerce-Geschäft?
18.02.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Sind Sie bereit fürs E-Commerce-Geschäft?

Kompetenzzentrum Handel präsentiert Online-Fitness-Check für den Handel

Damit Händlerinnen und Händler den Reifegrad ihres Onlineshops ermitteln und gleichzeitig erfahren können, worauf es bei einem guten Onlineshop ankommt, hat das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel einen kostenlosen Test zur ...

Thumbnail-Foto: Branchenstimmen: Die wichtigsten Trends für 2021...
05.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Branchenstimmen: Die wichtigsten Trends für 2021

Was erwartet den Handel nach dem ersten Corona-Jahr?

2020 war sicherlich kein einfaches Jahr, aber viele sind sich einig: Es hilft nur der Blick nach vorne. Also haben wir Brancheninsider – Händler, Wissenschaftler, Hersteller – gefragt, was sie für dieses Jahr erwarten. Wie ...

Thumbnail-Foto: Vom Lockdown zum Live-Stream-Shopping
24.01.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Vom Lockdown zum Live-Stream-Shopping

Die 7 wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Live-Streaming-Event

Viele Handelsunternehmen sind bereits im ersten Lockdown neue Wege gegangen und bieten ihre Produkte nun auch online an. Sei es über einen Online-Shop, einen Facebook/Instagram-Shop mit click & collect oder über ...

Thumbnail-Foto: Wird bald im „Club“ geshoppt?
22.02.2021   #digitales Marketing #App

Wird bald im „Club“ geshoppt?

Marketing-Möglichkeiten der neuen Social-Media-App Clubhouse

WhatsApp, TikTok, Instagram, Snapchat – viele Händler nutzen die Plattformen, um ihre Produkte an den Kunden zu bringen – das ist nicht neu. Seit kurzem können sich Nutzer allerdings auch im „Clubhouse“ ...

Thumbnail-Foto: Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz
07.01.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Umfrage: Nachhaltiges Einkaufen im Netz

Schon rund ein Viertel der Online-Shopper sucht bewusst den nachhaltigen Einkauf im Internet

Viele Händler im Internet bieten ihren Kunden bereits einen nachhaltigeren Einkauf an, indem sie umwelt- und sozialverantwortliche Sortimente anbieten, Mehrwegverpackungen oder direkt die Produktverpackung zum Versand nutzen, CO2-neutral ...

Thumbnail-Foto: Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie...
16.02.2021   #Coronavirus #Hygiene

Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie

Informationen und Hilfen von der DGUV

Die Corona-Pandemie wird uns noch eine ganze Weile begleiten, selbst mit sinkenden Infektionszahlen und Impfkampagnen. Und auch nach der Pandemie wird das Thema Hygiene und Gesundheitsschutz von Beschäftigten und Kunden sicher eine ...

Thumbnail-Foto: On’s erster Flagship-Store in NYC
29.12.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

On’s erster Flagship-Store in NYC

Neue Maßstäbe für den Einzelhandel?

Die Schweizer Running Marke On öffnet heute ihren ersten globalen On Experience Store On NYC, in der 363 Lafayette Street in New York, NY. Design und Technologie waren für On der zentrale Ansatz bei der Entwicklung des Kundenerlebnisses im ...

Anbieter

Seven Senders GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf