Gastbeitrag • 30.08.2023

Komfortable Wasserversorgung im Einzelhandel

Wasserspender im Retail-Sektor: uneingeschränkter Zugriff für Kund*innen und Mitarbeiter*innen auf reines Wasser

Zugegeben: Wer sich in einem großen Kaufhaus oder einem kleinen, inhabergeführten Store beim Shopping verausgabt, hat sich einen kleinen Durstlöscher verdient. Praktische Wasserspender im Einzelhandel bieten sowohl den Kund*innen als auch den Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, sich schnell und einfach mit frischem Trinkwasser zu versorgen. Der platzsparende Spender in edler Ausführung fügt sich dabei harmonisch in den Interior-Design des Stores ein und erinnert die Anwesenden daran, ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen.

Ein Wasserspender steht an einer Wand
Quelle: Culligan

Doch warum kann es sich lohnen, kostenloses Trinkwasser bereitzustellen? Wie funktioniert ein Wasserspender und welche Vorteile lassen sich benennen?

Reines Trinkwasser für Kund*innen und Mitarbeiter*innen

Wasser als Lebenselixier: Der menschliche Körper besteht zu 60 bis 70 Prozent aus Wasser. Bis zu 4,5 Liter der Flüssigkeit scheiden wir pro Tag über die Atemwege, die Haut, den Urin und den Stuhl aus. 

Um eine Dehydrierung zu vermeiden, sollten wir unserem Körper täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zuführen. Als Faustregel gilt: Statt die 1,5 Liter komplett zu konsumieren, sollten wir über den Tag verteilt circa 8 Gläser Wasser mit einem Volumen von 0,2 Litern trinken. Auf diese Weise kann der Körper die Flüssigkeit optimal aufnehmen. 

Neben dem Geschlecht, Alter und der körperlichen Aktivität kann das Wetter Einfluss auf den täglichen Wasserbedarf nehmen. An besonders heißen Tagen verspüren wir zum Beispiel großen Durst und freuen uns über eine einfache und schnelle Möglichkeit, diesen zu stillen. 

Mit einem Wasserspender für den Einzelhandel gewähren Unternehmen ihrer Kundschaft und der Belegschaft einen permanenten Zugriff auf frisches und keimfreies Trinkwasser. Dieser Umstand kann sich unmittelbar auf die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit auswirken, sodass zum einen mehr Umsatz erwirtschaftet und zum anderen die Mitarbeiterfluktuation gesenkt werden kann. 

Die flexiblen Wasserspender verfügen über ein platzsparendes Design und können selbst in kleinen Verkaufsräumen positioniert werden. Dabei entscheiden Nutzer*innen selbst, ob er sein Wasser still, mit Kohlensäure oder gekühlt genießen möchte. Besteht kein direkter Wasseranschluss, greifen Unternehmen auf die praktischen Wassergallonen zurück. 

Wie funktioniert ein Wasserspender?

Ein leitungsgebundener Wasserspender filtert das Trinkwasser aus der Leitung auf Basis der Tiefenfiltration. Das Gerät enthält einen zuverlässigen Aktivkohlefilter mit einer Kapillarmembran, die unerwünschte Stoffe zu nahezu 100 Prozent eliminiert. 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, den Wasserspender mit einer zusätzlichen Hygiene-Funktion auszustatten. In diesem Fall erfolgt beispielsweise eine UV-Desinfektion. 

Die Gallonen-Wasserspender dagegen filtern das Wasser im Zuge der Umkehrosmose. Dabei passiert das Wasser die feine Membran. Stoffe wie Metalle, Phosphat, Nitrat oder Mineralstoffe können die Membran nicht durchqueren und werden entfernt. Nach der Wasserreinigung wird den Unternehmen das gefilterte Wasser in Gallonen direkt zum jeweiligen Standort geliefert. 

Die Vorteile eines Wasserspenders im Einzelhandel 

  • Die Wasserspender weisen zuverlässige Filtersysteme auf, durch die unerwünschte Stoffe im Trinkwasser zu 99,99 Prozent eliminiert werden. 
  • Die Wasserspender schonen die Umwelt. Es werden keine Wasserflaschen genutzt, deren Herstellung Ressourcen erfordert und deren Transport den CO₂-Ausstoß erhöht. 
  • Die Wasserspender bewahren die Mitarbeiter*innen vor dem unangenehmen Kistenschleppen. 
  • Die Wasserspender sparen Kosten ein. Pro Liter Wasser fallen circa 0,2 Cent an. Außerdem entstehen im Rahmen der Miete des Gerätes Kosten. Im Vergleich zu dem Konsum von Wasserflaschen erweist sich dieser Umstand als kostengünstig. 
  • Die Wasserspender erhöhen den Komfort für Kund*innen und Mitarbeiter*innen
  • Die Wasserspender weisen zahlreiche Hygienefunktionen auf. 
  • Der Betrieb der Wasserspender wird durch vielfältige Service- und Wartungsangebote sichergestellt. Die Wartung erfolgt kostenlos und regelmäßig. 

Das Fazit – umweltschonende Wasserspender für jeden Store 

Bye-bye Wasserkästen: Wasser erfrischt, stillt den Durst und unterstützt die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns. Pro Tag gilt es, mindestens 1,5 Liter Wasser zu konsumieren. 

Um ihrer Kundschaft einen hohen Komfort zu bieten und die Verweildauer zu erhöhen, setzen Shopping-Center bis hin zu kleinen, inhabergeführten Stores auf praktische leitungsgebundene Wasserfilter oder Wassergallonen. Auf diese Weise gelingt es den Unternehmen, sowohl den Kund*innen beim Einkauf als auch den Mitarbeiter*innen permanent hygienisch reines Trinkwasser zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig bares Geld zu sparen.

Autorin: Annabel Hauguth

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?...
31.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Marketing

Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?

Zur Ruhe kommen in einer lauten Welt: Supermärkte setzen Zeichen

Die Geschäftswelt sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, Kund*innen anzuziehen...

Thumbnail-Foto: Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten...
22.11.2023   #Online-Handel #Künstliche Intelligenz

Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten

So bereitest du dich als Amazon-Händler*in auf die Shoppingtage vor

Die Aktionstage zum Beginn der weihnachtlichen...

Thumbnail-Foto: Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing...
26.10.2023   #Digitales Marketing #Visuelle Kommunikation

Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing

Visueller Inhalt spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen und zu halten.

In einer Welt, in der wir ständig von Bildern, Videos und Grafiken umgeben sind, ist es entscheidend, dass Ihr visueller Inhalt heraussticht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Denken Sie an die letzten Male, wenn Sie online ...

Thumbnail-Foto: ISE 2024 - die Zukunft des Handels
23.10.2023   #Online-Handel #Tech in Retail

ISE 2024 - die Zukunft des Handels

Die ISE findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 in Barcelona statt

Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 hat die Integrated Systems Europe (ISE) - die weltweit führende Messe für professionelle audiovisuelle Technik (Pro AV) und Systemintegration - an Größe, Stärke und Einfluss gewonnen ...

Thumbnail-Foto: Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!...
27.11.2023   #Beleuchtungskonzepte #Umwelt

Klimaneutralität: So sparst du Energie in deinem Store!

Die Klimaschutzoffensive des Handels hilft praxisnah und mit neuen und innovativen Pilotprojekten – auch dir.

Eine EDEKA-Filiale in Leipzig wird zum ersten klimaneutralen Supermarkt - Aber wie?

Thumbnail-Foto: 5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop...
06.09.2023   #Online-Handel #Marketing

5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop

Wie du treue Fans für deine Brand gewinnst

TikTok ist der Wilde Westen der sozialen Medien: Alles bewegt sich rasend schnell und du hast nur einen Wimpernschlag Zeit, um die User*innen zu fesseln. Wer sich viel auf TikTok bewegt, erkennt auf Anhieb...

Thumbnail-Foto: CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden...
07.12.2023   #Digitales Marketing #Virtual Reality

CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden

In der dynamischen Welt von Counter-Strike: Global Offensive (CSGO) ist der Kauf von Skins mehr als ein Nebenaspekt des Spiels.

Dieser Kauf ist ein zentraler Bestandteil der Spielerfahrung. Diese virtuellen Kosmetika verändern das Aussehen der Waffen im Spiel und bieten Spielern eine Möglichkeit, Individualität und Stil zu zeigen. In diesem Artikel tauchen wir ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtsdeko: Setz deinen Store in Szene!
09.11.2023   #Kundenerlebnis #Ladendekoration

Weihnachtsdeko: Setz deinen Store in Szene!

Vom Boden, über die Regale und Lichter bis zum Schaufenster – so machst du deinen Store fit fürs Weihnachtsgeschäft!

Die Wochen vor Heiligabend gelten als die umsatzstärksten des Jahres...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?...
12.09.2023   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?

Wie man reibungslose Einkaufserlebnisse schafft und von ihnen profitiert

Die Übergänge zwischen den verschiedenen Verkaufskanälen sind fließend geworden und zwingen den Einzelhandel dazu, Kund*innen ein Unified-Commerce-Erlebnis zu bieten. Eine Möglichkeit für Einzelhändler, den Weg ...

Thumbnail-Foto: Black Friday und Cyber Monday: Fehler minimieren, Erfolg maximieren...
11.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Kassen

Black Friday und Cyber Monday: Fehler minimieren, Erfolg maximieren

Patzer, die du zu Aktionstagen wie Black Friday und Cyber Monday vermeiden kannst

Die Aktionstage am 24. und 27. November lassen die Umsatz-Hoffnungen vieler Händler*innen steigen...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg