Interview • 26.05.2021

Digitale Kassenbons – die smarte Lösung für Mensch und Umwelt

Mit dem Kaufbeleg via Smartphone einen digitalen Touchpoint zum Kunden herstellen

Bei der Verbreitung von digitalen Kassenbons in Deutschland besteht noch Luft nach oben. Daran möchte das 2019 gegründete Unternehmen anybill etwas ändern. Wir haben mit der Geschäftsführerin und Gründerin Lea Frank über die Vorteile von digitalen Kassenbons und die Rolle der Bon-Ausgabepflicht gesprochen. 

Frau mit verschränkten Armen blickt in die Kamera
Lea Frank, Geschäftsführerin und Gründerin von anybill
Quelle: anybill

Frau Frank, welche Vorteile haben digitale Kassenbons für Händler und Kunden?

Lea Frank: Der digitale Kassenbon ist die kostengünstigere Alternative zum Papierbeleg. Außerdem positioniert sich das Unternehmen durch seine Verwendung nachhaltig und umweltbewusst. Vor allem aber bietet der digitale Bon im Gegensatz zum klassischen Kassenbeleg die Möglichkeit, einen digitalen Touchpoint zum Kunden im stationären Handel zu etablieren. 

Somit ist er ein relevanter Bestandteil einer zukunftsfähigen Omnichannel-Strategie. Zusätzlich bietet der digitale Kassenbon verschiedene Mehrwertservices, wie die Anzeige von Produktinhaltsstoffen, Allergenen oder personalisierten Rezeptvorschlägen. Somit kann der Händler dem Verbraucher einen smarten Shoppingbegleiter an die Hand geben und Customer Experience durch Personalisierung verbessern. 

Welche technischen Voraussetzungen müssen Händler erfüllen, um digitale Kassenbons anbieten zu können?

Jedes erweiterbare elektronische Kassensystem kann unsere Schnittstelle anwenden. Über diese Schnittstellen kann das Kassensystem ganz einfach digitale Belege gesetzeskonform ausstellen. Hierfür bieten wir eine einheitliche Schnittstelle, die vom Kassensoftwareanbieter angebunden wird. 

Seit einem Jahr gibt es die Kassenbon-Ausgabepflicht in Deutschland. Schließt diese digitale Bons mit ein?

Gemäß der Belegausgabepflicht in Deutschland ist es notwendig, für jeden Einkauf einen Beleg auszustellen und diesen daraufhin dem Kunden zur Mitnahme anzubieten. Dabei besteht jedoch keine Mitnahmepflicht vonseiten des Kunden. Nach einem formlosen Einverständnis, dass dieser den Beleg nicht mitnehmen möchte, ist die Belegausgabepflicht also erfüllt, sobald im Vorgang ein Bon ausgestellt wurde.

Dabei darf der Kassenbon auch digital ausgestellt werden und der Kunde kann diesen trotzdem ablehnen und nicht mitnehmen. Das bietet einen großen Mehrwert für die Umwelt, da kein umweltschädliches Thermopapier verschwendet und trotzdem die Bonpflicht erfüllt wird.

Mit einer Lösung wie der von anybill können digitale Belege also gesetzeskonform ausgestellt werden. Wir setzen zudem in unserer Schnittstelle den E-Kassenbeleg-Standard des Deutschen Fachverbands für Kassen- und Abrechnungssystemtechnik e.V. um.

Smartphone scannt QR-Code auf einem externen Bildcshrim...
Quelle: anybill

Sehen Sie eine Trendwende hin zum digitalen Kassenbon?

Gemäß einer aktuellen Umfrage des EHI Retail Institute zu Technologie Trends im Handel 2021 planen 85 Prozent der befragten Händler zukünftig den Einsatz von digitalen Kassenbons, 37 Prozent davon haben sie bereits im Einsatz oder pilotiert. Im Vergleich zum Vorjahr zeigt sich hier ein Wachstum, das wiederum verdeutlicht, dass Händler sich vermehrt nachhaltig positionieren und den digitalen Touchpoint direkt an der Kasse für smarte Kundeninteraktionen nutzen möchten. Ihr Ziel ist es, sich digitaler aufzustellen und Kunden auf verschiedenen Kanälen zu erreichen. Die Mehrwerte, die der digitale Kassenbon bietet, werden Händlern dabei immer klarer.

Interview: Elisa Wendorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Hoher Servicestandard und mehr Umsatz durch eLearning...
13.07.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

Hoher Servicestandard und mehr Umsatz durch eLearning

Radsport Reyhle setzt bei Einarbeitung neuer Mitarbeiter auf digitales Aus- und Weiterbildungssystem

Während im Zuge der Corona-Krise viele Branchen Umsatzeinbußen hinnehmen mussten, erlebte die Fahrrad-Branche einen regelrechten Boom. Um die hohe Nachfrage zu bewältigen, mussten viele Fahrradhändler kurzfristig neue ...

Thumbnail-Foto: Wocheneinkauf leicht gemacht: Ernährungsplanung per App...
18.05.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wocheneinkauf leicht gemacht: Ernährungsplanung per App

Lebensmitteleinkauf, Bestellung, Rezepte – alles in einer App mit Anbindung an den lokalen Lebensmittelhandel

Lebensmittel einkaufen kann Spaß machen. Für einen Fünf-Personen-Haushalt mit Baby und Hund inklusive Allergien und Lieblingsgerichten wird das schnell zur Mammutaufgabe. Die Entwickler der App Jow wollen genau diesen Prozess ...

Thumbnail-Foto: Google und HDE zeichnen erfolgreichste Omnichannel-Strategien...
08.04.2022   #stationärer Einzelhandel #Omnichannel

Google und HDE zeichnen erfolgreichste Omnichannel-Strategien Deutschlands aus

Google Omnichannel Excellence Study: 52 Einzelhändler in Deutschland anhand von 43 Benchmarking-Kriterien untersucht - ein Sieger

Laut Euromonitor International werden ein Drittel aller Handelsumsätze in 2024 dem kanalübergreifenden Retail zugerechnet. Vor diesem Hintergrund haben Google und der Handelsverband Deutschland (HDE) untersucht, inwieweit deutsche ...

Thumbnail-Foto: Visual Search – Produktsuche mit Bildern
28.06.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Visual Search – Produktsuche mit Bildern

Nicht nur das Ergebnis, auch die User Experience ist entscheidend

Im Onlinehandel ist eine gut ausgebaute und angenehm zu bedienende Artikelsuche essentiell für Kund*innen. Für viel Komfort und optimale Ergebnisse gehört dazu inzwischen auch die visuelle Suche (englisch: Visual Search) nach ...

Thumbnail-Foto: Neues Videoformat #LäuftBeiLidl
21.04.2022   #Nachhaltigkeit #Social Media

Neues Videoformat #LäuftBeiLidl

Influencer blicken hinter die Kulissen von REset Plastic

Wo der Einblick in die Lidl-Welt am Regal und nach der Kasse meistens aufhört, setzt die neue Videoreihe #LäuftBeiLidl an. In kurzen 90- bis 150-Sekündern gewährt Lidl durch die Augen von Influencern einen exklusiven Blick hinter ...

Thumbnail-Foto: Netto: Kassen- und Pfandspenden für Vereine vor Ort...
29.04.2022   #Handel #Lebensmitteleinzelhandel

Netto: Kassen- und Pfandspenden für Vereine vor Ort

Bewerbungsstart: Über 2.000 gemeinnützige Vereine können an regionaler Netto-Spendeninitiative teilnehmen

Egal ob Nachbarschaftshilfe, Sport, Umwelt- und Naturschutz oder Musik: Vereine ermöglichen zahlreichen Menschen in Deutschland wichtige Treffpunkte – unabhängig von Herkunft oder Alter. Gerade in herausfordernden Zeiten bieten ...

Thumbnail-Foto: Wachstumslösungen für Tankstellenshops
26.05.2022   #Tech in Retail #App

Wachstumslösungen für Tankstellenshops

Lekkerland präsentierte auf der UNITI expo umfangreiches Portfolio

Die Aussichten für den Außer-Haus-Konsum sind positiv. Einer Prognose der npdgroup deutschland GmbH zufolge wächst das Segment in diesem Jahr um rund 37 Prozent. Gute Aussichten – auch für Tankstellenshops.„Um die ...

Thumbnail-Foto: Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops...
06.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die 500 besten europäischen Cross-Border Onlineshops

Jährliches Ranking von Cross-Border Commerce Europe: vierte Ausgabe von „TOP 500 Cross-Border Retail Europe“

Cross-Border Commerce Europe (CBCommerce), die Plattform zur Förderung des grenzüberschreitenden Onlinehandels in Europa, veröffentlicht eine umfassende Studie zu den 500 stärksten europäischen Akteuren im ...

Thumbnail-Foto: 70 Prozent aller Unternehmen halten eigene Customer Journey für nicht...
05.04.2022   #Self-Checkout-Systeme #Omnichannel

70 Prozent aller Unternehmen halten eigene Customer Journey für nicht optimal

Laut einer Studie von Uberall hat die Verbindung von Kundenerlebnissen über digitale und physische Berührungspunkte hinweg hohe Priorität – doch ein einheitlicher Ansatz fehlt

Uberall, Anbieter von Marketinglösungen rund um die hybride Customer Experience, hat kürzlich die Ergebnisse seiner Studie „Reignite Growth with Hybrid Customer Experiences“ bekanntgegeben. Die von Forrester Consulting im ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland...
12.04.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Die Zukunft des kassenlosen Einkaufs in Deutschland

Chancen, Technologien und Risiken für Händler und Verbraucher - ein Interview mit Ines Bahr, Senior Content Analyst bei Capterra

Der kassenlose Einkauf gilt vielen Menschen als Einkauf der Zukunft. Im europäischen Vergleich befindet sich Deutschland aber noch ein Stück weit von dieser Zukunft entfernt. Während einige Händler*innen die hohen ...

Anbieter

Inxmail GmbH
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg im Breisgau
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris