Bericht • 21.05.2021

Rettet unsere Innenstädte

Warum der Einzelhandel sich digital umrüsten muss und welche Programme dabei unterstützen

Die Einzelhandelsbranche leidet besonders hart unter der Corona-Pandemie. Laut dem Handelsverband Deutschland (HDE) sei in Deutschland die Existenz von 50.000 Einzelhandelsunternehmen bedroht. Ausschlaggebend hierfür sind fehlende Ressourcen und das mangelnde Know-how für eine digitale Umrüstung des stationären Handels. 

Trotz allem Übel, das die Pandemie mit sich bringt, stellt der Lockdown für den Einzelhandel eine Chance dar, um Prozesse zu digitalisieren und die eigene Online-Präsenz erstmals zu etablieren oder weiter auszubauen. Dieses Projekt müssen die Händler nicht allein angehen. Im Zuge der Pandemie wurden zahlreiche Initiativen und Tools entwickelt, die Einzelhändler davor bewahren sollen, aufgrund mangelnder digitaler Aufstellung in existentielle Not zu geraten.

Wenn die Großen den Kleinen helfen: die Initiative ZukunftHandel

Sonst belebte Innenstädte drohen aufgrund geschlossener Ladentüren zu veröden. In Zusammenarbeit mit Google hat der HDE die Initiative ZukunftHandel ins Leben gerufen. Das Programm setzt sich zum Ziel, insbesondere kleine Händler und Ladenbesitzer auf ihrem Weg der Digitalisierung zu begleiten und mittels Trainingsangeboten zu schulen. Darunter fallen neben der Unterstützung bei der Erstellung einer professionellen Website unter anderem auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Aufbau und Erweiterungen des Online-Geschäftes sowie Trainings zu den Themen Online-Sicherheit, Online-Marketing und künstliche Intelligenz. Zusätzlich werden Teilnehmern die Funktionen der Google-Dienste für Händler, wie die Suche oder Maps, näher gebracht. Mit der Heranführung an ein hybrides Geschäftsmodell sollen die Unternehmen mit dem Einsatz moderner Online-Tools auch für den stationären Handel vertraut und zukunftsfähig gemacht werden. Denn digital aufgestellte stationäre Händler sind sowohl kurz- als auch langfristig wettbewerbsfähiger und haben so eher die Chance, in den Städten erhalten zu bleiben. In Deutschland richtet sich das Programm an 250.000 Händler, kann aber von jedem Interessenten wahrgenommen werden. Fortschrittliche Geschäftskonzepte werden mit dem ZukunftHandel-Award ausgezeichnet.

Computertaste mit der Aufschrift Training
Quelle: Panthermedia/tashatuvango

Google Grow my Store

Google bietet Händlern mit seinem kostenlosen Website-Analyse-Tool Grow My Store die Möglichkeit, die Qualität ihrer Website messen zu lassen. Nach Angaben des Links zum Shop oder der Website und der Beantwortung von einfachen Fragen zur Art des Unternehmens, erstellt die Suchmaschine einen automatisierten Bericht, der Auskunft darüber gibt, wie der digitale Auftritt verbessert und wie mehr Reichweite generiert werden kann. Dabei wird die Website auf 22 für Händler relevante Metriken geprüft. Individuelle Empfehlungen sollen den Händlern schließlich dazu verhelfen, ihre Geschäftsziele durch den strategischen Einsatz ihrer Websites zu erreichen.

Der Unternehmensbericht

Laptop und Handy mit Ladenmarkise
Quelle: PantherMedia/julynx

Nachbarschaftshilfe mal anders: die Kaufnebenan!-Akademie

Auch die Nachbarschaftsplattform nebenan.de bietet mit ihrer sogenannten Kaufnebenan!-Akademie ein Forum zur digitalen Schulung von Einzelhändlern. Nach der kostenlosen Registrierung erhalten Teilnehmer Zugriff auf hilfreiche Artikel, Webinare und Tutorials, die ihnen zum Beispiel beim Aufbau ihres Onlineshops verhelfen sollen. Des Weiteren können Händler von den Erfahrungen anderer profitieren und sich untereinander über Themen wie Bezahlsysteme, Kundenbindung, den Einsatz sozialer Online-Netzwerke und vieles mehr austauschen.

Der erste Schritt ist schon getan, der Weg ist dennoch lang

Die Ergebnisse einer im Januar veröffentlichten Studie von JLL und eStrategy Consultig zeigen, dass Einzelhändler in Deutschland in Sachen Digitalisierung zwar einiges aufzuholen haben, der Trend zur Adaption digitaler Tools jedoch wächst. Treiber des Wachstums ist vor allem die Online-Sichtbarkeit von entsprechenden Händlern. Eine weitere Studie von ibi research aus dem Jahr 2020 offenbart, dass vor allem bei kleinen Händlern die Hemmschwelle zur Digitalisierung ihres Geschäftes höher als bei großen Händlern ist.

Dabei können gerade die kleinen Händler das, was sie ausmacht – wie Beratungskompetenz und großes Kundenvertrauen – zu ihrem Vorteil nutzen und entsprechend in die Online-Welt übertragen. Hier sind vor allem Kreativität und Mut gefragt – und dank der oben aufgeführten Angebote werden Händler dabei nicht allein gelassen.

Autor: Elisa Wendorf

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: 6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel...
22.08.2022   #Digital Signage #Beratung

6 disruptive Ideen zur Verkaufsförderung im Handel

Wer verkaufen will, muss auffallen, überzeugen und inspirieren

„Eine Brücke zu bauen zwischen dem Produkt und dem Kunden“ – so beschreibt eine Interviewpartnerin das Ziel ihrer Marketingbemühungen. Diese vielfältigen Aktivitäten reichen von sprechenden Robotern über ...

Thumbnail-Foto: Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig...
16.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Studie: Retouren-Erfahrung für Kundenzufriedenheit enorm wichtig

64 Prozent der Befragten würden eine schlechte Erfahrung bei Retouren nicht hinnehmen und die Marke boykottieren

ZigZag Global startet seine globale Plattform für Händler*innen in Deutschland und liefert wertvolle Studienerkenntnisse zum Rücksendeverhalten und Retouren-Verständnis deutscher Verbraucher*innen Die Erkenntnisse sollen es ...

Thumbnail-Foto: Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX...
09.06.2022   #Handel #Kassensysteme

Sven Elsner wird neuer Geschäftsführer bei POSBOX

Geschäftsführerwechsel beim Value Added Reseller und Distributor aus Stuttgart

Ein bekanntes Gesicht aus der Einzelhandelsbranche übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der POSBOX GmbH in Berglen. Sven Elsner löst Eduard Riffel ab, der sich auf die Geschäftsführung der zur Gruppe gehörenden ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltige Logistik: Nicht warten, jetzt handeln!...
23.06.2022   #Handel #Nachhaltigkeit

Nachhaltige Logistik: Nicht warten, jetzt handeln!

Warum sich eine umweltbewusste Logistik-Strategie auszahlen kann

Am 22.06.2022 war es wieder soweit: Webtalk-Time angerichtet von iXtenso und EuroShop. Wir haben unseren retail-salsa-Kochtopf mit allerlei Zutaten gefüllt, um das richtige Aroma für deinen umweltbewussten Versand zu kreieren...

Thumbnail-Foto: Im September eröffnet MediaMarktSaturn sein erstes „Tech Village“ in...
25.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Im September eröffnet MediaMarktSaturn sein erstes „Tech Village“ in Deutschland

Erlebniswelt mit Marken-Boutiquen, Experience-Areas und riesigem Service-Bereich

Nach erfolgreichen Eröffnungen in Mailand, Rotterdam und zuletzt am 7. Juli in Rom können jetzt auch Technikfans in Deutschland gespannt sein: In wenigen Wochen, am 1. September, eröffnet MediaMarktSaturn seinen ersten MediaMarkt im ...

Thumbnail-Foto: retail salsa – Spice up your community
21.09.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

retail salsa – Spice up your community

DER virtuelle Webtalk für Retailer, Anbieter und unabhängige Branchenexperten

Sei auch Du ein Würzmischer und peppe mit unserem Webtalk die Customer Journey deiner Kunden auf

Thumbnail-Foto: „Cash & Payment Report 2022“
04.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

„Cash & Payment Report 2022“

Glory präsentiert umfassende Analyse der Entwicklung von Einkaufsverhalten und Zahlungsmethoden

Der Payment-Experte Glory präsentiert mit dem Cash & Payment Report 2022 eine umfassende Analyse der Entwicklung von Einkaufsverhalten und Zahlungsmethoden. Die bereits dritte Auflage des Reports fußt auf zahlreichen Studien und ...

Thumbnail-Foto: Die vernetzte Verpackung
18.07.2022   #E-Commerce #Digitalisierung

Die vernetzte Verpackung

Avery Dennison unterstützt The R Collective bei nachhaltigem Modedesign-Projekt REVIVAL

Avery Dennison, Unternehmen in den Bereichen Innovation und Materialwissenschaft, Branding und Fertigung, hat die Zusammenarbeit mit The R Collective bekannt gegeben, einer Modemarke mit Gewissen, die einen Fokus auf Kreislaufwirtschaft legt.Diese ...

Thumbnail-Foto: Trends und Initiativen für aktuelles Konsumverhalten...
14.07.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Trends und Initiativen für aktuelles Konsumverhalten

Was Verbraucher*innen heute erwarten und wie die Konsumgüterbranche darauf reagieren muss

Durch das veränderte Einkaufsverhalten der Konsument*innen werden Hersteller*innen und Handel vor neue Herausforderungen gestellt. Der folgende Beitrag fasst einige der wesentlichen Trends und Initiativen aus dem detaillierten eBook von Salsify ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche...
06.09.2022   #Handel #Digitalisierung

EuroShop 2023 – Prime Time Event der globalen Handelsbranche

Hot Topics, die den Handel jetzt und in Zukunft bewegen – vom 26. Februar bis 02. März 2023 in Düsseldorf

Trotz bewegter Umstände war die EuroShop 2020 ein voller Erfolg. 94.339 Besucher aus 142 Ländern kamen an den Rhein, um sich bei 2.287 Ausstellern aus 56 Nationen über alle Facetten, Innovationen und Trends der globalen Retailwelt zu ...

Anbieter

Canto GmbH
Canto GmbH
Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
Chili publish NV
Chili publish NV
Neue Schönhauserstraße 3-5
10178 Berlin
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
POSBOX GmbH
POSBOX GmbH
Süchtelner Str. 16
41066 Mönchengladbach