iXtenso testet ... • 07.02.2022

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?

Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.

 

Die Ladenfront eines geschlossenen Amazon Go Stores in Chicago in einem Gebäude...
Quelle: iXtenso / Giese

Ein Erfahrungsbericht

Vor kurzem bin ich nach Chicago gereist. Bei der Gelegenheit wollte ich mal sehen, wie sich ein Einkaufserlebnis in einer der sieben Amazon Go-Filialen in der Stadt anfühlt, in der man den Laden „einfach so verlässt“.

Doch das musste wohl noch warten, denn nach meinem Trip vom Ogilvy Transportation Center in die Innenstadt von Chicago musste ich überrascht feststellen, dass die Go-Filiale wegen Renovierungsarbeiten geschlossen war, obwohl sie bei Google Maps als „offen“ angezeigt wurde.

Die Ladenfront eines geschlossenen Amazon Go Stores in Chicago in einer...
Quelle: iXtenso/Giese

Nach einer Irrfahrt, um die laut Google nächstgelegene Möglichkeit an der Kreuzung von Wacker und Michigan ausfindig zu machen, hieß es auch hier: Dieser Standort ist geschlossen – anscheinend dauerhaft.

Würde ich überhaupt eine Chance bekommen? Ist es bereits zu spät? Es war an der Zeit, sich direkt auf der Homepage des Handelsriesens schlau zu machen: Nur ein paar Schritte nördlich des Millennium Parks gibt es noch einen Laden – bei Google war er nicht einmal gelistet.

Nun hatte ich also endlich einen offenen Amazon-Store gefunden und war gespannt auf mein Einkaufserlebnis. Begleitet mich ins Innere des Ladens in unserer Fotogalerie:

Blick in den Amazon Go-Store in Chicago

Mein Einkauf war getätigt. Aber hat Amazon korrekt beobachtet, was ich mitgenommen habe?

Um das herauszufinden, musste ich mich in Geduld üben, denn die Quittung tauchte erst nach 30 Minuten in der App auf und war zwar einwandfrei, aber was wäre gewesen, wenn etwas nicht gestimmt hätte? Die meisten Kunden machen sich schließlich direkt auf den Weg und warten nicht um die Ecke, bis sie wissen, ob der Kauf richtig abgewickelt wurde.

Ein Screenshot von einer Rechnung aus der App vom Amazon Go Store...
Quelle: Screenshot Amazon Go-App; iXtenso / Giese

Der sehr hilfsbereite Mitarbeiter in der Filiale meinte nur, dass das eigentlich nie vorkomme. Dabei beließen wir es.

Klar ist aber: Die Einführung von Amazon Go verlief viel holpriger, als das Unternehmen zugeben möchte. Aus Erfahrungsberichten weiß man, dass es immer mal wieder Probleme mit der Genauigkeit der Artikelverfolgung und des Kassiervorgangs gab.

Bei mir lief alles glatt, deswegen muss ich sagen: Das Einkaufserlebnis war einwandfrei.

Trotzdem stellt sich mir die Frage: Ist das die Zukunft des Einkaufens? Sehen so in einigen Jahren unsere stationären Lebensmittelgeschäfte aus?

Ja, die Selbstbedienungskassen werden immer besser darin, loses Gemüse und Obst zu erkennen, aber der Schritt zu einer dynamischen „Einfach-rausgehen“-Gemüseabteilung, der erforderlich ist, um dies Realität werden zu lassen, ist enorm.

Andererseits: Wenn diese Amazon Go-Läden nicht nur beliebt, sondern auch in einem gewissen Umfang profitabel wären, hätte das Unternehmen die 3.000 Läden, von denen man munkelt, dass sie 2018 in Betrieb genommen werden sollten, sicherlich schon geöffnet.

Eines wissen aber inzwischen alle: Man sollte nicht gegen Amazon wetten. Ich gehe davon aus, dass es nicht eine Frage des „ob“, sondern des „wann“ ist, bis das "Just-Walk-Out"-Einkaufen in den Läden zum Standard wird.

Eine Amazon Go Tüte, ein Getränk und eine Handtasche auf einem Platz vor der...
Quelle: iXtenso / Giese

 

Tester, Autor & Fotograf: Ben Giese

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: ESL auf dem Vormarsch in Dänemark
14.07.2022   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

ESL auf dem Vormarsch in Dänemark

Wie ein Bottleshop in Kopenhagen mit elektronischen Regaletiketten für einen besonderen Blickfang sorgt

POPL ist eine Burgerbar, die 2020 ursprünglich als Noma Pop-up-Konzept begann. Alle Erwartungen wurden weit übertroffen: es gab lange Warteschlagen und gab begeisterte Kritiken. Die Burger wurden schnell als die “Noma Burger” ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Tech in Retail

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren...
12.04.2022   #Tech in Retail #Kundenanalyse

Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren

Einzigartig wie ein Fingerabdruck: Bei The Scentist entwickeln Kund*innen mit digitaler Technologie ihr Unikat-Parfum in Eigenregie

Eine komplexe Symbiose aus künstlicher Intelligenz und Duft-Knowhow ermöglicht ein individuelles Duftprofil für jeden Menschen. Durch einen digitalen Persönlichkeitstest werden Kund*innen zum Entwickler ihres eigenen ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Computop ECR Interface – Ihr  „Überall-POS“ aus der Cloud...
16.05.2022   #Kassensysteme #Zahlungssysteme

Computop ECR Interface – Ihr „Überall-POS“ aus der Cloud

Mit webbasierten ERP- und Shopsystemen Kartenzahlungen im stationären Geschäft akzeptieren

Computop ECR Interface befreit Sie von den Beschränkungen, die eine konventionelle POS-Architektur zur Annahme von Kartenzahlungen mit sich bringt. Denn fortan sind Sie nicht länger darauf angewiesen, herkömmliche POS- bzw. ...

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Anbieter

Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe