News • 04.05.2021

Adaptive Online-Zahlungslösungen für Unternehmen in Europa

Studie: Wie europäische Firmen in Technologien für den Zahlungsverkehr investieren

Mann im Anzug zeigt mit Finger auf wachsende Kurve
Quelle: Panthermedia/Melpomene

Der Trend zum Onlineshopping wächst, die Corona-Pandemie beschleunigt diese Entwicklung. Die Integration anpassungsfähiger und technisch fortschrittlicher Zahlungslösungen für den Handel gewinnt somit an Bedeutung. Unternehmen, die bereits in Technologien für den Zahlungsverkehr investieren, verzeichnen dabei enorme Wettbewerbsvorteile. Das zeigen die Ergebnisse einer von Stripe in Auftrag gegebenen Studie.

Im Rahmen dieser Studie hat Forrester Consulting die Technologien, Strategien und Kapazitäten europäischer Unternehmen rund um den Zahlungsverkehr untersucht. Dafür wurde eine Online-Befragung mit 495 Teilnehmern durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem:

  • Um auf das sich wandelnde Verbraucherverhalten reagieren zu können, erwarten anpassungsfähige Einzelhändler von ihren Zahlungsanbietern, dass sie ihnen erweiterte Funktionen bieten, zum Beispiel in Form von Programmen zur Kundenbindung, mehr Einblicke in Buchhaltung und Finanzen oder mit Karten verknüpfte Angebote. Dazu gehören auch Funktionen für wiederkehrende Zahlungen. Damit zeigen sie ihr Bestreben, Kaufangebote für Abonnement-Produkte anzubieten, die eine größer werdende Kundennachfrage bedienen.
  • 52 % der Befragten betrachten eine Expansion in neue Regionen als herausfordernd oder sehr herausfordernd.
  • 27 % der Befragten wollen mehr Kundendaten erfassen und weitere Erkenntnisse aus Zahlungsvorgängen gewinnen.
  • 36 % planen neue Zahlungsmethoden zu implementieren (wie Ratenkauf oder Digital Wallets).
  • 56 % der Befragten geben an, dass die Verbesserung der Kundenerfahrung sowie eine schnellere Reaktion auf marktspezifische Veränderungen eine hohe Priorität haben werden.

Potential voll ausschöpfen

Bei der Adaption neuer Zahlungsmethoden sollten Händler, laut den Studienergebnissen, bestimmte Kriterien berücksichtigen, um ihr Wachstumspotential voll ausnutzen zu können. Darunter fallen folgende Empfehlungen:

  • Strategische Überlegungen unternehmen, um Wachstumschancen frühzeitig zu erkennen und zu ergreifen.
  • Gewonnene Erkenntnisse aus Echtzeit-Daten nutzen, um informierte Entscheidungen zu treffen.
  • Bei der Wahl der Zahlungslösungen beachten, dass diese mit dem Unternehmen mitwachsen kann.
  • Zahlungslösungen- und anbieter entsprechend wählen, um neue Märkte zu erschließen und die Expansion zu beschleunigen.
  • Maschinelles Lernen einsetzen, um Betrug entgegenzuwirken und Umsatzverluste zu vermeiden.

Laut der Studie haben Unternehmen, die in Technologien für den Online-Zahlungsverkehr investieren und sich strategisch und flexibel für die Zukunft aufstellen, einen enormen Wettbewerbsvorteil.

Autor: Elisa Wendorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: E-Commerce Berlin Expo 2023
21.11.2022   #E-Commerce #Handel

E-Commerce Berlin Expo 2023

Lasst euch von E-Commerce-Trends, Use Cases, Prognosen und den Vorträgen führender Branchenexpert*innen inspirieren

Die E-Commerce Berlin Expo ist das größte E-Commerce-Event in der deutschen Hauptstadt. Jedes Jahr zieht die Konferenz über 8.000 Besucher*innen und mehr als 200 Aussteller*innen an, die es zu einem aufschlussreichen Event machen. ...

Thumbnail-Foto: Deutsche bevorzugen den Gast-Checkout beim Kaufabschluss...
05.08.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Deutsche bevorzugen den Gast-Checkout beim Kaufabschluss

Neue Studie: Checkout ohne Registrierung ist die bevorzugte Option unter Verbrauchern

Eine neue Studie von GetApp, der Such- und Vergleichsplattform für Unternehmenssoftware zeigt, wie bereit Verbraucher sind, ihre Daten beim Online-Shopping zu teilen und wie sie vorgehen, um ihre Daten zu schützen. Hierfür wurden ...

Thumbnail-Foto: Die Gewinner*innen der Best Retail Cases Awards 2022...
13.10.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Gewinner*innen der Best Retail Cases Awards 2022

Jury und Anwender*innen wählten beste Retail-Kampagnen und -Unternehmen in fünf verschiedenen Kategorien

Eine fachkundige Jury und mehr als 2.000 Anwender wählten unabhängig voneinander ihre Favoriten aus 37 eingereichten Cases, die fast alle Facetten des Handels abdecken. ...

Thumbnail-Foto: Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop
10.10.2022   #Beleuchtungssysteme #Tech in Retail

Zabka präsentiert neuen Eko Smart Shop

Einzelhandelsunternehmen aus Polen kombiniert nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen

Während des Wirtschaftsforums in Karpacz stellte Zabka Polska eine neue Art von Geschäft vor – Eko Smart, das nachhaltige Lösungen mit neuen technologischen Entwicklungen kombiniert. Das erste Geschäft dieser Art wird in ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Wie die Corona-Pandemie den stationären Einzelhandel umgewälzt hat

Verbraucherverhalten: „Zehn Jahre digitaler Wandel passierten in zwei Jahren“

Dass die Corona-Pandemie die Einzelhandelsbranche verändert hat, steht außer Frage. Brian Dammeir, President North America beim Zahlungsdienstleister Adyen, erklärt anschaulich, welche Entwicklungen ...

Thumbnail-Foto: Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf
30.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht E-Commerce als Wachstumschance für europäische Märkte

Namhafte Handelsunternehmen bündeln ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Mit der neu gegründeten Initiative Retail Media übernimmt der BVDW Verantwortung ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche...
06.09.2022   #Handel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche

Hot Topics, die den Handel jetzt und in Zukunft bewegen – vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf

Trotz bewegter Umstände war die EuroShop 2020 ein voller Erfolg. 94.339 Besucher aus 142 Ländern kamen an den Rhein, um sich bei 2.287 Ausstellern aus 56 Nationen über alle Facetten, Innovationen und Trends der globalen Retailwelt zu ...

Thumbnail-Foto: IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung...
12.09.2022   #Handel #Digitalisierung

IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung reduzieren

14 Prozent der Befragten wollen in Zukunft vollständig und 42 Prozent teilweise auf Printprospekte verzichten

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH) hat kürzlich ihren jährlichen Industry Report veröffentlicht. Bereits zum zweiten Mal wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Markteinschätzung ...

Thumbnail-Foto: Payback Punkte jetzt auch auf Amazon
25.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Payback Punkte jetzt auch auf Amazon

Neue Zusammenarbeit inklusive monatlich neuer Coupons mit Extra-Punkten für wechselnde Amazon-Kategorien

Ab sofort können sich die mehr als 31 Millionen Payback Kund*innen in Deutschland für Einkäufe bei Amazon mit Punkten belohnen. ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich