Firmennachricht • 07.12.2022

Kraft Heinz optimiert die Produktinformationen von 3000 SKUs um im Digital Shelf erfolgreich zu sein

Salsify hilft Kraft Heinz, ein konsistentes Markenerlebnis über alle digitalen und physischen Vertriebskanäle hinweg zu bieten

Bildschirm-Grafik zu Digital Shelf
Quelle: Salsify

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform, die es Markenherstellern, Distributoren und Einzelhändlern ermöglicht, im Omnichannel erfolgreich zu sein, gibt bekannt, dass sie The Kraft Heinz Company dabei unterstützt, Product Content für Einzelhändler in nur wenigen Minuten zu aktualisieren – ein Prozess, der zuvor mehrere Tage dauerte. Dank der Partnerschaft kann Kraft Heinz seinen Kunden und Handelspartnern durch optimierte und relevante Produktinformationen im Digital Shelf ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten.

Mit über 3000 globalen Artikeln, die an Tausenden von Einzelhandelsstandorten und über Hunderte von E-Commerce-Partnern verkauft werden, verfügt Kraft Heinz über eine der komplexesten E-Commerce-Content-Lieferketten der Branche – mit Produkten in 30 verschiedenen Kategorien.   

„Der Verbraucher bestimmt heute, wie, wann und wo er einkauft", sagt Rob Gonzalez, Salsify Mitbegründer und CMO. „Salsify hilft führenden Marken wie Kraft Heinz sicherzustellen, dass der richtige Product Content verfügbar ist, wann und wo die Kunden ihn brauchen. Manchmal ist das in einem Supermarkt, manchmal zu Hause am Computer und manchmal auf einem mobilen Gerät in einem Geschäft. Meistens handelt es sich um eine Kombination dieser Touchpoints."

Mithilfe von Salsify kann das Digital Shelf Team von Kraft Heinz die große Menge an Aktualisierungen, die mit der Saisonalität von Produkten, Verpackungs- und Marketingänderungen, innovativen Markteinführungen und einzelhändlerspezifischen Anforderungen an Produktinformationen einhergehen, leichter managen. 

In der Planung für den Einkaufsbummel im Einzelhandel rund um große anstehende sportliche oder kulturelle Ereignisse arbeitet Kraft Heinz aktiv daran sicherzustellen, dass seine Produktfamilie sowohl online als auch im Geschäft erfolgreich positioniert ist. Dazu gehört auch das Management von saisonalen und geschäftsüblichen Änderungen von Verpackungen und Marketing, um ein erfolgreiches Merchandising zu gewährleisten. 

Product Content ist eine Grundvoraussetzung für jede Phase des Kaufzyklus – von der Entdeckung über die Recherche bis zum Kauf. Verbraucherstudien haben ergeben, dass bis zu 45 Prozent der Käufer ihre Einkäufe sowohl online als auch im Geschäft nicht abschließen, wenn sie nicht genügend Produktinformationen erhalten. 

Kraft Heinz hat festgestellt, dass detaillierte Fotos, Videos und andere Enhanced Contents dazu beitragen, dass Kunden, die nach Rezepten für die Marken wie Philadelphia, genauen Nährwertangaben für eine breite Palette von Primal Kitchen-Angeboten oder Kochtipps für Heinz-Würzmittel suchen, den Kauf abschließen. 

„Die Verbraucher von heute erwarten aktuelle, hochwertige Produktdetails für ihre Kaufentscheidung", sagt Halle Herzog, Lead Digital Shelf bei The Kraft Heinz Company. „Salsify ermöglicht uns die Bereitstellung von Product Content, die unsere zentrale Quelle für genaueste  Produktdetails darstellt – mit Workflows, die den Prozess de Content-Entwicklung und -Bereitstellung teamübergreifend vorantreiben, sowie die Syndizierung über alle unsere Touchpoints im Einzelhandel. Diese Automatisierung ermöglicht es unserem Team, sich auf die Erstellung von Content und Kampagnen zu konzentrieren, die mehr Verbraucher über alle digitalen und physischen Kanäle ansprechen – und darüber nachzudenken, wie wir zukünftig unseren Kunden über das Digital Shelf hinweg weiterhin etwas bieten können."

Die Salsify Plattform ist das System für die Erfassung von Kraft Heinz Produktinformationen und hilft dabei, die Arbeit von Teams über den gesamten Lebenszyklus von Produktdaten hinweg zu verbinden, darunter E-Commerce-Experten, Content-Ersteller, Agenturen sowie Teams aus dem Bereich Regulierung und Recht, um Genauigkeit und Compliance sicherzustellen. Da die Digitalisierung immer mehr zu einem wichtigen Element des Einkaufserlebnisses in den Geschäften wird, passt Kraft Heinz viele physische und Digital-Shelf-Erlebnisse an die Bedürfnisse bestimmter Einzelhändler zu bestimmten Zeiten des Jahres an. So können beispielsweise die Online- und Ladenwerbung für ein bestimmtes Produkt bei einem Walmart in Arizona ganz anders aussehen als bei einem Kroger in Pennsylvania. Die zugrundeliegenden Algorithmen, die die Erfahrungen der einzelnen Händler steuern, sind ebenfalls unterschiedlich und werden in der Salsify Plattform verwaltet, um den Prozess der Product Content Optimierung zu unterstützen.  

Weitere Informationen über die Salsify ProductXM Plattform finden Sie auf www.salsify.com.

Anbieter
Logo: salsify

salsify

7 rue de Madrid
75008 Paris
Frankreich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine...
01.09.2022   #POS-Marketing #Digitales Marketing

Instore-Marketing-Maßnahmen: die Rezeptvielfalt ist auch eine Herausforderung

Mit der richtigen Würze begeisterst du Kund*innen und steigerst Verkäufe

Instore-Marketing-Maßnahmen sind vielseitige und wirkungsvolle Zutaten; von Audio- über Duftmarketing zu Visual Merchandising und der Gestaltung des Ladens sind die Möglichkeiten, um dem Einkaufserlebnis eine Prise Salz beizumischen, ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel...
13.09.2022   #Wirtschaft #Innovationsmanagement

Die Höhle der Löwen: Innovationen für den Handel

Welche Neuheiten aus der TV-Sendung könnten für den Handel relevant sein?

In der Unterhaltungsshow "Die Höhle der Löwen" werben Startups, Erfinder*innen und Unternehmensgründer*innen um Kapital zum Wachstum ihres Unternehmens. Sie stellen ihre innovativen Geschäftskonzepte prominenten ...

Thumbnail-Foto: Payback Punkte jetzt auch auf Amazon
25.11.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Payback Punkte jetzt auch auf Amazon

Neue Zusammenarbeit inklusive monatlich neuer Coupons mit Extra-Punkten für wechselnde Amazon-Kategorien

Ab sofort können sich die mehr als 31 Millionen Payback Kund*innen in Deutschland für Einkäufe bei Amazon mit Punkten belohnen. ...

Thumbnail-Foto: Coop mit neuer Digitalstrategie ab 2023
25.08.2022   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

Coop mit neuer Digitalstrategie ab 2023

Schweizer Unternehmen stellt Kund*innen noch mehr ins Zentrum

Mit ihrer neuen Digitalstrategie wird die Coop-Gruppe Genossenschaft ab 1. Januar 2023 noch zielgerichteter, effizienter und wirkungsvoller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden*innen, Geschäftspartner*innen sowie Mitarbeitenden eingehen. Coop ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce Berlin Expo 2023
21.11.2022   #E-Commerce #Handel

E-Commerce Berlin Expo 2023

Lasst euch von E-Commerce-Trends, Use Cases, Prognosen und den Vorträgen führender Branchenexpert*innen inspirieren

Die E-Commerce Berlin Expo ist das größte E-Commerce-Event in der deutschen Hauptstadt. Jedes Jahr zieht die Konferenz über 8.000 Besucher*innen und mehr als 200 Aussteller*innen an, die es zu einem aufschlussreichen Event machen. ...

Thumbnail-Foto: Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf
30.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Initiative Retail Media nimmt Fahrt auf

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) sieht E-Commerce als Wachstumschance für europäische Märkte

Namhafte Handelsunternehmen bündeln ihre Interessen in der digitalen Werbevermarktung unter dem Dach des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Mit der neu gegründeten Initiative Retail Media übernimmt der BVDW Verantwortung ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord und Trigo vereinbaren strategische Partnerschaft...
07.12.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

ALDI Nord und Trigo vereinbaren strategische Partnerschaft

Discounter und Technologieunternehmen testen automatisierte Erfassung von Einkäufen unter realen Bedingungen

Die Unternehmensgruppe ALDI Nord und das Technologieunternehmen Trigo Vision ltd. gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ein gemeinsamer Vertrag wurde am 22.11.2022 geschlossen. Ziel ist die enge Verzahnung bei der Entwicklung von ...

Thumbnail-Foto: Fokusmonat Energiesparen beim Mittelstand-Digital Zentrum Handel...
17.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Fokusmonat Energiesparen beim Mittelstand-Digital Zentrum Handel

Mittelstand-Digital Zentrum Handel macht den Oktober zum Energiesparmonat – mit Tipps rund um Energieeinsparungen im Handel

Angesichts der aktuellen Energiekrise wird die ohnehin schwierige Situation für Einzelhandelsunternehmen weiter verschärft. Als Anlaufstelle für kleine und mittlere Unternehmen des Handels bietet das Mittelstand-Digital Zentrum Handel ...

Thumbnail-Foto: Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel...
16.08.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Der richtige Checkout für den Cross-Border-Handel

Ralf Gladis, Geschäftsführer von Computop, über Zahlarten und Zielmärkte

Trotz der vielen Krisen, die die Welt beschäftigen, stiegen die deutschen Exporte in den letzten Monaten wieder stetig an, so das statistische Bundesamt. Die deutschen Händler*innen sind also wieder vermehrt in den internationalen ...

Thumbnail-Foto: IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung...
12.09.2022   #Handel #Digitalisierung

IDH Industry Report 2022: Viele Handelsunternehmen wollen Printwerbung reduzieren

14 Prozent der Befragten wollen in Zukunft vollständig und 42 Prozent teilweise auf Printprospekte verzichten

Die Initiative Digitale Handelskommunikation (IDH) hat kürzlich ihren jährlichen Industry Report veröffentlicht. Bereits zum zweiten Mal wurden Marketingverantwortliche führender Handelsunternehmen um ihre Markteinschätzung ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris