Firmennachricht • 07.12.2022

Kraft Heinz optimiert die Produktinformationen von 3000 SKUs um im Digital Shelf erfolgreich zu sein

Salsify hilft Kraft Heinz, ein konsistentes Markenerlebnis über alle digitalen und physischen Vertriebskanäle hinweg zu bieten

Bildschirm-Grafik zu Digital Shelf
Quelle: Salsify

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform, die es Markenherstellern, Distributoren und Einzelhändlern ermöglicht, im Omnichannel erfolgreich zu sein, gibt bekannt, dass sie The Kraft Heinz Company dabei unterstützt, Product Content für Einzelhändler in nur wenigen Minuten zu aktualisieren – ein Prozess, der zuvor mehrere Tage dauerte. Dank der Partnerschaft kann Kraft Heinz seinen Kunden und Handelspartnern durch optimierte und relevante Produktinformationen im Digital Shelf ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten.

Mit über 3000 globalen Artikeln, die an Tausenden von Einzelhandelsstandorten und über Hunderte von E-Commerce-Partnern verkauft werden, verfügt Kraft Heinz über eine der komplexesten E-Commerce-Content-Lieferketten der Branche – mit Produkten in 30 verschiedenen Kategorien.   

„Der Verbraucher bestimmt heute, wie, wann und wo er einkauft", sagt Rob Gonzalez, Salsify Mitbegründer und CMO. „Salsify hilft führenden Marken wie Kraft Heinz sicherzustellen, dass der richtige Product Content verfügbar ist, wann und wo die Kunden ihn brauchen. Manchmal ist das in einem Supermarkt, manchmal zu Hause am Computer und manchmal auf einem mobilen Gerät in einem Geschäft. Meistens handelt es sich um eine Kombination dieser Touchpoints."

Mithilfe von Salsify kann das Digital Shelf Team von Kraft Heinz die große Menge an Aktualisierungen, die mit der Saisonalität von Produkten, Verpackungs- und Marketingänderungen, innovativen Markteinführungen und einzelhändlerspezifischen Anforderungen an Produktinformationen einhergehen, leichter managen. 

In der Planung für den Einkaufsbummel im Einzelhandel rund um große anstehende sportliche oder kulturelle Ereignisse arbeitet Kraft Heinz aktiv daran sicherzustellen, dass seine Produktfamilie sowohl online als auch im Geschäft erfolgreich positioniert ist. Dazu gehört auch das Management von saisonalen und geschäftsüblichen Änderungen von Verpackungen und Marketing, um ein erfolgreiches Merchandising zu gewährleisten. 

Product Content ist eine Grundvoraussetzung für jede Phase des Kaufzyklus – von der Entdeckung über die Recherche bis zum Kauf. Verbraucherstudien haben ergeben, dass bis zu 45 Prozent der Käufer ihre Einkäufe sowohl online als auch im Geschäft nicht abschließen, wenn sie nicht genügend Produktinformationen erhalten. 

Kraft Heinz hat festgestellt, dass detaillierte Fotos, Videos und andere Enhanced Contents dazu beitragen, dass Kunden, die nach Rezepten für die Marken wie Philadelphia, genauen Nährwertangaben für eine breite Palette von Primal Kitchen-Angeboten oder Kochtipps für Heinz-Würzmittel suchen, den Kauf abschließen. 

„Die Verbraucher von heute erwarten aktuelle, hochwertige Produktdetails für ihre Kaufentscheidung", sagt Halle Herzog, Lead Digital Shelf bei The Kraft Heinz Company. „Salsify ermöglicht uns die Bereitstellung von Product Content, die unsere zentrale Quelle für genaueste  Produktdetails darstellt – mit Workflows, die den Prozess de Content-Entwicklung und -Bereitstellung teamübergreifend vorantreiben, sowie die Syndizierung über alle unsere Touchpoints im Einzelhandel. Diese Automatisierung ermöglicht es unserem Team, sich auf die Erstellung von Content und Kampagnen zu konzentrieren, die mehr Verbraucher über alle digitalen und physischen Kanäle ansprechen – und darüber nachzudenken, wie wir zukünftig unseren Kunden über das Digital Shelf hinweg weiterhin etwas bieten können."

Die Salsify Plattform ist das System für die Erfassung von Kraft Heinz Produktinformationen und hilft dabei, die Arbeit von Teams über den gesamten Lebenszyklus von Produktdaten hinweg zu verbinden, darunter E-Commerce-Experten, Content-Ersteller, Agenturen sowie Teams aus dem Bereich Regulierung und Recht, um Genauigkeit und Compliance sicherzustellen. Da die Digitalisierung immer mehr zu einem wichtigen Element des Einkaufserlebnisses in den Geschäften wird, passt Kraft Heinz viele physische und Digital-Shelf-Erlebnisse an die Bedürfnisse bestimmter Einzelhändler zu bestimmten Zeiten des Jahres an. So können beispielsweise die Online- und Ladenwerbung für ein bestimmtes Produkt bei einem Walmart in Arizona ganz anders aussehen als bei einem Kroger in Pennsylvania. Die zugrundeliegenden Algorithmen, die die Erfahrungen der einzelnen Händler steuern, sind ebenfalls unterschiedlich und werden in der Salsify Plattform verwaltet, um den Prozess der Product Content Optimierung zu unterstützen.  

Weitere Informationen über die Salsify ProductXM Plattform finden Sie auf www.salsify.com.

Anbieter
Logo: salsify

salsify

7 rue de Madrid
75008 Paris
Frankreich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen...
18.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Valentinstags-Marketing: kreative Kampagnen, die den Ton treffen

Beispiele, wie du am Valentinstag punkten kannst

Zalando schlug 2021 zwei Fliegen mit einer Klappe: Mit der Aufforderung „campaign exchange the clothes after your ex“ zeigte man der Kundschaft ...

Thumbnail-Foto: Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele...
11.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Lebensmitteleinzelhandel

Veganuary 2024: Beste Verkaufsstrategien und Beispiele

Warum Einzelhändler*innen den Trend nutzen sollten

Der Veganuary ist in Deutschland in die vierte Runde gestartet. Über 850 deutsche Unternehmen beteiligen sich an dieser globalen Bewegung ...

Thumbnail-Foto: Mehr als nur Bezahlen?
28.02.2024   #Handel #Mobile Payment

Mehr als nur Bezahlen?

Interview mit Fiserv

Bargeldzahlungen sind zwar noch nicht ganz Schnee von gestern. Aber könnten sie es irgendwann werden? Oliver Lohmüller-Gillot, Geschäftsführer der TeleCash from Fiserv, erklärt, warum der Handel auf modernere ...

Thumbnail-Foto: Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024
08.01.2024   #Marketing #Verkaufsförderung

Für dich: Retail-Marketing-Kalender 2024

Diese Phasen und Tage kannst du im kommenden Jahr für dich und dein Geschäft nutzen

Geburtstage, Ferien, Urlaube … All diese Tage werden von uns alljährlich in Kalendern festgehalten, um unseren persönlichen Alltag zu planen. Aber auch das Geschäftsjahr lässt sich planen. Für Händler*innen kann ...

Thumbnail-Foto: CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden...
07.12.2023   #Digitales Marketing #Virtual Reality

CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden

In der dynamischen Welt von Counter-Strike: Global Offensive (CSGO) ist der Kauf von Skins mehr als ein Nebenaspekt des Spiels.

Dieser Kauf ist ein zentraler Bestandteil der Spielerfahrung. Diese virtuellen Kosmetika verändern das Aussehen der Waffen im Spiel und bieten Spielern eine Möglichkeit, Individualität und Stil zu zeigen. In diesem Artikel tauchen wir ...

Thumbnail-Foto: Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Gemeinsam stark im Lifestyle-Einzelhandel

Besuch bei advarics GmbH

Am Stand der advarics GmbH präsentieren sich gleich vier Aussteller. Neben advarics selbst auch fashioncheque, Fashion Cloud sowie Hutter & Unger. Das gemeinsame Ziel: mit neuen Möglichkeiten besondere Erlebnisse im ...

Thumbnail-Foto: Digital vom Eintritt bis zum Bezahlvorgang
28.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digital vom Eintritt bis zum Bezahlvorgang

Interview mit ITAB

In die digitale Welt des Einkaufens einsteigen? Dabei möchte ITAB den Handel unterstützen und den Kund*innen ein automatisiertes und individuelles Einkaufserlebnis ermöglichen. Auf der EuroCIS präsentiert das Unternehmen eine ...

Thumbnail-Foto: Zutrittslösungen von heute und für morgen
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

Zutrittslösungen von heute und für morgen

Interview mit Salto Systems GmbH

Türen mit Schlüsseln öffnen? Nicht, wenn es nach Salto Systems GmbH geht: Das Unternehmen bietet elektronische Zutrittslösungen an und zeigt auf der EuroCIS, was durch technischen Fortschritt alles möglich ist, wenn es um ...

Thumbnail-Foto: ESL – überraschend vielseitig?
28.02.2024   #Handel #Tech in Retail

ESL – überraschend vielseitig?

Interview mit Instore Solutions

ESL ist nicht gleich ESL: Am Stand von Instore Solutions auf der EuroCIS sehen Besucher*innen, wie vielfältig digitale Preisetikette in der Branche einsetzbar sind. ...

Thumbnail-Foto: Mit rapidmail die Kundenbindung stärken
22.02.2024   #Online-Handel #Marketing

Mit rapidmail die Kundenbindung stärken

Trotz sozialer Netzwerke und Kurznachrichten-Diensten – die E-Mail zählt noch immer zu den effektivsten Kanälen in der Kundenkommunikation und lässt sich in nahezu allen Marketingbereichen einsetzen. Die auf den Online-Vertrieb ...

Anbieter

REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund