Trends im Einzelhandel • 05.01.2021

Branchenstimmen: Die wichtigsten Trends für 2021

Was erwartet den Handel nach dem ersten Corona-Jahr?

2020 war sicherlich kein einfaches Jahr, aber viele sind sich einig: Es hilft nur der Blick nach vorne. Also haben wir Brancheninsider – Händler, Wissenschaftler, Hersteller – gefragt, was sie für dieses Jahr erwarten. Wie werden sich veränderte Kundenerwartungen im Handel niederschlagen? Was bleibt oder wird wichtig? Hier einige Antworten:

Ein Mann im weißen Hemd lächelt in die Kamera
Lennart Wehrmeier, Geschäftsführer Expansion, Woolworth GmbH
Quelle: Woolworth GmbH/sascha kreklau


„In herausfordernden Zeiten ist es wichtig, Kunden in den Innenstädten Verlässlichkeit zu bieten. Viele Menschen haben den Anspruch, ihren Bedarf mit einem einzigen Einkauf zu decken. Mit einem breiten Sortiment und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen wir diese Erwartung an über 450 Standorten bundesweit."

Lennart Wehrmeier

„Im (Post-)Corona-Jahr 2021 werden wir eine Renaissance des regionalen, nachhaltigen Einkaufs erleben. Stationäre wie Online-Händler können mit hochwertigen, lokal hergestellten Produkten punkten. Auch die Retail-Logistik wird grüner. Insbesondere auf der letzten Meile werden sich ökologische Konzepte durchsetzen – Stichwort ‚Eco-Delivery‘."

Rainer Will

Ein Mann im Anzug lächelt in die Kamera
Rainer Will, Geschäftsführer, Handelsverband Österreich
Quelle: Handelsverband Österreich

 

Eine Frau im Blazer lächelt in die Kamera
Andrea Robinett, Senior Designer, Design4Retail
Quelle: Design4Retail
„Der Handel wird sich und das Einkaufserlebnis neu definieren, durch Empathie, Emotion und Kundenbindung mehr ‚präsent‘ sein und Akzente setzen. Einzelhändler werden Strategien mit persönlicheren Geschichten entwerfen, sich wieder mehr auf den Handel vor Ort besinnen und die Kundenbindung stärken, indem sie ein konkretes emotionales Bild der Marke klar herausstellen.“ – Andrea Robinett
Ein Mann im Anzug lächelt in die Kamera
Ralf Bühler, CSO B2B, Conrad Electronic
Quelle: Conrad Electronic


„Der Trend geht ganz klar in Richtung Plattformökonomie. Mit unserer ‚Sourcing Platform‘ bieten wir schon heute für unsere Kunden einfache, schnelle und umfassende Beschaffungslösungen an. Neben der Digitalisierung setzen wir vor allem auf persönlichen Kontakt und individuelle Betreuung unserer Kunden.“

Ralf Bühler


„Der stationäre Handel muss sich nun auf seine Stärke konzentrieren: Service. Kunden, die lange auf Beratung, Ware und Bezahlung warten müssen, werden an den Onlinehandel verloren gehen. Daher muss die Digitalisierung forciert werden: Personenzählungen sowie Buchungssysteme für Dienstleistungen sind unumgänglich.“

Andreas Schnieder

Ein Mann mit Brille im weißen Hemd lächelt in die Kamera...
Andreas Schnieder, Geschäftsführer, Via Guide GmbH
Quelle: Via Guide GmbH
Ein Mann im Anzug lehnt an einer Wand und lacht in die Kamera...
Prof. Dr. Jens Böcker, Professor für Marketing, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Quelle: Jens Böcker
„Die Pandemie hat wie ein Brandbeschleuniger auf die Digitalisierung im Handel gewirkt. Die traditionellen und digitalen Vertriebskanäle werden stärker zusammenwachsen. Transparenz und Austausch von Daten zwischen den Kanälen werden zum zentralen Erfolgsfaktor. So kann ein einheitliches Erscheinungsbild über die verschiedenen Kanäle hinweg gewährleistet werden. Kunden sind in diesem Punkt deutlich anspruchsvoller geworden und erlauben keine Fragmentierung mehr zwischen den Kanälen.“ – Prof. Jens Böcker
Ein Mann im schwarzen Pullover lehnt an einer Wand und lächelt in die Kamera...
Bernhard Heiden, Creative Director und CSO, Interstore | Schweitzer
Quelle: Interstore | Schweitzer


„Flexibilität auf Großflächen und auf kleinen Flächen sowie die Bildung selbständiger Marken und Identitäten innerhalb eines Stores werden zwei der vorherrschenden Trends in der Retail-Industrie 2021 sein. Des Weiteren wird sich die Rolle des Einzelhändlers um die eines Gastgebers und Entertainers erweitern müssen, um in der Lage zu sein, den Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten.“

Bernhard Heiden

Ein Mann im weißen Hemd lächelt in die Kamera
Prof. Antonio Krüger, Geschäftsführer, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, wissenschaftlicher Direktor, Innovative Retail Laboratory
Quelle: DFKI
„Es wird wichtig, noch gezielter auf die Bedürfnisse der Kundschaft eingehen zu können und eigene Prozesse zu optimieren. Eine zunehmende Digitalisierung und der Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz können dabei helfen, Wissen aus oftmals bereits vorhandenen Daten abzuleiten und Mehrwertdienste darauf aufzubauen.“ – Prof. Antonio Krüger


„Die Automatisierung im stationären Handel wird weiter an Bedeutung gewinnen. Um das Einkaufen im Supermarkt sicher zu gestalten, können automatisierte Prozesse Händlern helfen. Smarte Lösungen wie Frequenzzählung zur Einlasskontrolle oder zur Optimierung von Warteschlangen an der Kasse schaffen Sicherheit und bieten mehr Komfort beim Einkauf. Mit Partnern und Kunden arbeiten wir bereits an Lösungen zum Einsatz in autonomen Läden.“

Ralph Siegfried

Ein Mann im Anzug lächelt in die Kamera
Ralph Siegfried, Business Development Manager Retail, Axis Communications
Quelle: Axis Communications

 

Ein Mann im schwarzen Pullover lächelt in die Kamera...
Martin Gaber, Partner, JosDeVries StudioMu GmbH
Quelle: JosDeVries StudioMu GmbH


„Wir erwarten nach dem nervenaufreibenden Jahr 2020 vor allem ab dem zweiten Quartal eine deutliche Entspannung. Das heißt aus unserer Sicht, dass eine Planbarkeit entstehen wird, wodurch auch wieder auf zukunftsweisende Konzepte gesetzt werden wird.

Solche zukunftsweisenden Konzepte werden noch stärker auf die Verbindung ‚Online – Offline‘ setzen, werden den bargeldlosen Einkauf fördern und parallel dazu auch stationär noch stärker auf die soziale Komponente setzen.“

Martin Gaber


„Im Jahr 2021 wird der Lebensmitteleinzelhandel über Layouts verfügen, die je nach Bedarf angepasst werden können und außerdem die Sichtbarkeit der frischen Lebensmittel erhöhen. Das Einkaufserlebnis wird durch den Einsatz von Farben und Grafiken auf der emotionalen Ebene kommuniziert und dadurch gesteigert. Daher spielt auch die Beleuchtung eine zunehmend wichtige strategische Rolle.“

Pierluigi Gusmani

Ein Mann im Anzug lehnt an einer Wand und lächelt in die Kamera...
Pierluigi Gusmani, International Sales Director, Imoon
Quelle: Imoon
Zusammengestellt von: Julia Pott

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!...
28.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Automatisierte Kundenstrommessung: Du kommst hier (nicht) rein!

Sensortechnologien ermöglichen automatisierte Einlasskontrolle

Die Zeiten, in denen sich die Kunden dicht gedrängt zwischen Regalen in den Geschäften tummelten, liegen in der Vergangenheit. Ihren Store überhaupt für die Kundschaft öffnen zu dürfen, ist für eine Vielzahl der ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche...
13.08.2021   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitalisierung über den POS hinaus – Verbreitung bis in die Küche und den Urlaubsort

Trendforum Retail am 06. und 07. Oktober 2021

Digitalisierung prägt die Gegenwart und die Zukunft des Handels – und autonome Formate, Experience Economy sowie revolutionäre Erlebniswelten formen neue Säulen des Retails, die innovative Möglichkeiten zur Bindung und ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
02.08.2021   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und Branchenexperten

Sei auch du ein Würzmischer und peppe mit dem Webtalk-Format "retail salsa" die Customer Journey deiner Kunden.

Thumbnail-Foto: Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien...
10.05.2021   #Nachhaltigkeit #Mode

Recyclingfähigkeit: Sortierung von Alttextilien

Mode-Marken werben für Altkleiderrückgabe – Großteil landet jedoch in Depot-Containern

Das Recyceln von Textilien wird im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft immer wichtiger. Das Center Textillogistik der Hochschule Niederrhein und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML führen derzeit im Auftrag ...

Thumbnail-Foto: Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?...
19.04.2021   #E-Commerce #Mobile Shopping

Livestream-Shopping: der Verkaufskanal der Zukunft?

Interview mit Alex von Harsdorf, Co-Founder und CEO von LIVEBUY

In Asien und insbesondere in China ist Livestream-Shopping bereits seit Jahren weit verbreitet. 10 Prozent des Umsatzes im E-Commerce wird bereits über Livestream-Shopping erwirtschaftet und Experten gehen davon aus, dass dieser ...

Thumbnail-Foto: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext...
21.06.2021   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Käufe im relevanten Kontext abwickeln

banbutsu und Shopify möchten Shopping lokaler, nachhaltiger und kundenfreundlicher gestalten

Die beiden Softwareunternehmen Shopify und banbutsu möchten kleinen und mittelständischen Unternehmen dazu verhelfen, ihr Geschäft anzukurbeln und sich zukunftssicher aufzustellen. Shopify bietet zahlreiche Tools zum Auf- und Ausbau, ...

Thumbnail-Foto: Wiederverwendbarer Pop-up-Store
07.07.2021   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Wiederverwendbarer Pop-up-Store

PANGAIA setzt High-Tech-Naturalismus im Selfridges Corner Shop in Szene

Die Marke PANGAIA bot ihren Kunden im Frühjahr diesen Jahres ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis. Erstmals konnten Kunden den PANGAIA-Pop-up-Store im Kaufhaus Selfridges Corner Shop besuchen, der sie buchstäblich durch die ...

Thumbnail-Foto: Live-Shopping-Event auf Instagram
25.05.2021   #Kundenzufriedenheit #Digitales Marketing

Live-Shopping-Event auf Instagram

Takko Fashion testet Social Commerce-Aktivitäten zur Umsatzgenerierung

Takko Fashion hat diese Woche erstmalig ein Live-Shopping-Event auf Instagram veranstaltet. Ziel war es, Social Commerce-Aktivitäten und insbesondere Instagram als neuen Kanal zur Umsatzgenerierung zu testen. Das gesamte Event wurde inhouse ...

Thumbnail-Foto: Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr...
02.08.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Digitale Pflegeetiketten: Zeigen Sie umweltbewussten Verbrauchern Ihr Engagement

Darum sollten Modehändler Verbrauchern Einblick in die Kreislaufführung ihres Angebots geben

Bekleidungsmarken suchen aktiv nach Möglichkeiten, ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Es ist schockierend, dass im Schnitt 23 Kilogramm Treibhausgase pro Kilogramm Stoff produziert werden und allein in Nordwesteuropa rund 4,7 ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot...
05.08.2021   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Sortimentsplanung: Plastikfreies Angebot

Kaufland testest Unverpackt-Station für Bio-Lebensmittel

Kaufland testet Unverpackt-Stationen, an denen sich Kunden Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Linsen oder Trockenfrüchte in Bio-Qualität bedarfsgerecht abfüllen können. Damit geht der Lebensmittelhändler einen weiteren Schritt ...

Anbieter

Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn