News • 30.06.2023

Pick&Go: Deutsche Bahn eröffnet kassenlosen 24/7 ServiceStore

Premiere am Berliner Ostbahnhof – rund um die Uhr Snacks und Getränke flexibel und ohne Anstehen kaufen – Zutritt und Bezahlen per App

Einkäufe auswählen, mitnehmen und direkt weiter zum Zug: Am Berliner Ostbahnhof können Reisende und Besucher*innen ab sofort rund um die Uhr im neuen 24/7 ServiceStore einkaufen. Das Besondere: In diesem Geschäft für Reisebedarf brauchen Gäste weder ihr Portemonnaie zücken noch an einer Kasse anstehen.

Eine Person nutzt ein Smartphone, um Zutritt zu einem Pick&Go-Store zu erhalten...
Quelle: Deutsche Bahn

Das Einkaufen wird nach dem Prinzip Pick&Go am Bahnhof zu „Pick&Ride“. Zutritt erlangen Kund*innen über eine App und auch die Abrechnung des Einkaufs läuft digital. Reisende können so auch einen kurzen Aufenthalt am Bahnhof effizient nutzen. Mit diesem weiteren Angebot im Ostbahnhof verbessert die DB den Service für täglich rund 80.000 Reisende und Besucher*innen.

Horst Mutsch, Leiter Vertrieb Commercial bei der DB Station&Service AG: „Mit dem zukunftsweisenden Konzept unseres 24/7 ServiceStores machen wir den Berliner Ostbahnhof attraktiver und zeigen, wie Digitalisierung unseren Kund*innen bei ihrem täglichen Einkauf einen echten Nutzen bietet. Denn unser Ziel ist es, mit modernen Bahnhöfen und innovativen Services dazu beizutragen, dass die umweltfreundliche Bahn für noch mehr Pendler und Reisende zu ihrem bevorzugten Verkehrsmittel wird.“

Martina Klement, Staatssekretärin für Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung in der Senatskanzlei Berlin: „Die Eröffnung des 24/7 ServiceStores im Berliner Ostbahnhof ist ein tolles Beispiel dafür, wie digitaler Fortschritt den Alltag vereinfachen und positive Veränderungen für uns alle herbeiführen kann. Künstliche Intelligenz und Digitalisierung sind dabei Werkzeuge, die neue und effiziente Lösungen für unterschiedliche Herausforderungen bieten – wie beispielsweise den Fachkräftemangel oder auch die Beschleunigung von Verwaltungsvorgängen.“

Wenzel Bürger, Geschäftsführer SSP Deutschland und Franchisepartner von ServiceStore DB: „Wir sehen den neuen 24/7 ServiceStore als einen echten Meilenstein in der Weiterentwicklung des stationären Handels. Wir sind davon überzeugt, dass Konzepte dieser Art eine große Zukunft haben. Mit unserer Expertise als Food Travel Experts und langjähriger Partner der Deutschen Bahn freuen wir uns auf die Zusammenarbeit und den Betrieb dieses innovativen Store-Konzepts, das sich nahtlos in unsere Digitalisierungsstrategie einfügt und diese bereichert.“

Blick in das innere eines Pick&Go Stores mit verschiedenen Lebensmittelregalen...
Quelle: Deutsche Bahn

So funktioniert der kassenlose Einkauf

Kund*innen registrieren sich vorab einmalig in der 24/7 ServiceStore-App mit ihren persönlichen Daten (Mindestalter 14 Jahre) und Angaben zum Zahlungsmittel (Kreditkarte, PayPal). Um Zugang zum Store zu erhalten, scannen Kund*innen am Eingang einen in der App erzeugten QR-Code. Der Einkauf funktioniert nach dem Prinzip Pick&Go: Kund*innen wählen die gewünschten Produkte aus und verlassen damit einfach das Geschäft. Die App berechnet dann automatisch die Summe des Einkaufs und erstellt eine Rechnung, worüber Kund*innen per E-Mail informiert werden. Möglich macht das der Einsatz von künstlicher Intelligenz und modernster Kameratechnologie. Bei der App handelt es sich um eine Web-App, die Kund*innen unabhängig vom Betriebssystem eines beliebigen Endgerätes im Web-Browser laden und verwenden können. Für den Kauf von Produkten mit Altersbeschränkung müssen Kund*innen zusätzlich ihr Alter verifizieren.

Neue Generation des digitalen Bahnhofs-Shops

Der 24/7 ServiceStore befindet sich in der Ladenpassage des Berliner Ostbahnhofs und hat eine Verkaufsfläche von ca. 45 Quadratmetern. Den Betrieb übernimmt der Franchisepartner SSP Deutschland. Das Sortiment umfasst rund 400 Artikel. Dazu gehören Kaffeespezialitäten und kalte Getränke, Backwaren, Salate, Sandwiches und Wraps sowie salzige Snacks, Süßwaren und Tabakwaren.

Am Bahnhof Ahrensburg hat die DB gemeinsam mit dem Franchise-Partner Valora Holding Germany GmbH ab Sommer 2021 für ein Jahr den ersten 24/7 ServiceStore erprobt. Die Erkenntnisse aus dem Teststandort sind in die Entwicklung der neuen Generation des 24/7 ServiceStores eingeflossen. Gemeinsam mit einem Tech-Partner hat die Deutsche Bahn den 24/7 ServiceStore 2.0 entwickelt, den sie nun erstmalig im Ostbahnhof realisiert.

Quelle: Deutsche Bahn

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Weihnachtsdeko: Setz deinen Store in Szene!
09.11.2023   #Kundenerlebnis #Ladendekoration

Weihnachtsdeko: Setz deinen Store in Szene!

Vom Boden, über die Regale und Lichter bis zum Schaufenster – so machst du deinen Store fit fürs Weihnachtsgeschäft!

Die Wochen vor Heiligabend gelten als die umsatzstärksten des Jahres...

Thumbnail-Foto: Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!...
18.10.2023   #Kundenbeziehungsmanagement #Softwareapplikationen

Kundschaft besser kennenlernen – mit Individualsoftware!

Von Datenanalyse zur personalisierten Kundenbindung

Dauerhafte Kundenbeziehungen zeichnen sich unter anderem durch regelmäßige Käufe...

Thumbnail-Foto: Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?...
12.09.2023   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Unified Commerce – Die Zukunft des Einzelhandels?

Wie man reibungslose Einkaufserlebnisse schafft und von ihnen profitiert

Die Übergänge zwischen den verschiedenen Verkaufskanälen sind fließend geworden und zwingen den Einzelhandel dazu, Kund*innen ein Unified-Commerce-Erlebnis zu bieten. Eine Möglichkeit für Einzelhändler, den Weg ...

Thumbnail-Foto: Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing...
26.10.2023   #Digitales Marketing #Visuelle Kommunikation

Optimierung visuellen Inhalts für das Einzelhandelsmarketing

Visueller Inhalt spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen und zu halten.

In einer Welt, in der wir ständig von Bildern, Videos und Grafiken umgeben sind, ist es entscheidend, dass Ihr visueller Inhalt heraussticht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Denken Sie an die letzten Male, wenn Sie online ...

Thumbnail-Foto: Black Friday und Cyber Monday: Fehler minimieren, Erfolg maximieren...
11.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Kassen

Black Friday und Cyber Monday: Fehler minimieren, Erfolg maximieren

Patzer, die du zu Aktionstagen wie Black Friday und Cyber Monday vermeiden kannst

Die Aktionstage am 24. und 27. November lassen die Umsatz-Hoffnungen vieler Händler*innen steigen...

Thumbnail-Foto: CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden...
07.12.2023   #Digitales Marketing #Virtual Reality

CS:GO Skins kaufen: Tipps, um die besten Angebote online zu finden

In der dynamischen Welt von Counter-Strike: Global Offensive (CSGO) ist der Kauf von Skins mehr als ein Nebenaspekt des Spiels.

Dieser Kauf ist ein zentraler Bestandteil der Spielerfahrung. Diese virtuellen Kosmetika verändern das Aussehen der Waffen im Spiel und bieten Spielern eine Möglichkeit, Individualität und Stil zu zeigen. In diesem Artikel tauchen wir ...

Thumbnail-Foto: Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten...
22.11.2023   #Online-Handel #Künstliche Intelligenz

Tipps: Optimale Shopping Experience zu Weihnachten

So bereitest du dich als Amazon-Händler*in auf die Shoppingtage vor

Die Aktionstage zum Beginn der weihnachtlichen...

Thumbnail-Foto: 5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop...
06.09.2023   #Online-Handel #Marketing

5 Tipps für erfolgreiches TikTok-Marketing für deinen Onlineshop

Wie du treue Fans für deine Brand gewinnst

TikTok ist der Wilde Westen der sozialen Medien: Alles bewegt sich rasend schnell und du hast nur einen Wimpernschlag Zeit, um die User*innen zu fesseln. Wer sich viel auf TikTok bewegt, erkennt auf Anhieb...

Thumbnail-Foto: Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?...
31.10.2023   #Kundenzufriedenheit #Marketing

Die „Stille Stunde“ – Ein Beitrag zur Inklusion im Einzelhandel?

Zur Ruhe kommen in einer lauten Welt: Supermärkte setzen Zeichen

Die Geschäftswelt sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, Kund*innen anzuziehen...

Thumbnail-Foto: Anders sein – erfolgreich sein
24.08.2023   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Anders sein – erfolgreich sein

10 Beispiele, wie Einzelhändler*innen sich mit einzigartigen Einkaufserlebnissen auf dem Markt von der Konkurrenz abheben können

Die graue Masse – keiner möchte Teil von ihr sein. Gerade kleine und mittlere Einzelhändler*innen brauchen Alleinstellungsmerkmale, um sich gegen die Konkurrenz milliardenschwerer Unternehmen durchsetzen zu können. Doch wie können ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg