News • 16.09.2021

Digitale Handelskommunikation – Weg in die Zukunft?

IDH Industry Report: Digitalisierung als essentieller Treiber für die Wettbewerbsfähigkeit

Scrabble-Spielsteine formen das Wort Digitalisierung...
Quelle: PantherMedia/Olaf Simon

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH), angeführt von Bonial, marktguru und Offerista, veröffentlicht heute ihren ersten Industry Report. Für diese erste Ausgabe wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Einschätzungen zum Stand der Digitalisierung des Marktes gebeten. Teilgenommen haben 50 Entscheider aus allen Handelsbereichen. Ziel des Industry Reports ist es, ein umfassendes Lagebild zu geben, aus dem Branchenvertreter, Politik und Medien ihre Schlüsse ziehen und entsprechend handeln können.

Der Handel ist sich einig. Die Unternehmen antworteten ausnahmslos, dass die Digitalisierung im Marketing und in der Kommunikation für sie essentiell wichtig sei, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Digitalisierung betrifft alle Bereiche. Von der Logistik über Vertriebskanäle, die Preisgestaltung und CRM-Systeme bis hin zur Handelskommunikation. Entsprechend wurden und werden auch zukünftig die Budgets für digitale Medien konsequent erhöht. 94 Prozent haben in den letzten zwei Jahren mehr Budget für digitale Medien eingesetzt. Satte 98 Prozent planen in den nächsten Jahren das Budget für digitale Medien sogar weiter auszubauen. Die Unternehmen erwarten eine signifikante Budgetsteigerung von durchschnittlich 25 Prozent. Die digitalen Bereiche, die in Zukunft noch stärker ausgebaut werden sollen, sind Social Media (71%), Video Advertising (56%), die Unternehmens-App (47%). Auch die digitale Handelskommunikation soll stärker ausgebaut werden (40%) und das obwohl 98% der Unternehmen diese bereits als einen der wichtigsten Bausteine des digitalen Marketing-Werkzeugkasten einsetzen. 

Im Ausland wird es bereits vielfach umgesetzt und in Deutschland kommt es zunehmend auf die politische Agenda: ein mögliches Opt-in Verfahren für die Zustellung von gedruckten Werbeprospekten. Dies hat auch der Handel erkannt und bei einem Drittel der befragten Unternehmen werden bereits mögliche alternative, also beispielsweise digitale, Kommunikationswege zum gedruckten Prospekt diskutiert.

Grafik zeigt die Kernergebnisse der Befragung
Quelle: IDH - Initiative Digitale Handelskommunikation

Corona hat nach Aussage der Befragten nur teilweise mit der hohen Geschwindigkeit, in der die Digitalisierung voranschreitet, zu tun. Zwar geben 80 Prozent an, dass Corona die generelle Digitalisierung der Unternehmen stark beziehungsweise sehr stark beschleunigt hat, gleichzeitig sagen mit 55 Prozent mehr als die Hälfte der Marketingverantwortlichen, dass Corona kaum beziehungsweise keinen Einfluss auf die erfolgte Budgetsteigerung für digitale Werbung hatte. Dies ist ein weiteres Indiz für die bereits erkannte und gelebte Wichtigkeit der digitalen Handelskommunikation. 

Der Handel knüpft hohe Erwartungen an die digitalen Werbekanäle. Die drei wichtigsten Anforderungen für die Unternehmen sind Flexibilität, Messbarkeit / ROI sowie hohe Effizienz. Insbesondere in diesen als wichtig erachteten Kategorien zeigt die digitale Handelskommunikation ihre Stärke. Die befragten Unternehmen attestieren, dass ihre Erwartungen erfüllt werden: Flexibilität (96%), Messbarkeit / ROI (80%) und hoffe Effizienz (72%). 

Fazit: Die digitale Handelskommunikation wird von der gesamten Branche als Weg in die Zukunft wahrgenommen und entsprechend immer breiter eingesetzt. Davon profitieren alle Beteiligten der Wertschöpfungskette und nicht zuletzt die Konsumenten.

Quelle: IDH - Initiative Digitale Handelskommunikation

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout...
03.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Digitaler Allrounder: Vom Preisschild bis zum Self-Checkout

q.beyond beteiligt sich am Self-Checkout-Spezialisten Snabble

Die q.beyond AG beteiligt sich mit 25,4 Prozent an der Snabble GmbH. Snabble hat die Funktionalität und Marktreife der eigenen Scan-&-go-Lösung bereits bei großen Handelsunternehmen wie IKEA, TeeGschwendner und tegut unter Beweis ...

Thumbnail-Foto: Remote-Service: „Wie kann ich Ihnen behilflich sein?“...
17.05.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Remote-Service: „Wie kann ich Ihnen behilflich sein?“

Digitale Beratungsmöglichkeiten im Einzelhandel auf dem Vormarsch

Die persönliche Beratung ist für viele Kunden ein wichtiger Wegbegleiter bei ihrer Kaufentscheidung. Da dies jedoch durch die Pandemie-Bestimmungen nur begrenzt möglich ist, stehen stationäre Händler mit ...

Thumbnail-Foto: Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen...
12.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Bedürfnisse verstehen, um alle Kunden abzuholen

Barrierefreiheit im Onlinehandel und typische Hürden

Damit auch blinde Menschen uneingeschränkt online einkaufen können, müssen Onlinehändler bei der Gestaltung ihres Webshops auf Barrierefreiheit achten. Wir haben mit Ronja Pahaoja, Accessibility Specialist bei ...

Thumbnail-Foto: Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien...
10.05.2021   #Nachhaltigkeit #Mode

Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien

Mode-Marken werben für Altkleiderrückgabe – Großteil landet jedoch in Depot-Containern

Das Recyceln von Textilien wird im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft immer wichtiger. Das Center Textillogistik der Hochschule Niederrhein und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML führen derzeit im Auftrag ...

Thumbnail-Foto: Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen...
19.08.2021   #Digital Signage #Digitalisierung

Digital Signage – Potenziale des stationären Handels nutzen

Interview mit Thomas Grundmann, Geschäftsführer der NEXGEN smart instore GmbH

NEXGEN smart instore berät rund um alle Themen des Touchpoint Managements am POS und POI. Für namhafte Kunden wie Edeka, Depot, tegut oder sonnenklar TV übernimmt sie als Lösungspartner die Optimierung von digitalen Prozessen, ...

Thumbnail-Foto: Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen
27.05.2021   #Digital Signage #POS-Marketing

Nicht Influencer, sondern Passanten gewinnen

Wie ich mit Content-Marketing und Digital Signage am POS Kunden anziehe

Modernes Content-Marketing auf digitalen Screens am Point of Sale ist den großen Marken vorbehalten und nichts für kleine Händler? Keineswegs, sagt Nils Drosin, Co-Founder und CEO von 4Dmagic. Er ist überzeugt: Wenn Händler ...

Thumbnail-Foto: Wiederverwendbarer Pop-up-Store
07.07.2021   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Wiederverwendbarer Pop-up-Store

PANGAIA setzt High-Tech-Naturalismus im Selfridges Corner Shop in Szene

Die Marke PANGAIA bot ihren Kunden im Frühjahr diesen Jahres ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis. Erstmals konnten Kunden den PANGAIA-Pop-up-Store im Kaufhaus Selfridges Corner Shop besuchen, der sie buchstäblich durch die ...

Thumbnail-Foto: Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops...
19.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Digital Signage

Gebr. Heinemann – Neue Technologie für Duty Free Shops

Elektronische Preisetiketten am Flughafen

Gebr. Heinemann, 1879 gegründet, hat sich mit dem IT-Unternehmen Delfi Technologies zusammengetan, um ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit in den internationalen Flughafenshops zu gewährleisten. Durch die Einführung von ...

Thumbnail-Foto: Neues Designer Outlet in Warschau
18.06.2021   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Neues Designer Outlet in Warschau

Flagship Outlet für Polen mit über 130 Designer-, Fashion- und Lifestyle-Marken

Am 18. Mai fand die mit Spannung erwartete feierliche Wiedereröffnung des erweiterten Designer Outlet Warszawa statt – unter Einhaltung der Covid-19-Vorgaben. Das Areal wurde um 5.500 m2 und mehr als 25 neue Stores und Restaurants ...

Thumbnail-Foto: B2B Digital Masters Convention 2021
07.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

B2B Digital Masters Convention 2021

»Digital People. Digital Business.«

Auf der B2B Digital Masters Convention am 09. & 10. November stehen ausschließlich Strategien und Best Practices des B2B im Fokus. Bereits zum dritten Mal kommen Hersteller, Händler und Vorreiter des B2B-E-Commerce auf einer ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
NEXGEN smart instore GmbH
NEXGEN smart instore GmbH
An der RaumFabrik 10
76227 Karlsruhe
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn