Advertorial • 06.02.2020

Next Level Point of Sale: Die Neugestaltung des Kunden-Händler-Dialogs

VR Payment auf der EuroShop 2020

Tempora mutantur – und das ziemlich schnell. Stand in den letzten Jahren vor allem der Onlinehandel im Fokus des Brancheninteresses, schiebt sich aktuell der analoge Handel wieder in den Vordergrund. Der Wettbewerb der Vertriebswege führt zu verstärkten Innovationen am stationären Point of Sale (POS): Ladenflächen werden mehr und mehr zu Erlebnisorten für die Konsumenten, der Einsatz digitaler Devices steigt und erste Händler experimentieren mit Augmented und Virtual Reality Technologie bei Produktpräsentation und Kundenberatung.

Anbieter
Logo: VR Payment GmbH

VR Payment GmbH

Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Ein Obst- und Gemüsehändler in einem Marktstand hält einer Kundin ein...
Quelle: Felix Sehr / VR Payment
„Modernes Payment ist nicht mehr nur eine finanzielle Transaktion. Es bringt Mehrwerte an den POS, die der Handel für die Gestaltung der Kundenbeziehung nutzen kann.“ (Carlos Gómez-Sáez, CEO von VR Payment)

Die medial-technische Ausstattung der Konsumenten unterstützt diesen Trend: Immer leistungsfähigere Smartphones entwickeln sich zum zentralen Medium für den gesamten Kaufprozess, angefangen bei der Produktrecherche bis zum Logistik- und After-Sales-Service. Die stetige Online-Verbindung und die vielfältige App-Landschaft lassen die Grenzen zwischen stationärem und Online-Handel zunehmend verschwinden und beide Handelswege ineinander greifen. Der tatsächliche Kaufabschluss – das Bezahlen – wird dabei zu einem integralen Bestandteil des Kunden-Händler-Dialogs.

Carlos Gómez-Sáez, CEO von VR Payment, erklärt: „Modernes Payment, das die Entwicklung des Handels unterstützt, ist nicht mehr nur eine finanzielle Transaktion. Es bringt vielmehr selbst Mehrwerte an den Point of Sale, die der Handel für die Gestaltung der Kundenbeziehung nutzen kann. Ob Individualisierung des Angebots, smarte Verfahren zur Kundenbindung oder innovative Zusatzleistungen: Modernes Payment nutzt die Möglichkeiten, die ein Smartphone oder andere digitale Devices bieten und beantwortet damit die Next-Level-Bedürfnisse des Handels.“

Ein Tablet PC auf einem Schreibtisch mit Tabellen auf dem Display...
Quelle: Felix Sehr / VR Payment

VR Payment, der Zahlungsspezialist der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, präsentiert vor diesem Hintergrund auf der EuroShop 2020 ein breites Produktportfolio, das Komfort und serviceorientierte Kundenkommunikation in den Mittelpunkt stellt:

  • VR-pay:Me, eine moderne mPOS-Lösung für maximal flexible Zahlungsakzeptanz
  • VR pay QuickCommerce, variable Lösungen für den Einstieg in den Onlinehandel
  • VR pay eShop Kompakt, ein All-in-One-Onlineshop mit integriertem Payment  
  • VR Payment China Solution, Zahlungsakzeptanz und umfangreiche Plattform-Services für Alipay und WeChat
  • Ratenkauf by easyCredit für den stationären Handel als auch den E-Commerce
  • B2B-Rechnungskauf für den Onlinehandel zwischen Unternehmen
  • Digitales Belegmanagement für eine vereinfachte Buchhaltung und sichere Datenhandhabung
  • Moderne Kassenlösungen mit nahtloser Payment-Schnittstelle von REA Card
  • Cash Logistik Tresorlösungen zur Bargeldentsorgung am Point of Sale

Kernstück des Messeauftritts von VR Payment ist eine Weltneuheit: ein kassenloser Check-out am Point of Sale – eine technische Lösung, die deutlich über alle bekannten, auch internationalen Verfahren hinausgeht. Wie genau diese Lösung aussieht und was sie dem Handel ermöglicht, erfahren Sie am erfahren Sie vom 16. bis 20. Februar 2020 auf der EuroShop in Düsseldorf: Halle 6/Stand H27.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk...
25.04.2022   #Tech in Retail #Softwareapplikationen

Echtzeittransparenz und Rückverfolgbarkeit im europaweiten Liefernetzwerk

JD Sports setzt auf Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes für Warenlieferungen in ganz Europa

Der internationale Sportmodehändler JD Sports führt europaweit eine Proof-of-Delivery-Lösung von Zetes, dem Spezialisten für Supply-Chain-Technologie und Integration, ein. ZetesChronos ermöglicht die Rückverfolgbarkeit ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo