Bericht • 21.05.2021

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende Ressourcen und das mangelnde Know-how für eine digitale Umrüstung des stationären Handels. 

Trotz allem Übel, das die Pandemie mit sich bringt, stellt der Lockdown für den Einzelhandel eine Chance dar, um Prozesse zu digitalisieren und die eigene Online-Präsenz erstmals zu etablieren oder weiter auszubauen. Dieses Projekt müssen die Händler nicht allein angehen. Im Zuge der Pandemie wurden zahlreiche Initiativen und Tools entwickelt, die Einzelhändler davor bewahren sollen, aufgrund mangelnder digitaler Aufstellung in existentielle Not zu geraten.

Wenn die Großen den Kleinen helfen: die Initiative ZukunftHandel

Sonst belebte Innenstädte drohen aufgrund geschlossener Ladentüren zu veröden. In Zusammenarbeit mit Google hat der HDE die Initiative ZukunftHandel ins Leben gerufen. Das Programm setzt sich zum Ziel, insbesondere kleine Händler und Ladenbesitzer auf ihrem Weg der Digitalisierung zu begleiten und mittels Trainingsangeboten zu schulen. Darunter fallen neben der Unterstützung bei der Erstellung einer professionellen Website unter anderem auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Aufbau und Erweiterungen des Online-Geschäftes sowie Trainings zu den Themen Online-Sicherheit, Online-Marketing und künstliche Intelligenz. Zusätzlich werden Teilnehmern die Funktionen der Google-Dienste für Händler, wie die Suche oder Maps, näher gebracht. Mit der Heranführung an ein hybrides Geschäftsmodell sollen die Unternehmen mit dem Einsatz moderner Online-Tools auch für den stationären Handel vertraut und zukunftsfähig gemacht werden. Denn digital aufgestellte stationäre Händler sind sowohl kurz- als auch langfristig wettbewerbsfähiger und haben so eher die Chance, in den Städten erhalten zu bleiben. In Deutschland richtet sich das Programm an 250.000 Händler, kann aber von jedem Interessenten wahrgenommen werden. Fortschrittliche Geschäftskonzepte werden mit dem ZukunftHandel-Award ausgezeichnet.

Computertaste mit der Aufschrift Training
Quelle: Panthermedia/tashatuvango

Google Grow my Store

Google bietet Händlern mit seinem kostenlosen Website-Analyse-Tool Grow My Store die Möglichkeit, die Qualität ihrer Website messen zu lassen. Nach Angaben des Links zum Shop oder der Website und der Beantwortung von einfachen Fragen zur Art des Unternehmens, erstellt die Suchmaschine einen automatisierten Bericht, der Auskunft darüber gibt, wie der digitale Auftritt verbessert und wie mehr Reichweite generiert werden kann. Dabei wird die Website auf 22 für Händler relevante Metriken geprüft. Individuelle Empfehlungen sollen den Händlern schließlich dazu verhelfen, ihre Geschäftsziele durch den strategischen Einsatz ihrer Websites zu erreichen.

Der Unternehmensbericht

Laptop und Handy mit Ladenmarkise
Quelle: PantherMedia/julynx

Nachbarschaftshilfe mal anders: die Kaufnebenan!-Akademie

Auch die Nachbarschaftsplattform nebenan.de bietet mit ihrer sogenannten Kaufnebenan!-Akademie ein Forum zur digitalen Schulung von Einzelhändlern. Nach der kostenlosen Registrierung erhalten Teilnehmer Zugriff auf hilfreiche Artikel, Webinare und Tutorials, die ihnen zum Beispiel beim Aufbau ihres Onlineshops verhelfen sollen. Des Weiteren können Händler von den Erfahrungen anderer profitieren und sich untereinander über Themen wie Bezahlsysteme, Kundenbindung, den Einsatz sozialer Online-Netzwerke und vieles mehr austauschen.

Der erste Schritt ist schon getan, der Weg ist dennoch lang

Die Ergebnisse einer im Januar veröffentlichten Studie von JLL und eStrategy Consultig zeigen, dass Einzelhändler in Deutschland in Sachen Digitalisierung zwar einiges aufzuholen haben, der Trend zur Adaption digitaler Tools jedoch wächst. Treiber des Wachstums ist vor allem die Online-Sichtbarkeit von entsprechenden Händlern. Eine weitere Studie von ibi research aus dem Jahr 2020 offenbart, dass vor allem bei kleinen Händlern die Hemmschwelle zur Digitalisierung ihres Geschäftes höher als bei großen Händlern ist.

Dabei können gerade die kleinen Händler das, was sie ausmacht – wie Beratungskompetenz und großes Kundenvertrauen – zu ihrem Vorteil nutzen und entsprechend in die Online-Welt übertragen. Hier sind vor allem Kreativität und Mut gefragt – und dank der oben aufgeführten Angebote werden Händler dabei nicht allein gelassen.

Autor: Elisa Wendorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Allfacebook Marketing Conference
12.01.2021   #Digitalisierung #Veranstaltung

Allfacebook Marketing Conference

Facebook, Instagram, WhatsApp, Twitter, Youtube und co. für Unternehmen im Livestream

#Connect #Engage #Learn auf der erfolgreichsten Facebook & Social Media Marketing Konferenz in Deutschland.Die Allfacebook Marketing Conference (#AFBMC) ist die größte Social Media Marketing Konferenz im deutschsprachigen Raum.Zweimal ...

Thumbnail-Foto: Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler...
23.03.2021   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Logistikdienstleister Zeitfracht unterstützt Buchhändler

Kommunikationskampagne zur Öffnung des Buchhandels

Zeitfracht unterstützt seine Kunden beim Neustart nach dem coronabedingten Lockdown mit einer groß angelegten Kommunikationskampagne. Unter dem Slogan „Endlich. Ihr habt uns gefehlt.“ bewirbt Zeitfracht emotional die Vorteile ...

Thumbnail-Foto: Moderne Lebensmittelverpackungen, aber biobasiert...
21.01.2021   #Nachhaltigkeit #Marktforschung

Moderne Lebensmittelverpackungen, aber biobasiert

Entwicklung von integrierten Prozessabläufen der Folien- und Pouch-Herstellung

Mit Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) arbeiten zwei Industrie- und ein Forschungspartner an der Entwicklung von recycelfähigen Standbeutelverpackungen aus biobasierten Kunststoffen und deren ...

Thumbnail-Foto: KI-Marketinganalyse für den Einzelhandel und physische Geschäfte...
23.02.2021   #Digital Signage #Datenanalyse

KI-Marketinganalyse für den Einzelhandel und physische Geschäfte

Navori Labs stellt neue Software vor

Seit fast 25 Jahren ist Navori für seine innovativen Digital Signage-Lösungen bekannt. Nun wird ihr Angebot mit Aquaji durch eine KI und Computer Vision-basierte Analyselösung erweitert. Mit Aquaji können Einzelhändler, DOOH ...

Thumbnail-Foto: Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!...
25.03.2021   #E-Commerce #digitales Marketing

Begrüßen Sie die E-commerce Berlin Virtual Edition!

Kostenlose virtuelle Konferenz am 26. und 27. Mai 2021

Die COVID-19 Pandemie hat immer noch einen erheblichen Einfluss auf uns alle, was uns dazu veranlasst hat, die E-commerce Berlin Expo 2021 zu verschieben und die entstandene Lücke mit der E-commerce Berlin - Virtual Edition zu ...

Thumbnail-Foto: Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie...
16.02.2021   #Coronavirus #Hygiene

Arbeitsschutz und Hygiene während der Corona-Pandemie

Informationen und Hilfen von der DGUV

Die Corona-Pandemie wird uns noch eine ganze Weile begleiten, selbst mit sinkenden Infektionszahlen und Impfkampagnen. Und auch nach der Pandemie wird das Thema Hygiene und Gesundheitsschutz von Beschäftigten und Kunden sicher eine ...

Thumbnail-Foto: Unwissend verpflichtet? Recycling-Gesetze im E-Commerce...
10.03.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Unwissend verpflichtet? Recycling-Gesetze im E-Commerce

Tragen Sie dazu bei, Ihren Online-Shop vor unerwarteten Kosten und Abmahnungen zu schützen!

Umwelt-Richtlinien gibt es in jedem Land – und jedes Unternehmen, das online handelt, ist davon betroffen. Schließlich tragen sie laut Gesetz die volle abfallwirtschaftliche Verantwortung für ihre Produkte. Dies gilt ...

Thumbnail-Foto: Alnatura gewinnt Best Brands Award 2021
03.03.2021   #stationärer Einzelhandel #Kundenbeziehungsmanagement

Alnatura gewinnt Best Brands Award 2021

Hohe Beliebtheit bei Kundinnen und Kunden

Der Bio-Händler Alnatura hat gestern Abend den Best Brands Award 2021 erhalten. Mit dem Marketingpreis, der jedes Jahr im Februar vergeben wird, prämiert die Agenturgruppe Serviceplan die stärksten Marken des Jahres. ...

Thumbnail-Foto: Keine Business Intelligence, keine Zukunft
06.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Datenanalyse

Keine Business Intelligence, keine Zukunft

Warum Händler jetzt auf Data Intelligence setzen sollten!

Onlineshop-Betreiber können ihre Besucher "auf Schritt und Klick" tracken. Viele stationäre Händler hingegen wissen nicht viel über ihre (potentiellen) Kunden. Dabei sind sich alle Branchenexperten einig: Daten sind ...

Thumbnail-Foto: Simple Einrichtung – maximale Auslastung – nachhaltiges Invest:...
16.03.2021   #Kundenzufriedenheit #digitales Marketing

Simple Einrichtung – maximale Auslastung – nachhaltiges Invest:

Termin-Shopping wird für jeden Einzelhändler zum Erfolgsmodell mit dem kostenlosen TerminService von Das Telefonbuch

Seit dem 8. März heißt es für Händler „durchstarten“ – denn endlich sind die ersten Lockerungen da.Die Bundesregierung hat beschlossen: Bleibt die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 Neuinfektionen pro 100.000 ...

Anbieter

Navori Labs
Navori Labs
Rue du lion d'or 4
1003 Lausanne
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
DR Deutsche Recycling Service GmbH
DR Deutsche Recycling Service GmbH
Bonner Straße 484 – 486
50968 Köln
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Seven Senders GmbH
Schwedter Straße 36 A
10435 Berlin
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf