Sortimentsplanung • 04.06.2021

Den aktuellsten Trends auf der Spur

OTTO setzt ein neues Inhouse-Tool zur Trend-Recherche ein

Gemeinsam mit Google hat der Online-Händler OTTO ein Dashboard entwickelt, das dabei unterstützt, „Whitespots“ – fehlende Marken und Produkte – zu identifizieren. Das Tool mit dem Namen MANGO baut auf Googles Merchant Analytics Center auf und vergleicht neben den eigenen Produktdaten auch das Suchverhalten auf Google Search und Konkurrenzangebote auf Google Shopping. Wir haben mit Christiane van Heyst, Senior Buyer Home & Living bei OTTO, gesprochen und sie gefragt, was sie sich durch den Einsatz des Tools verspricht. 

Frau guckt in die Kamera
Christiane van Heyst, Senior Buyer Home & Living bei OTTO
Quelle: OTTO

Frau van Heyst, mit dem neuen Dashboard wollen Sie Ihre Sortimentsplanung mehr nach dem Nutzerverhalten Ihrer Kunden ausrichten. Wie haben Sie Ihr Sortiment bisher geplant? 

Christiane van Heyst: Als Händler sind wir bereits seit über 70 Jahren am Markt. Über die Jahre haben wir ein sehr enges Netzwerk an Lieferanten und Herstellern aufgebaut und als Einkäufer ein gutes Gespür dafür, welche Produkte unsere Kunden wirklich inspirieren. Verkaufszahlen liefern zusätzlich einen klaren Anhaltspunkt dazu, wie Trends sich entwickeln. Prognosen zu relevanten Produkten haben wir bislang im engen Austausch mit Lieferanten und Herstellern getroffen. Dieser Austausch bleibt extrem wichtig, um neue Trends und relevante Sortimente rechtzeitig einschätzen zu können. Dazu zählen auch Besuche auf allen wichtigen Möbelmessen, wie etwa dem Mailänder Salone del Mobile. Diese Messen sind immer spannend und wichtige Innovationstreiber. 

Was erhoffen Sie sich durch die Zusammenarbeit mit Google? 

In vielen Bereichen des Unternehmens arbeiten wir schon heute eng mit Google zusammen, beispielsweise im Online-Marketing. Aus dieser Zusammenarbeit heraus ist auch die Idee für das Dashboard entstanden. Das Tool aggregiert unsere Sortimentsdaten mit Daten von Google zu konkreten Suchanfragen sowie Bestandsdaten von Google Shopping. Die qualitativen Aussagen aus unseren Gesprächen mit Herstellern und Lieferanten können wir jetzt mit quantitativen Daten zu Produktsuchen unterfüttern und genau sehen, welche Produkte wir bereits im Shop haben und welche wir zukünftig anbieten sollten. 

Laptop und Tablet zeigen das Dashboard
Quelle: OTTO

Warum setzen Sie als Händler auf das Dashboard und wie verbessern Sie damit das Shopping-Erlebnis der Kunden? 

Mit dem neuen Dashboard untermauern wir die qualitativen Informationen unserer starken Kontakte am Markt mit quantitativen Daten. Damit treiben wir unseren datengetriebenen Sortimentsausbau weiter voran und identifizieren sekundenschnell Bestseller am Markt. Kunden finden so bei otto.de in Zukunft noch schneller genau das, wonach sie suchen. Oder anders: Für uns birgt das Tool eine riesige Chance in Echtzeit zu verfolgen, womit sich (potenzielle) Kunden wirklich beschäftigen. Das verschafft uns erstmals datenbasierte, relevante Informationen und Inspiration für neue Produktentwicklungen. Das Tool gibt uns einen Kompass an die Hand und hilft uns, noch schneller zu agieren. 

Hat sich durch die Corona-Pandemie der Konkurrenzdruck zu anderen E-Commerce-Anbietern erhöht und wird dadurch die Klassifizierung von Kundenwünschen schwieriger? 

Nein. Wir erleben vielmehr seit Jahren, dass Trends immer schnelllebiger werden. Wenn Kunden das Gesuchte bei uns nicht finden, suchen sie eben bei einem anderen Anbieter – die Auswahl online ist schließlich riesig. Mit dem Dashboard schauen wir unseren Kunden erstmals in den Kopf und sehen schwarz auf weiß, welche Produkte aktuell gefragt sind.

Interview: Ben Giese

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: EDEKA startet neues YouTube-Format
22.09.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

EDEKA startet neues YouTube-Format

„What the Fact?! By EDEKA“ dreht sich um relevante Nachhaltigkeitsthemen unserer Zeit

Klima, Recycling, Artenvielfalt – wer behält da schon als Nicht-Wissenschaftler den Überblick? EDEKA bringt jetzt mit dem neuen Wissenschafts-Format „What the Fact?! By EDEKA“ mehr Klarheit in die komplexen Themen. Kurz ...

Thumbnail-Foto: Recommend Rankings 2022: Welche Marken werden am häufigsten...
09.09.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Recommend Rankings 2022: Welche Marken werden am häufigsten weiterempfohlen

Drei Handelsunternehmen unter den Top 10

Too good to go führt das diesjährige Recommend Ranking in Deutschland an. Mit einem durchschnittlichen Recommend-Score von 89,6 Punkten sichert sich die Restaurant- und Geschäfte-App zum Finden überschüssiger und ...

Thumbnail-Foto: Payback Punkte jetzt auch auf Amazon
25.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Payback Punkte jetzt auch auf Amazon

Neue Zusammenarbeit inklusive monatlich neuer Coupons mit Extra-Punkten für wechselnde Amazon-Kategorien

Ab sofort können sich die mehr als 31 Millionen Payback Kund*innen in Deutschland für Einkäufe bei Amazon mit Punkten belohnen. ...

Thumbnail-Foto: Onlineshop Trends für 2023
08.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Onlineshop Trends für 2023

Mobile Commerce wird immer stärker, Social Media weiter relevant für Händler*innen

2023 scheint das perfekte Jahr, um seinen eigenen E-Commerce zu starten: Viele Branchen befinden sich im Aufschwung und auch an neuen Trends mangelt es nicht. Zudem kann man heute so einfach wie nie zuvor einen Onlineshop erstellen. Sogar ...

Thumbnail-Foto: Erste Einzelhändler für Royalmount Einkaufszentrum angekündigt...
11.11.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Erste Einzelhändler für Royalmount Einkaufszentrum angekündigt

Louis Vuitton, Gucci, Tiffany & Co. und RH mit neuer Präsenz im Zentrum von Montreal

Royalmount wird das zukünftige Zuhause von mehr als 170 Gewerbeeinheiten, einschließlich 60 Restaurants und Erlebnisattraktionen. Louis Vuitton, Gucci, Tiffany & Co., RH, Sandro und Maje haben nun bestätigt, dass sie an diesem ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline...
03.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Omnichannel: Die richtige Kräutermischung aus Online und Offline

Komfortables Shopping- und Serviceerlebnis über alle Kanäle

Shopping ist heute so vielfältig wie nie und die Kundschaft erwartet ein umfassendes Erlebnis, nicht nur zuhause oder unterwegs beim Onlineshopping, sondern auch direkt im Laden. Die Grenzen zwischen Offline und Online verschwimmen immer mehr. ...

Thumbnail-Foto: Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel...
16.08.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel

Ralf Gladis, Geschäftsführer von Computop, über Zahlarten und Zielmärkte

Trotz der vielen Krisen, die die Welt beschäftigen, stiegen die deutschen Exporte in den letzten Monaten wieder stetig an, so das statistische Bundesamt. Die deutschen Händler*innen sind also wieder vermehrt in den internationalen ...

Thumbnail-Foto: OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten...
28.09.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

OTTO verschickt Bestellungen in kompostierbaren Versandtüten

Gemeinsame Entwicklung von OTTO und dem Hamburger Start-up traceless beginnt bundesweiten Pilottest

Als erster Onlineshop Deutschlands verschickt OTTO ausgewählte Online-Bestellungen in vollständig kompostierbaren, biologisch abbaubaren Versandtüten. Sie bestehen aus Graspapier und einem biobasierten Plastikersatz, der aus ...

Thumbnail-Foto: Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat

Verbraucherverhalten: „Zehn Jahre digitaler Wandel passierten in zwei Jahren“

Dass die Corona-Pandemie die Einzelhandelsbranche verändert hat, steht außer Frage. Brian Dammeir, President North America beim Zahlungsdienstleister Adyen, erklärt anschaulich, welche Entwicklungen ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce-Winter oder Digital-Shelf-Frühling: Wohin führt Ihre...
17.11.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

E-Commerce-Winter oder Digital-Shelf-Frühling: Wohin führt Ihre Strategie?

E-Commerce ist für viele Markenhersteller und Einzelhändler noch ein unbekanntes Terrain.

Seit dem von der Pandemie beflügelten E-Commerce-Boom suchen Verbraucher ihr Einkaufserlebnis wieder vermehrt im stationären Handel. Einige Hersteller und Einzelhändler stellen ihre E-Commerce-Strategien vor diesem Hintergrund in ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf